Notebookcheck

Vodafone beschließt das vorzeitige Ende der Roaminggebühren in der EU

Vodafone: ab 14.4. keine Roaminggebühren!
Vodafone: ab 14.4. keine Roaminggebühren!
Vodafone Deutschland kommt der EU zuvor und befreit Neukunden und Vertragsverlängerer ab 14. April von Roaminggebühren innerhalb der EU. Zudem werden alle Kunden auf die maximale LTE Geschwindigkeit upgegradet.

Vodafone legt vor: In einem Gespräch mit der Rheinischen Post bestätigte der frühere Telekom Austria Chef und derzeitige Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter diesen Schritt und kündigte für kommenden Donnerstag eine offizielle Pressemitteilung an. Geschäftskunden von Vodafone kamen schon seit März in den Genuss der Roaminggebühren-Befreiung. Nun soll dieser Schritt auf sämtliche Neukunden und Vertragsverlängerer erweitert werden.

Details der Vertragsänderungen wurden noch nicht veröffentlicht, allerdings sind wohl die Red-Tarife, der Smart-L Tarif als auch die CallYa Prepaid Tarife inkludiert. Ob auch Datenroaming für Vodafone Kunden innerhalb der EU komplett kostenfrei sein wird, ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch unklar. Spätestens mit 15.07.2017 müssten die Roaminggebühren innerhalb der EU ohnehin komplett wegfallen, an diesem Tag tritt nämlich eine entsprechende EU Regelung in Kraft. 

Eine weitere, sehr erfreuliche Entwicklung ist die Ankündigung der generellen Verfügbarkeit der höchsten LTE Ausbaustufe von 225 Mbit/s für alle Vodafone Kunden ab 14. April. Zukünftig sind Datenverbindungen also nur mehr von der lokalen Verfügbarkeit und der Ausstattung des Smartphones abhängig und werden bei Vodafone nicht mehr künstlich begrenzt. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Vodafone beschließt das vorzeitige Ende der Roaminggebühren in der EU
Autor: Alexander Fagot, 10.04.2016 (Update: 10.04.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.