Notebookcheck Logo

Wacom Cintiq Pro 16: Diese mächtige Grafiktablett mit Display löst mit 4K und über 8.000 Druckstufen auf

Wacom Cintiq Pro 16: Das Grafiktablett bietet eine besonders hohe Auflösung
Wacom Cintiq Pro 16: Das Grafiktablett bietet eine besonders hohe Auflösung
Wacom hat mit dem Cintiq Pro 16 ein neues Grafiktablett für Grafiker und Designer vorgestellt. Das System soll durch eine hohe Präzision und eine hohe Auflösung überzeugen.

Mit dem Cintiq Pro 16 bietet Wacom noch in diesem Monat ein neues Grafiktablett für ambitionierte und professionelle Designer und Grafiker an. Dabei handelt es sich beim Cintiq Pro 16 im wahrsten Sinne des Wortes um ein Tablet: Im Gegensatz zu günstigeren Modellen des Herstellers ist nicht nur eine Zeichenfläche vorhanden, sondern auch tatsächlich ein Bildschirm integriert.

Das Cintiq Pro 16 bietet dabei bei einer Bildschirmdiagonalen von 15,6 Zoll eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Das 1,9 Kilogramm schwere und 410 x 266 Millimeter große und 22 Millimeter Grafiktablett kann dabei mit einer integrierten Aufstellvorrichtung um 20°C geneigt und mit einem Kensington MicroSaver 2.0 gegen Diebstahl geschützt werden.

Im Kern ist die Bedienung mit dem Wacom Pro Pen 2 vorgesehen, wobei wie üblich verschiedene Spitzen verfügbar sind. Der Stift kann mit einer Neigung von bis zu 60° genutzt werden, der Digitizer soll sowohl für den Stift als auch den Radierer 8.192 Druckstufen differenzieren können. 13 verschiedene Stiftspitzen werden mitgeliefert, der Stift selbst ist mit zwei Seitenschaltern ausgestattet.

Das IPS-Display bietet ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und eine Reaktionszeit von 30 Millisekunden und unterstützt auch bis zu zehn gleichzeitige Eingaben mit den Fingern. Darstellbar sind 16,77 Millionen Farben, der AdobeRGB-Farbraum soll zu 98 Prozent abgedeckt werden. Die Anbindung an einen PC oder Mac erfolgt via USB-Typ-C mit DisplayPort-Unterstützung oder HDMI in Kombination mit einem üblichen USB-Anschluss. Am Gerät selber sind insgesamt acht ExpressKeys für die schnelle Nutzung bestimmter Funktionen vorhanden.

Das Cintiq Pro 16 ist ab sofort auch direkt beim Hersteller für einen Preis von 1.500 Euro bestellbar.

Das Wacom Cintiq 22 Kreativ-Stift-Display Tablet bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Wacom Cintiq Pro 16: Diese mächtige Grafiktablett mit Display löst mit 4K und über 8.000 Druckstufen auf
Autor: Silvio Werner, 27.10.2021 (Update: 27.10.2021)