Notebookcheck

Wacom: MobileStudio Pro Tablets mit Nvidia Quadro-GPUs angekündigt

Wacom: MobileStudio Pro Tablets mit Nvidia Quadro-GPUs angekündigt
Wacom: MobileStudio Pro Tablets mit Nvidia Quadro-GPUs angekündigt
Wacom kündigt mit dem MobileStudio Pro Tablets neue Workstation Tablets an. Die neuen Modelle werden in den Größen 13,3 und 15,6-Zoll verfügbar sein, wobei nur das 15,6-Zoll Modell Quadro GPUs mitbringt.

Wacom ist der ohne Frage einer der führenden, wenn nicht der führende Entwickler von Digitizer-Technologien. Man ist Zulieferer von Herstellern wie Samsung oder Lenovo für alle Arten von Produkten mit aktivem Digitzer-Stylus. Wacom bietet aber auch selbst immer wieder einige interessante Geräte an.

So auch die neuen MobileStudio Pro Tablets – diese sollen mit einem besonders drucksensitiven Digitizer  wohl vor allem Künstler, Zeichner und auch Ingenieure ansprechen. Wacom kündigt gleich zwei Modelle an, das MobileStudio Pro 13 sowie das MobileStudio Pro 16. Die Spezifikationen der beiden Tablets:

MobileStudio Pro 13

  • 13,3" QHD (2.560 x 1.440) 16:9 IPS, 96 % AdobeRGB, 150 nits, Touchscreen
  • Core i CPUs der 6. Generation (Skylake)
  • Intel Iris 550 GPU
  • Bis zu 16 GB DDR3 RAM, bis zu 512 GB SSD Speicher
  • 3x USB Typ C (1x mit Video Out), 3.5mm Audio Port, MicroSD Card Slot
  • WiFi: 802.11ac, Bluetooth 4.1
  • Frontkamera: 5 MP, Rückkamera: 8 MP, Realsense Rückkamera (manche Modelle)
  • Wacom Pro Pen 2 (8192 Druckstufen)
  • 52 Wh Akku, ab 1.38 kg, 367 x 229 x 16 mm

MobileStudio Pro 16

  • 15,6" UHD (3.840 x 2.160) 16:9 IPS, 94 % AdobeRGB, 150 nits, Touchscreen
  • Core i CPUs der 6. Generation (Skylake)
  • Nvidia Quadro M600M / Quadro M1000M
  • Bis zu 16 GB DDR3 RAM, bis zu 512 GB SSD Speicher
  • 3x USB Typ C (1x mit Video Out), 3.5mm Audio Port, MicroSD Card Slot
  • WiFi: 802.11ac, Bluetooth 4.1
  • Frontkamera: 5 MP, Rückkamera: 8 MP, Realsense Rückkamera (manche Modelle)
  • Wacom Pro Pen 2 (8192 Druckstufen)
  • 70 Wh Akku, ab 2.08 kg, 418 x 262 x 19 mm

Das MobileStudio Pro 13 kostet mindestens 1.499 Dollar in den USA, die Preise steigen in der teuersten Konfiguration auf bis zu 2.499 Dollar an. Beim MobileStudio Pro 15 geht es dagegen bei 2.399 Dollar los und das teuerste Modell kostet 2.999 Dollar. Beide Tablets sollen ab November verfügbar sein.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Wacom: MobileStudio Pro Tablets mit Nvidia Quadro-GPUs angekündigt
Autor: Benjamin Herzig,  5.10.2016 (Update:  5.10.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.