Notebookcheck Logo

Xiaomi RedmiBook Pro 15 2022, R7 6800H

Ausstattung / Datenblatt

Xiaomi RedmiBook Pro 15 2022, R7 6800H
Xiaomi RedmiBook Pro 15 2022, R7 6800H (RedmiBook Pro 15 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 7 6800H 8 x 3.2 - 4.7 GHz, Rembrandt H (Zen 3+)
Grafikkarte
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR5-6400
Bildschirm
15.60 Zoll 16:10, 3200 x 2000 Pixel 242 PPI
Massenspeicher
512GB PCIe 4.0 SSD
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 350.1 x 242.3
Akku
72 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.8 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Xiaomi RedmiBook Pro 15 2022, R7 6800H

RedmiBook Pro 15 2022 Review: Ryzen Make it Gaming Pro
Quelle: Igeekphone Englisch EN→DE
In addition to the good shell texture and screen quality mentioned earlier, the RedmiBook Pro 15 Ryan Edition has good performance and long battery life with the blessing of AMD Ryzn 5000 series mobile processors. At the same time, due to the new heat dissipation design, its surface temperature distribution is more reasonable and the body temperature is lower. It can be said that the overall configuration and experience of the RedmiBook Pro 15 Ryzen Edition can hardly be faulted. Combined with its price of $1399.99 using after discount Coupon Code: BG5c7e92, as long as you do not pursue a discrete graphics card, then it will be a choice worth considering.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.08.2022

Kommentar

AMD Radeon 680M: Integrierte Grafikkarte in den Rembrandt Ryzen APUs basierend auf der RDNA2 Architektur mit 12 CUs (= 768 Shader) und einer Taktrate von bis zu 2.400 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R7 6800H: Mobile APU mit acht Zen 3+ basierten Kernen welche mit 3,2 bis 4,7 GHz takten. Integriert eine RDNA2 Grafikkarte mit 12 CUs und max 2,2 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.8 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Xiaomi:

Xiaomi Tech wurde 2010 als chinesischer Smartphone-Produzent gegründet und erreichte am Heimatmarkt bald hohe Marktanteile. Zwar gehört Xiaomi 2016 weltweit nicht zu den Top5 Smartphone-Herstellern, ist aber dennoch einer der großen globalen Player in diesem Marktbereich.

Seit 2015 gibt es zahlreiche Testberichte. Die Bewertungen sind seit 2016 überdurchschnittlich.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP EliteBook 845 G9 6F6F5EA
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 14.00", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad Z13 21D20029GE
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6850U, 13.30", 1.26 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Xiaomi RedmiBook Pro 14 2022, i5-12450H
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Alder Lake-P i5-12450H, 14.00", 1.5 kg
Xiaomi Mi Notebook Ultra 2021 i5
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-11300H, 15.60", 1.7 kg

Laptops des selben Herstellers

Xiaomi RedmiBook Pro 14 2022, i5-12450H MX550
GeForce MX550, Alder Lake-P i5-12450H, 14.00", 1.5 kg
Xiaomi MIX Fold 2
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 8.00", 0.262 kg
Xiaomi Redmi K50 Ultra (Extreme Edition)
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 6.67", 0.202 kg
Xiaomi Pad 5 Pro 12.4
Adreno 650, Snapdragon SD 870, 12.40", 0.62 kg
Xiaomi Poco M5s
Mali-G76 MP4, Mediatek Helio G95, 6.43", 0.1788 kg
Xiaomi Redmi K50i
Mali-G610 MP6, Dimensity 8100, 6.60", 0.2 kg
Xiaomi Poco M5 4G
Mali-G57 MP2, unknown, 6.58", 0.201 kg
Xiaomi Book S 12.4
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx Gen 2 5G, 12.40", 0.72 kg
Xiaomi 12S
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 6.28", 0.179 kg
Xiaomi Redmi Note 11 SE
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 6.50", 0.19 kg
Xiaomi Poco X4 GT
Mali-G610 MP6, Dimensity 8100, 6.60", 0.2 kg
Xiaomi Redmi Note 11T Pro Plus
Mali-G610 MP6, Dimensity 8100, 6.60", 0.198 kg
Xiaomi Redmi 10 Prime 2022
Mali-G52 MP2, Mediatek Helio G88, 6.50", 0.192 kg
Xiaomi Redmi Note 11T Pro
Mali-G610 MP6, Dimensity 8100, 6.60", 0.2 kg
Xiaomi Poco M4 5G
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 6.58", 0.2 kg
Xiaomi Poco C40
Mali-G57 MP1, unknown, 6.71", 0.204 kg
Xiaomi 12 Lite
Adreno 642L, Snapdragon SD 778G 5G, 6.55", 0.173 kg
Xiaomi Poco F4
Adreno 650, Snapdragon SD 870, 6.67", 0.195 kg
Xiaomi 12S Ultra
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 6.73", 0.225 kg
Xiaomi 12S Pro
Adreno 730, Snapdragon SD 8+ Gen 1, 6.73", 0.204 kg
Xiaomi Redmi 10 Power
Adreno 610, Snapdragon SD 680, 6.70", 0.203 kg
Xiaomi Redmi 10A
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G25, 6.53", 0.194 kg
Xiaomi Black Shark 5
Adreno 650, Snapdragon SD 870, 6.67", 0.22 kg
Xiaomi Black Shark 5 RS
Adreno 660, Snapdragon SD 888+ 5G, 6.67", 0.22 kg
Xiaomi Civi 1S
Adreno 642L, unknown, 6.55", 0.166 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Xiaomi RedmiBook Pro 15 2022, R7 6800H
Autor: Stefan Hinum (Update: 22.09.2022)