Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iOS 14: Erlaubt Apple frei platzierbare Widgets am iPhone oder iPad-Homescreen, wie bei Android?

Hinweise in iOS 14 deuten zumindest auf die Möglichkeit von Widgets am Homescreen (Konzeptbild: Matt Birchler)
Hinweise in iOS 14 deuten zumindest auf die Möglichkeit von Widgets am Homescreen (Konzeptbild: Matt Birchler)
In Betaversionen von iOS 14 verstecken sich offenbar erste Hinweise auf flexiblere Wallpaper-Einstellungen sowie die Möglichkeit, Widgets direkt und frei am Home Screen zu platzieren. Was seit Jahren bei Android gang und gäbe ist, könnte auch auf iPhone oder iPad zum ersten großen Homescreen-Redesign seit Jahren werden.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bei Android gibt es die frei platzierbaren Widgets seit Ewigkeiten, auch die Apple Watch bietet mit den "Complications" eine Art Direktanzeige für häufig gebrauchte Funktionen, für die man nicht unbedingt eine App starten will. Unter iOS gibt es zwar ebenfalls Widgets, die sind allerdings bisher nicht frei am Homescreen platzierbar, so wie das etwa das Konzept von Matt Birchler schon für iOS 11 vorsah. (siehe oben).

In Tandem mit flexibler einsetzbaren Hintergrundbildern, die Twitter-User Dongle in iOS 14 entdeckteberichtete 9to5Mac nun auch über konkrete Hinweise auf freier positionierbare Widgets in einer der jüngsten iOS 14-Betaversion, die etwa das Wetter, Aktienkurse oder ähnliches direkt am Homescreen anzeigen könnten. Während Widgets unter iPadOS 13 nur pinnbar sind, sollen sie unter iOS 14 wie Icons frei positionierbar sein, schreibt 9to5Mac.

Die Wallpaper werden in iOS 14 offenbar dynamischer sein und etwa unscharf, mehr oder weniger transparent, heller oder dunkler erscheinen, was insbesondere beim Einsatz von Widgets sinnvoll wäre. Ob das Feature letztlich Teil der finalen iOS 14-Version wird, ist noch nicht bekannt, unklar ist zudem, wie flexibel diese Widgets unter Apples Kontrolle sein dürfen. Immerhin wäre dieses Feature aber eines der größten Redesigns des iOS-Homescreens seit Jahren.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7378 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > iOS 14: Erlaubt Apple frei platzierbare Widgets am iPhone oder iPad-Homescreen, wie bei Android?
Autor: Alexander Fagot,  5.04.2020 (Update:  5.04.2020)