Notebookcheck

iPad: Telekom und Vodafone verkaufen in Kürze das iPad 2 von Apple

Apple hat genügend iPad 2 in den Lagern und damit fällt auch der Startschuss für die großen Mobilfunkanbieter Telekom und Vodafone, die in Kürze das Apple iPad 2 über ihre Filialen und Webshops verkaufen wollen.

Die beiden großen Telekommunikationsunternehmen Telekom und Vodafone haben angekündigt, in wenigen Wochen das Apple iPad 2 in ihren Filialen und den eigenen Webshops zu verkaufen. Offenbar hat sich die Liefersituation bei Apple für das Tablet iPad 2 entspannt, nun dürfen auch die großen Mobilfunkanbieter mit ihrem riesigen Vertriebspotential mitmischen.

Die Deutsche Telekom will das iPad 2 als 3G/UMTS-Tablet in den 5 Ländern Deutschland, Griechenland, Niederlande, Österreich und Polen über seine Filialen und direkt über den Telekom-Webshop anbieten. Entsprechende Tarife hat die Telekom bereits im Angebot. Auch Vodafone wird das Apple iPad 2 Wi-Fi+3G, neben dem Acer Iconia A501, Asus Eee Pad Transformer TF101 und dem LG Optimus Pad in wenigen Wochen über die Vodafone-Shops verkaufen.

Bisher haben beide Konzerne aber keine konkreten Angaben gemacht, ab wann und zu welchen Preisen sie das Apple iPad 2 verkaufen werden. Bei der Telekom heißt es aktuell noch, dass „Details folgen“, bei Vodafone finden sich bis dato lediglich die bereits bekannten Vodafone-Datentarife für das iPad.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-08 > iPad: Telekom und Vodafone verkaufen in Kürze das iPad 2 von Apple
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.08.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.