Notebookcheck
 

Google: Android Jelly Bean schon bei 13,6 Prozent

Google: Android  Jelly Bean schon bei 13,6 Prozent
Google: Android Jelly Bean schon bei 13,6 Prozent
Bei den neuesten Zahlen des Google Dashboards bis zum 4. Februar 2013 kommt die aktuellste OS-Version Jelly Bean mit Android 4.1 und 4.2 zusammen inzwischen auf einen beachtlichen Marktanteil von 13,6 Prozent. Gingerbread 2.3.x liegt noch immer bei 45,6 Prozent.

Die aktuellsten Zahlen zur Verbreitung und den Marktanteilen von Googles OS-Versionen seines Betriebssystems Android weisen für die neueste Version Jelly Bean ein deutliches Plus aus. Laut der Statistik des Google Dashboards bis zum 4. Februar 2013 liegt Android 4.1 Jelly Bean bei 12,2 Prozent, die Version 4.2 bei 1,4 Prozent - zusammen beachtliche 13,6 Prozent. Im Dezember 2012 lag Jelly Bean noch bei 6,7 Prozent.

Arbeiteten bis Dezember 2012 mit 50,8 Prozent noch mehr als der Hälfte der Android-Geräte mit Googles Android Gingerbread in den Versionen 2.3 bis 2.3.7, so sind es aktuell insgesamt immerhin noch 45,6 Prozent. Auch für Android 2.2 Froyo geht es von 10,3 auf 8,1 Prozent hinab. Android Honeycomb 3.1 und 3.2 dümpeln bei den Anteilen statt bei 1,6 Prozent (Dezember 2012) nun bei 1,3 Prozent dahin.

Die Geräte mit Android Ice Cream Sandwich (ICS) in den Versionen 4.0.3 bis 4.0.4 legten von 27,5 auf jetzt 29 Prozent zu. Die Grafik zu den Displaygrößen aktualisiert Google seit dem 1. Oktober 2012 leider nicht mehr.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > Google: Android Jelly Bean schon bei 13,6 Prozent
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.02.2013 (Update:  6.02.2013)