Notebookcheck

Lenovo IdeaPad Y900

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad Y900
Lenovo IdeaPad Y900 (IdeaPad Y900 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 980M - 8192 MB, Kerntakt: 1038 MHz, Speichertakt: 5010 MHz, GDDR5, 372.54
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4, PC4-17000, 1300 MHz, 15-15-15-36, Dual-Channel
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel 127 PPI, Name: LG Philips LP173WF4-SPF1, ID: LGD0469, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel CM236 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
Samsung SM951 MZVPV256 m.2, 256 GB 
, Sekundär: 1 TB Western Digital WDC WD10SPCX-24HWST1
Soundkarte
Nvidia GM204 - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Kopfhörer, 3.5 mm Mikrofon, Card Reader: SD-Leser
Netzwerk
Qualcomm/Atheros e2400 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000MBit), Killer Wireless-n/a/ac 1535 Wireless Network Adapter (b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 427 x 318
Akku
90 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo + Subwoofer, Tastatur: Chiclet mechanisch, Tastatur-Beleuchtung: ja, Lenovo Nerve Center, Magic Y Key, Training Manual Software, Lenovo Solution Center, Dolby Audio, 12 Monate Garantie
Gewicht
4.4 kg, Netzteil: 965 g
Preis
2400 USD

 

Bewertung: 74.96% - Befriedigend
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 97%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 92% Mobilität: 73%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 75%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad Y900

80.7% Test Lenovo IdeaPad Y900 17ISK Notebook | Notebookcheck
Warten auf Pascal! Das Y900 positioniert sich oberhalb des alten Y700 und bietet ein besseres Gehäuse sowie mehr Funktionen. Bei der mechanischen Tastatur, den lauten, pulsierenden Lüftern und dem hohen Grundpreis besteht allerdings noch Verbesserungspotenzial. Außerdem: Mit dem auf der Gamescom angekündigten Y910 mit GTX 1080 GPU steht bereits der Nachfolger in den Startlöchern.
80% Lenovo IdeaPad Y900 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
High-end gaming laptops are about showing off as much as they are about getting the most performance from games. The Y900 is no exception, but it trades a little bit of its power for design decisions that are well worth it. That's not to say it isn't a powerful machine, because it definitely is.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.12.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
94% Lenovo Ideapad Y900 review: A portable gaming powerhouse
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
If you’re looking for a powerful gaming laptop with a mechanical keyboard, you can’t go wrong with the Lenovo Ideapad Y900 — especially with the current 20% discount.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.11.2016
Bewertung: Gesamt: 94% Preis: 90% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 85% Gehäuse: 95%
70% Lenovo Ideapad Y900 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad P50s is a relatively new class of mobile workstation, focusing on a thin and light design and long battery life over desktop replacement performance. Indeed, the P50s went for almost five and a half hours in our battery run-down, an excellent showing for a 15.6-inch notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.10.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
Lenovo IdeaPad Y900 Review: surprising power in a big package
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
So it’s here that you have to ask yourself if you think you can use a laptop that weighs 10 lbs and measures nearly 17 inches across as your daily workhorse. If the answer is yes and you’re okay with the price, then the IdeaPad Y900 is a fairly easy recommendation. If the answer is no, then you may want to consider picking up a more mid-range laptop and doing your more intensive gaming at home.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2016
70% Lenovo Ideapad Y900-17
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
There's no doubt the Y900 is a powerful, full-featured gaming laptop. It's well made, includes extras like mechanical keys with customizable backlighting, added macro keys, and USB-C, and it boasts components capable of smooth gaming at or near the highest settings. The screen is good quality, too, and there's plenty of storage on board. Performance is strong, but the 980M is an expensive component that's now overshadowed by the new 1070 and 1080 cards.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.10.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Lenovo Ideapad Y900 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
As a result, we wouldn't recommend this Y900 configuration, as we tested it, without some serious discounting, at least below the $2,000 mark. But that’s not to say we think this laptop isn't worthy of consideration. With its excellent display, unique keyboard, and rubberized wrist rest, it looks to be a monster lying in wait—ready to attack as soon as Lenovo gets around to equipping it with GTX 1070 graphics.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.10.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
Lenovo Ideapad Y900 Review
Quelle: Gear Open Englisch EN→DE
I wish I had a time machine. At $2,426, the Ideapad Y900 offers a sleek redesigned chassis, complete with customizable backlighting for the keyboard. Speaking of the keyboard, Lenovo has delivered a fantastic mechanical keyboard using proprietary switches that offer a real clicky feel. Throw in an Nvidia G-Sync display and an overclockable processor and you’ve got yourself one hell of a laptop. Too bad the graphics card is anchored in the past.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.09.2016
70% Lenovo Ideapad Y900 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo Ideapad Y900 has a first-of-its-kind clicky keyboard and eye-catching design, but we'd wait for Nvidia's newer GPU before buying.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.09.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
Lenovo is entering the high-end gaming notebook race with its premium and beastly offering
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The Lenovo Y900 should be treated as a premium notebook as it is. It falls into the same price category ($1 999 starting price) as the ASUS ROG G752 and Acer Predator 17 holding a few selling points over them but fails to deliver in some cases. For starters, the build quality and design resemble the new Y700 and that’s a good thing. While most of its competitors are using soft-touch matte plastic and metal base (or fiberglass like the Predator 17), Lenovo has resided to the brushed aluminum casing. It surely adds to the overall weight surpassing its competitors, but it sure hell feels rigid and solid. The interior uses rough rubberized finish making it durable and comfortable. Also, the keyboard is mechanical with really good key ergonomics and placement making it a much more desirable choice compared to other models on the market. Unfortunately, though, the anti-ghosting feature that the G752 has, isn’t present here, but probably only big gaming enthusiasts will notice. As for the touchpad, it just feels too Y700-ish. While it’s good enough for a mid-range gaming notebook, it just doesn’t deliver for the higher-end class – it’s stiff and jumpy at times.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.01.2016
Lenovo IdeaPad Y900: laptop z mechaniczną klawiaturą? Żaden problem!
Quelle: Komputerswiat Polnisch PL→DE
Positive: Comfortable keyboard; good hardware. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.12.2016
Lenovo Ideapad Y900 – test laptopa z mechaniczną klawiaturą i GTX-em 980M
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Backlit keyboard; nice performance. Negative: High price; short battery life; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.12.2016
Lenovo се включва в съзтезанието на висококласните гейминг лаптопи със своето зверско предложение
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Excellent design and amazing build quality; efficient cooling system; excellent image quality (high contrast, brightness, coverage of the sRGB color gamut and accurate color temperature); good connectivity. Negative: The fans are relatively noisy; heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.01.2016

Kommentar

Modell: Das Lenovo Ideapad Y900 richtet sich an mobile Gamer und berücksichtigt Leistung sowie Portabilität. Es kombiniert die Mobilität eines Laptops mit der Leistung der neuesten Intel Prozessoren und einer eigenständigen Grafikkarte, sodass sich User in Games versenken können. Das Ideapad Y900 hat ein schwarze Aluminium-Gehäuse mit subtiler Schraffierung und einem Y an der Rückseite, das die Firma als Markenzeichen für seine Gaming-Produkte gewählt hat. Der Laptop ist mit der neuesten, mobilen High-End-GPU, der GeForce 980M ausgestattet. Er wird durch einen Intel Core i7 Prozessor der sechsten Generation angetrieben und unterstützt bis zu 64 GB DDR4 RAM. Zwar bietet das Y900 damit auch nicht mehr als andere Gaming-Laptops, kann jedoch wenigstens mit der Konkurrenz mithalten. Zudem inkludiert Lenovo ein software-basiertes Overclocking, welches CPU- und RAM-Takt erhöht, wenn der "Turbo"-Button gedrückt wird.

Der entspiegelte 17,3 Zoll große IPS-Bildschirm löst entweder in 1920 x 1080 oder 3840 x 2160 Pixeln auf. Zudem verfügt die Tastatur über ein konfigurierbares Hintergrundlicht, welches es dem User ermöglicht, einen Regenbogen an Farben jeder Taste zuzuweisen. Die konfigurierbare Beleuchtung erstreckt sich auch über andere Teile des Laptops wie entlang des Umfangs des Trackpads, ein Streifen oberhalb des Lautsprecherbalkens und das Y-Logo am Bildschirmdeckel. Das Soundsystem besteht aus zwei Zwei-Watt-JBL-Lautsprecher plus einen Subwoofer. Zudem hat sich Lenovo mit Dolby zusammengeschlossen, um ein Enhanced-Surround-Sound-System herzustellen. Zu den erwähnenswerten Merkmalen dieses Modells gehören eine 720p-Kamera mit digitalen Array-Mikrofonen, ein USB-2.0-Port, drei USB-3.0-Ports und ein 4-in-1 Kartenleser.

NVIDIA GeForce GTX 980M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6820HK: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.4 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht mehr zum Herumtragen gedacht.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

74.96%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

EVGA SC17
GeForce GTX 980M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad Y900-17ISK-80Q1004QGE
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HQ
Asus G752VY-T7003T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Lenovo IdeaPad Y900-17ISK-80Q1000BGE
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Asus G752VY-GC087T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Acer Predator 17 G9-792-74TT
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Acer Predator 17 G9-792-736Q
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Acer Predator 17 G9-791-718D
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Asus G752VY-GC304T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Acer Predator 17 G9-791-730K
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Eurocom Sky X9
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
AVADirect Avant P870DM-G
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
Acer Predator 17 G9-791-73EX
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Sager NP9870-S
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
Asus G752VY-RH71
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Asus G752VY-GC263T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Acer Predator 17 G9-791-72VU
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ
Asus G751J-DH71
GeForce GTX 980M, Core i7 4710HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GT72S 6QE-1012N
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Medion Erazer X7843-MD99997
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.5 kg
MSI GT72S 6QE-858FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S-6QE32SR42BW Tobii
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Alienware 17 R3 A17-9942
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S-6QE-084FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 3.9 kg
MSI GT72S 6QE-208CZ
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Asus GX700VO-GC009T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.6 kg
Origin PC EON17-X, Nvidia GTX 980M
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K, 3.9 kg
Alienware 17-A17-9942
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad Y900
Autor: Stefan Hinum (Update:  8.01.2016)