Notebookcheck

Asus G752VY-RH71

Ausstattung / Datenblatt

Asus G752VY-RH71
Asus G752VY-RH71 (G752 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 980M - 4096 MB, Kerntakt: 1038 MHz, Speichertakt: 5310 MHz, 361.43
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4, 1300 MHz, Dual-Channel, 14-14-14-25
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, ID: LG Philips LGD04E8, Name: LP173WF-SPF3, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel CM236 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
Samsung SSD 950 Pro 512GB m.2 NVMe, 512 GB 
, sekundär: 1 TB HGST HTS721010A9E630 HDD
Soundkarte
Nvidia GM204 - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Mikrofon, Line-in, Kopfhörer, Card Reader: SD-Kartenleser
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
SlimtypeDVD A DA8A6SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 48.2 x 426.7 x 332.7
Akku
67 Wh Lithium-Polymer, 180 W
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo + Subwoofer, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Kabelbinder, Garantiekarte, Kurzanleitung, ROG Gaming Center, Asus GiftBox, ROG MacroKey, ROG Game First III , 12 Monate Garantie
Gewicht
4.504 kg, Netzteil: 726 g
Preis
3500 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 87.3% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 94%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 89% Mobilität: 60%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Asus G752VY-RH71

87.3% Test Asus G752VY Notebook | Notebookcheck
Vapor-Chamber-Kühlsystem. Nachdem wir unlängst die "Einstiegs"-Konfiguration im G752VT getestet haben, ist es nun an der Zeit, zum G752VY mit Asus' gepriesenem Vapor-Chamber-Kühlsystem vorzurücken. Handelt es sich wirklich um eine Revolution für Notebooks oder nur um einen leeren Marketingbegriff?
Игровой ноутбук Asus ROG G752VY
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Powerful hardware; large amount of RAM; excellent screen; efficient cooling system; good sound, stylish design; good keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.03.2016

Kommentar

Serie: Die Asus G752 Series umfasst voll konfigurierbare, elegant aussehende Gaming-Laptops mit hoher Leistung. Die modern gestalteten Geräte weisen eine schöne Armor-Titan-Farbe und gebürstete Metall-Oberflächen mit Plasma-Kupfer-Akzenten auf. Der Bildschirmdeckel zeigt das ROG-Emblem und an der Rückseite befindet sich ein staub-freisetzender Lüfter. Die beleuchtete Anti-Ghosting-Tastatur ist reaktionsfreudig und ergonomisch. Die Asus G752 Series Modelle können mit verschiedenen Intel Core i7 Prozessoren der sechsten Generation, bis zu 64 GB DDR4 RAM und einer Grafikkarte von der NVIDIA Geforce GTX956 bis zu einer GTX980 mit VRAM von 2 GB DDR5 bis 8 GB DDR5 konfiguriert werden.

Man kann zwischen verschieden Massenspeicher-Setups von HDD bis zu HDD + SSD Kombinationen mit einer Gesamtkapazität von 1 bis 1,5 GB wählen. Beim Bildschirm des Windows 10 Systems handelt es sich um ein 17,3 Zoll großes FHD IPS Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und G-Sync-Fähigkeit. Der matte Bildschirm liefert schöne, lebendige Farben und perfekte Kontrastwerte. Zusammen mit dem soliden Audio von Sonic Studio ergibt sich ein vollständiges Multimedia-Paket. Weitere Merkmale der Asus G752 Series sind Bluetooth 4.0, eine 1,2 MP HD-Webcam, ein DL DVD-Laufwerk, ein Kartenleser, ein USB 3.1 Type-C-Port, vier USB-3.0-Ports und einen HDMI-Ausgang. Die Akkulaufzeit des Gerätes wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit 6 Zellen und 66 Wh gestellt.

NVIDIA GeForce GTX 980M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.504 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays wich are intended for a stationay use. This device is inappropriate for carrying.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
87.3%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus G752VY-GC174T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-T7003T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-GC087T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-GC304T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-GC263T
GeForce GTX 980M

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad Y900-17ISK- 80Q1006GRA
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Lenovo IdeaPad Y900-17ISK-80Q1004QGE
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HQ
Acer Predator 17X GX-791-750T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
EVGA SC17
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Eurocom Sky X9
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
AVADirect Avant P870DM-G
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
Sager NP9870-S
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
Lenovo IdeaPad Y900
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GT72S-6QF-012BE
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S 6QE-827RU Dominator Pro G
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S 6QE-1012N
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Medion Erazer X7843-MD99997
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.5 kg
MSI GT72S 6QE-858FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S-6QE32SR42BW Tobii
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Alienware 17 R3 A17-9942
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
MSI GT72S-6QE-084FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 3.9 kg
MSI GT72S 6QE-208CZ
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.8 kg
Asus GX700VO-GC009T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 3.6 kg
Origin PC EON17-X, Nvidia GTX 980M
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K, 3.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus G752VY-RH71
Autor: Stefan Hinum,  6.04.2016 (Update:  6.04.2016)