Märkte: Nach negativen Zahlen für Q4/2012 sieht auch Gartner einen Strukturwandel im PC-Markt

Märkte: Nach negativen Zahlen für Q4/2012 sieht auch Gartner einen Strukturwandel im PC-Markt
Märkte: Nach negativen Zahlen für Q4/2012 sieht auch Gartner einen Strukturwandel im PC-Markt
Gartner kommt in seiner jüngsten Analyse zu dem Ergebnis, dass das Liefervolumen für PCs im vierten Quartal 2012 mit 4,9 Prozent deutlich rückläufig war. Die geringere Nachfrage nach Desktops und Notebooks im vergangenen Jahr liege am Strukturwandel im PC-Markt, so Gartner.

Nach IDC hat auch Gartner seine Marktzahlen für das Segment der Desktop-PCs und Notebooks (ohne Tablets) für das Jahr 2012 veröffentlicht. Und wie schon bei der IDC-Prognose kommt die PC-Industrie auch im Bericht von Gartner für das vergangene Jahr auf deutlich weniger ausgelieferte Rechner als noch 2011. Weltweit wurden 2012 mit 352,7 Millionen Notebooks und PCs rund 12,67 Millionen weniger Computer als im Jahr 2011 ausgeliefert. Das macht ein Minus von 3,5 Prozent. IDC kam mit Minus 3,2 Prozent auf ein vergleichbares Resultat.

Für Gartner signalisieren die anhaltend rückläufigen Lieferzahlen im PC-Geschäft den Strukturwandel in der PC-Landschaft, der sich vor allem durch die Tablet-PCs enorm beschleunigt. Anders als früher gehe man bei Gartner inzwischen davon aus, dass die Generation der Tablet-Rechner zum bevorzugten Allround- und Multimediagerät für alltägliche Aufgaben neben dem Smartphone avancieren wird. PCs werden Gartner zufolge künftig nur noch für besonders leistungshungrige Aufgaben wie im High-End-Kreativ- und -Spielesegment zu finden sein.

Auch im Ranking der Top 5 der weltweit größten Notebook- und PC-Hersteller von Gartner landet nun Lenovo wieder hinter Hewlett-Packard (HP) auf dem zweiten Platz. Dahinter folgen Dell, Acer und Asus auf 3 bis 5. Aber auch in der Analyse von Gartner konnten bei den PC-Lieferungen im Jahr 2012 lediglich Lenovo mit 14,2 Prozent und Asus mit 17,1 Prozent zulegen. HP und Acer verbuchen ein Minus von je 6,7 Prozent, Dell hat mit 12,3 Prozent besonders deutlich verloren.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-01 > Märkte: Nach negativen Zahlen für Q4/2012 sieht auch Gartner einen Strukturwandel im PC-Markt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.01.2013 (Update: 15.01.2013)