Notebookcheck

Top 10 Smartphones im Test bei Notebookcheck

Update März 2015. Hier finden Sie die aktuellen Smartphones im Test bei Notebookcheck in den letzten Monaten. Unsere Top-Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet und kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen Hilfestellung geben.

Smartphones sind die absoluten Abräumer im Mobilfunkmarkt. Die multimedialen Tausendsassa haben den normalen Mobiltelefonen längst den Rang abgelaufen. Mit immer stärkeren Prozessoren und zunehmender Bildschirmgröße wildern so genannte Phablets mittlerweile sogar im Revier der Tablets. Zum Teil verlaufen die Grenzen hier schon fließend – zumindest am oberen Ende der Fahnenstange. Das sind auch meist die Geräte, die sich um die begehrten Plätze unserer Smartphone-Top-10 "schlagen". Daher belegen auch meist sehr aktuelle Modelle die vorderen Ränge. Hier und da kann sich aber auch der eine oder andere "Oldie" wacker in den Top 10 halten.

Notebookcheck Smartphone-Charts, Stand März 2015

#ScoreDateModelWeightHeightSizeResolutionOS
191%10/14Sony Xperia Z3 Compact
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
2 GB RAM
ab 459 Euro bei Cyberport
129 g8,6 mm4,61280x720Android
291%04/14
Samsung Galaxy S5
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
2 GB RAM
ab 478 Euro bei Notebooksbilliger
145 g8,1 mm5,11920x1080Android
390%10/14Samsung Galaxy Note 4
Qualcomm Snapdragon 805
Qualcomm Adreno 420
2 GB RAM
ab 459 Euro bei Notebooksbilliger
176 g8,5 mm5,72560x1440Android
489%10/14Samsung Galaxy Alpha
Samsung Exynos 5430 Octa
ARM Mali-T628 MP6
2 GB RAM
ab 490 Euro bei Amazon
115 g6,7 mm4,71280x720Android
589%09/14Sony Xperia Z3
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
3 GB RAM
ab 649 Euro bei Cyberport
152 g7,3 mm5,21920x1080Android
689%05/14Sony Xperia Z2
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
3 GB RAM
ab 443 Euro bei Notebooksbilliger
163 g8,2 mm5,21920x1080Android
789%04/14HTC One M8
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
2 GB RAM
ab 505 Euro bei Amazon
163 g9,4 mm5,01920x1080Android
889%11/13Apple iPhone 5S
Apple A7
PowerVR G6430
1 GB RAM
ab 575 Euro bei Notebooksbilliger
112 g7,6 mm4,01136x640iOS
988%02/15
Neu!
Samsung Galaxy Note Edge
Qualcomm Snapdragon 805
Qualcomm Adreno 420
3 GB RAM
ab 729 Euro bei Cyberport
174 g8,3 mm5,62560x1600Android
1088%10/14Motorola Moto X 2
Qualcomm Snapdragon 801
Qualcomm Adreno 330
2 GB RAM
ab 500 Euro bei Cyberport
145 g9,9 mm5,21920x1080Android

Top 10 der letzten 16 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Kommentar der Redaktion

Gerade startet der Mobile World Congress in Barcelona, wo nahezu alle renommierten Smartphone-Hersteller ihre Neuheiten präsentieren. Da werden wieder zahlreiche Flagship-Modelle das Licht der Welt erblicken. Für den Februar heißt das also Ruhe vor dem Sturm? Kaum, denn die Zahl der Testgeräte hat gegenüber den Vormonaten wieder deutlich zugenommen. Immerhin acht Modelle zählten wir in den vergangenen vier Wochen, darunter sogar ein reinrassiges Highend-Gerät: Das Samsung Galaxy Note Edge ist das jüngste Spitzenmodell der Südkoreaner, das mit seinem „Display um die Ecke“ ein echtes Novum bietet. Damit schafft es den Sprung in unsere Bestenliste, wenn es auch nur zu einem der hinteren Plätze reicht. Knapp nicht gereicht hat es für zwei weitere Samsung Modelle: Die neuen Mittelklässler namens Galaxy A5 und A3 haben dennoch einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Sie sind zwar etwas teurer als viele Mitbewerber, können sich von diesen aber mit ihren tollen AMOLED-Displays absetzen. Microsoft hat auch drei Smartphones beigesteuert: Das Nokia Lumia 735 entpuppt sich als Selfie-Phone, das Lumia 535 ist hingegen ein echtes Einstiegsmodell. Und zwar in zweierlei Hinsicht: Zum einen ist es preislich sehr günstig positioniert, zum anderen ist es das erste, auf dem auch Microsoft draufsteht. Derselbe Name steht auch auf dem Lumia 435. Tatsächlich kostet es mit 89 Euro noch einmal eine ganze Ecke weniger als das 535. Microsoft macht aber auch keinen Hehl daraus, dass es sich hier um ein Billig-Phone handelt. Doppelt vertreten ist bei ihrem Notebookcheck Debut die Huawei Tochter Honor – einmal mit dem Top-Modell Honor und einmal mit dem Mittelklasse-Modell Holly. Einen Angriff auf die Bestenliste kann aber abgesehen vom Note Edge keines der Testgeräte im Februar starten.

Am meisten Beachtung im Monat Februar fand der Test des Samsung Galaxy Note Edge. Wen wundert’s? Schließlich handelt es sich hier um ein absolutes Highlight im Smartphone-Markt. Das liegt weniger an der technischen Basis, die zwar zum High-End-Segment zählt, aber so auch in zahlreichen anderen Flagship-Modellen anzutreffen ist. Vielmehr bietet das Note Edge mit seinem um die Ecke gebogenen Display ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Königsklasse. Die zusätzliche Fläche lässt sich für Zusatzfunktionen nutzen, erleichtert die Bedienung mehrerer Apps und sieht nicht zuletzt einfach gut aus. Uns konnte das Edge fast auf ganzer Linie überzeugen; Leistung und Ausstattung suchen ihresgleichen. Auch die Kameras zählen zu den besten auf dem Markt. Dass es nicht fürs Podest gereicht hat, liegt an der nicht optimalen Sprachqualität. Diesen Patzer darf sich ein Top-Modell einfach nicht erlauben.

Die beiden anderen Samsung Vertreter im Februar zeigen in puncto Sprachqualität ein ähnliches Phänomen. Auch hier ist die Sprachqualität nur mittelmäßig. Davon abgesehen liefern die beiden Mittelklasse-Modelle Samsung Galaxy A5 und A3 eine mehr als ordentliche Vorstellung ab. Das Metallgehäuse hätte schon so manchem Smartphone der Südkoreaner gut zu Gesicht gestanden, zumal Samsung weiterhin auf die Erweiterbarkeit per microSD-Karte setzt. Lediglich der wechselbare Akku fällt dem gelungenen Unibody zum Opfer. Im Gegenzug punkten die beiden A-Modelle mit einem hervorragenden AMOLED-Display, das insbesondere in der Mittelklasse seinesgleichen sucht. Einen kleinen Premiumaufschlag muss der Kunde beim Preis allerdings dafür hinnehmen. Lässt man Display und Gehäuse außen vor, bietet Samsung mit seiner A-Reihe klassische Mittelklasse-Kost ohne große Schwächen. Das spiegeln auch unsere Testergebnisse wieder.

735, 535, 435 – bei Nokia beziehungsweise Microsoft gibt die Ziffer Auskunft über die Einordnung der einzelnen Modelle. Vorne ist größer gleich besser, die 5 am Ende deutet auf die zweite Generation eines Modells hin. Nach und nach verschwindet die Marke Nokia, auf den beiden günstigen Geräten namens 535 und 435 steht nur noch Microsoft. Das Selfie-Paket 735 trägt indes als letztes seiner Art den Namen des ehemals größten Mobiltelefonherstellers der Welt. Das 735 ist laut Tester „eine richtig gute Partie“, wenn auch das Zubehör in Form eines Netzteils sehr spärlich ausfällt. Die Verarbeitung hingegen liegt auf sehr hohem Niveau, die technischen Daten mit LTE können sich ebenfalls sehen lassen. Ohne microSD-Karte geht angesichts nur gut drei GB freien Speichers aber (fast) nichts. Das deutlich günstigere Lumia 535 soll Einsteiger mit seinem großen Display und kecken Farben begeistern. Gut gefallen haben uns die Fotoqualität und das helle Display. Ein tolles Angebot ist es dennoch nicht: Zu träge reagiert der Touchscreen, zu schlecht ist die Sprachqualität. Ein echter Billgheimer ist das Microsoft Lumina 435: 89 Euro lautet die Preisangabe der Redmonder. Dass man dafür keinen Boliden erwarten darf, ist jedem klar. Ein alltagstaugliches Smartphone sollte es aber schon sein. Und das bekommt man beim 435 in jedem Fall. Windows 8.1 stellt glücklicherweise keine sehr hohen Anforderungen an die Technik, sodass sich das günstige Gerät auch recht flüssig benutzen lässt. Abstriche bei Fotoqualität, GPS-Sensor und Sprachgüte muss man aber in Kauf nehmen.

Wer Huawei als eher konservativen und langweiligen Hersteller betrachtet, sollte einen Blick auf die deutlich frischere Konzernmarke Honor werfen. Das Honor 6 ist das aktuelle Top-Modell der Huawei Zweitmarke und will mit einem fünf Zoll großen Full-HD-Display, LTE und einem leistungsfähigen Unterbau begeistern. Das großzügige Paket preist der Hersteller mit 300 Euro zudem recht moderat ein – und macht vieles richtig. Leistung, Gehäuse, Display, Kameras stehen auf der Habenseite. Leider gibt es auch Kritikpunkte: Insbesondere die mäßige Akkulaufzeit und der schwache GPS-Empfang stören. Weniger als die Hälfte, nämlich nur 130 Euro, soll das Honor Holly kosten. Hier gibt es klassische Einsteigerkost ohne besonders interessante Zutaten. In seiner Preisklasse verdient sich das Holly aufgrund seiner ausgewogenen Eigenschaften aber eine klare Kaufempfehlung.

Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z3 Compact

Platz 1

Ein Kompaktmodell an der Spitze der Smartphone-Bestenliste? Das kann ja nur von Sony stammen. Denn die Japaner sind nach wie vor die einzigen, die in ihren „kleinen“ Ableger der Top-Modelle absolute Spitzen-Hardware verbauen. Das Xperia Z3 Compact kann fast auf ganzer Linie überzeugen, lediglich die Display-Helligkeit und der Kontrast dürften etwas höher sein. Im Gegenzug bekommt der Käufer aber ein echtes Highend-Smartphone im kompakten Gewand, das wasser- und staubgeschützt ist. Zudem verwöhnt das Z3 Compact mit einer herausragenden Akkulaufzeit, wie man sie fast nur noch von normalen Mobiltelefonen her kennt. Zusammen mit den gelungenen Kameras und der tollen Integration in die Playstation Welt hat sich das Sony Xperia Z3 Compact den Platz an der Sonne redlich verdient.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S5

Platz 2

In sein Flaggschiff hat Samsung alles gesteckt, was gut und teuer ist: Snapdragon 801 SoC, Full-HD-Super-AMOLED-Display, USB 3.0, zahllose Funktechnologien und, und, und. Und genau deshalb verteidigt das Samsung Galaxy S5 seit mittlerweile mehreren Monaten seinen Platz in unserer Smartphone-Bestenliste erfolgreich gegen die hartnäckigen Angriffe der Mitbewerber. Doch ob HTC, LG oder Apple – nur ein anderer Hersteller schafft es derzeit, ein derart leistungsfähiges und in fast allen Belangen nahezu perfektes Smartphone auf die Beine zu stellen wie die Südkoreaner. Neben der hohen Leistung überzeugt das S5 unter anderem mit langer Akkulaufzeit, tollen Kameras und einem Feature-Set, das seinesgleichen sucht. Dass man mit einem Smartphone auch telefonieren kann, stellt das S5 eindrucksvoll unter Beweis. Zum perfekten Gerät fehlt maximal ein etwas hochwertigeres Gehäuse.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Samsung Galaxy Note 4
Samsung Galaxy Note 4

Platz 3

Die Smartphones der Note Serie von Samsung sind fast schon legendär, nicht zuletzt wegen des namengebenden Eingabestiftes. Auch im Note 4 verbaut Samsung wieder „alles, was Rang und Namen hat“. Schnelles SoC, reichhaltige Ausstattung, die nur den beim Vorgänger vorhandenen USB-3.0-Anschluss vermissen lässt. Im Mittelpunkt des Galaxy Note 4 steht aber dessen bombastisches OLED-Display mit WQHD-Auflösung. In puncto Farbbrillanz, Helligkeit, Blickwinkelstabilität und Schwarzpunkt setzt das Samsung Phablet neue Maßstäbe. Das Display ist schlicht ein Traum. Mit diesem hohen Anspruch kann die Leistung nicht ganz mithalten, zumal die GPU unter Last früh zum Throtteln neigt. Unterm Strich ist das Note 4 aber in der Klasse der Phablets konkurrenzlos, denn auch die Kameras und die Akkulaufzeiten sind referenzwürdig.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Samsung Galaxy Alpha
Samsung Galaxy Alpha

Platz 4

Auch das zweite Samsung Gerät der vergangenen Wochen, das Galaxy Alpha, platziert sich ganz weit vorne in unserer Bestenliste. Der Autor sieht optisch und haptisch Parallelen zum Apple iPhone 5S, was in diesem Zusammenhang nur positiv zu verstehen ist. Das Alpha leitet eine neue „Ära“ bei Samsung ein, was die Materialauswahl betrifft: Die Südkoreaner setzen jetzt vermehrt auf Aluminium, das bisher dominierende Polycarbonat tritt ein wenig in den Hintergrund. Der Akkudeckel bleibt aber weiterhin abnehmbar – und aus Kunststoff. Die Liste der Pro-Argumente ist beim Galaxy Alpha sehr lang ausgefallen. Vor allem die Verarbeitung und das AMOLED-Display stechen positiv heraus. Punkten kann das Design-Smartphone aber auch mit seiner Leistung, den Kameras und der Akkulaufzeit. Weniger gut gefallen haben uns der fehlende microSD-Slot sowie die relativ geringe Auflösung.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3

Platz 5

Mit dem Xperia Z3 bringt Sony innerhalb weniger Monate bereits den Nachfolger des erst im Frühjahr präsentierten Xperia Z2. Ist das neue Flaggschiff also eher ein Xperia Z2.5? Ja und nein. Die technische Basis ist tatsächlich fast identisch, lediglich die Taktrate des Snapdragon 801 hat Sony im neuen Top-Modell ein wenig angehoben. Auch am Gehäuse gibt es leichte Fortschritte zu vermelden. Es ist jetzt noch besser gegen eindringendes Wasser geschützt, und es liegt dank eines etwas runderen Designs besser in der Hand als der kantige Vorgänger. Die Rückseite ist leider nach wie vor etwas zu rutschig. Das Display haben die Japaner ebenfalls weiter verbessert, es zählt zu den hellsten überhaupt. Festgehalten hat Sony an den guten Kameras und den langen Akkulaufzeiten. Sehr gut gefallen haben uns das reichlich erhältliche Zubehör und die Möglichkeit der Playstation-4-Anbindung. Herausgekommen ist eines der besten Smartphones auf dem Markt, das die 3 im Namen absolut verdient hat.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z2

Platz 6

Trotz dem bereits erhältlichen Nachfolger macht es sich das Sony Xperia Z2 weiterhin bequem in unserer Bestenliste. Der Grund: Es kann vieles genauso gut wie das Xperia Z3, erreicht gewichtet sogar das identische Testergebnis. Ohne Gewichtung muss es sich seinem „Sohn“ aber knapp geschlagen geben. Das ändert aber nichts am guten Gesamteindruck des Z2. Weiterhin ist es eines der flachsten Smartphones auf dem Markt und zugleich gegen eindringenden Staub geschützt. Auch ein Sturz in die Badewanne kann dem überwiegend aus Glas gefertigten Smartphone nichts anhaben. Das Display zählt zwar nicht zur absoluten Spitzenklasse, kann aber dennoch weitgehend überzeugen. Wie das Z3 glänzt auch das Z2 mit einem tollen Software-Paket.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

HTC One M8
HTC One M8

Platz 7

In Sachen Materialauswahl und Verarbeitungsqualität macht dem HTC One M8 so schnell keiner was vor. Zudem steht das Top-Modell der Taiwaner auf einer äußerst leistungsfähigen Plattform. Umso unverständlicher finden wir die Tatsache, dass der Hersteller bei bekannten Benchmarks „betrügt“ und den Arbeitstakt des ohnehin sehr flotten SoCs nach oben schraubt, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Denn auch ohne Schummeln zählt das One M8 zu der absoluten Smartphone-Elite. Die Lautsprecher sind eine Klasse für sich, die Kameras suchen ebenfalls ihresgleichen. Abgerundet wird das sehr gute Testergebnis von einer hohen Sprachqualität und Empfangsstärke, einem mehr als ordentlichen Display und innovativen Features wie der Dual Camera.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Apple iPhone 5S
Apple iPhone 5S

Platz 8

5S? Das muss ein Druckfehler sein, gibt es doch bereits das Apple iPhone 6. Aber dem ist nicht so. Tatsächlich platziert sich das „alte“ iPhone vor seinem fast noch taufrischen Nachfolger. Zum einen profitiert es von seiner kompakteren Form und dem geringeren Gewicht. Zum anderen war es zum Testzeitpunkt nicht mit iOS 8 ausgestattet. Denn hier liegt aktuell noch der Hase im Pfeffer bei den neuen iPhones. Ungeachtet dessen ist das Apple iPhone 5S nach wie vor ein hervorragendes Smartphone mit toller Materialauswahl und hochwertiger Verarbeitung. Wie immer bei Apple profitiert es aktuell und wohl auch noch weitere zwei Jahre von allen iOS-Updates. Trotz seinem Alter weiß das 5S nach wie vor mit guten Leistungswerten, ordentlichen Kameras, langer Akkulaufzeit und einer gelungenen Bedienung zu überzeugen.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Samsung Galaxy Note Edge
Samsung Galaxy Note Edge

Platz 9

Ein Highend-Smartphone der Note Serie von Samsung, das sich fast am Ende der Bestenliste einreihen muss – was ist da schief gelaufen? Im Prinzip nichts, das Note Edge ist nur relativ spät in den Markt gekommen und muss sich jetzt teils schon mit Smartphones der nächsten Generation messen lassen. Denn prinzipiell handelt es sich um ein reinrassiges Flagship-Modell mit toller Ausstattung, einem hervorragenden Display samt Zusatznutzen durch die Eckfläche. Ebenfalls auf Top-Niveau sind Leistung, Verarbeitung und die Qualität der Kameras. Lediglich bei der Sprachqualität muss das Note Edge ein wenig Federn lassen. Gepaart mit einem sehr hohen Preis, werden sich wohl nur wenige Käufer für das exklusive Smartphone finden lassen.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen 

Motorola Moto X 2
Motorola Moto X 2

Platz 10

Das Motorola Moto X 2 ist ein Smartphone für Individualisten. Die Möglichkeiten der Personalisierung im Bereich des Gehäuses sind branchenweit einzigartig. Materialien wie Leder oder gar echtes Holz stehen im Moto Maker zur Auswahl. Aber auch sonst hat das Moto X des Jahres 2014 so einiges zu bieten: Etwa das derzeit schnellste SoC aus dem Hause Qualcomm oder eine umfassende Ausstattung mit allem, was das Herz begehrt. Vom Mitbewerb absetzen kann sich die Lenovo Tochter obendrein beim Thema Sprachsteuerung. Die hat Motorola nämlich absolut kompromisslos umgesetzt. Da macht es richtig Spaß, mit seinem Smartphone zu „reden“. Spaß machen auch die Kameras; das an sich tolle AMOLED-Display dürfte allerdings etwas heller leuchten. Und ein microSD-Slot stünde dem High-End Device auch gut zu Gesicht, vor allem die 16-GB-Variante.

» Testbericht lesen    » Smartphone kaufen

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Editor's Choice im November 2014: Sony Xperia Z3
Editor's Choice im November 2014: Sony Xperia Z3
Editor's Choice im Oktober 2014: Sony Xperia Z3
Editor's Choice im Oktober 2014: Sony Xperia Z3
Editor's Choice im September 2014: Samsung Galaxy S5 Mini
Editor's Choice im September 2014: Samsung Galaxy S5 Mini
Editor's Choice im August 2014: Nokia Lumia 930
Editor's Choice im August 2014: Nokia Lumia 930
Editor's Choice im Juli 2014: HTC One Mini 2
Editor's Choice im Juli 2014: HTC One Mini 2
Editor's Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2
Editor's Choice im Juni 2014: Sony Xperia Z2
Best Value Award im Juni 2014: Motorola Moto E
Best Value Award im Juni 2014: Motorola Moto E
Editor's Choice im Mai 2014: Samsung Galaxy S5
Editor's Choice im Mai 2014: Samsung Galaxy S5
Editor's Choice im April 2014: HTC One M8
Editor's Choice im April 2014: HTC One M8
Best Value Award im April 2014: Huawei Ascend Y530
Best Value Award im April 2014: Huawei Ascend Y530
Editor's Choice im Februar 2014: Sony Xperia Z1 Compact
Editor's Choice im Februar 2014: Sony Xperia Z1 Compact
Editor's Choice im Januar 2014: Nokia Lumia 1520
Editor's Choice im Januar 2014: Nokia Lumia 1520
Editor's Choice im Dezember 2013: Asus New Padphone
Editor's Choice im Dezember 2013: Asus New Padphone
Best Value Award im Dezember 2013: Motorola Moto G
Best Value Award im Dezember 2013: Motorola Moto G
Editor's Choice im November 2013: Google Nexus 5
Editor's Choice im November 2013: Google Nexus 5
Best Value Award im November 2013: Google Nexus 5
Best Value Award im November 2013: Google Nexus 5
Best Value Award im August 2013: Google Nexus 4
Best Value Award im August 2013: Google Nexus 4
 
 
 

Größenvergleich

Messergebnisse

Sony Xperia Z3 Compact
Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy Note 4
Samsung Galaxy Alpha
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z2
HTC One M8
Apple iPhone 5S
Samsung Galaxy Note Edge
Motorola Moto X 2014
Screen
Brightness Center513358335334702460474579481259
Black Level *0.410.720.70.540.8
Contrast1251975657878724
Colorchecker DeltaE2000 *8.545.281.772.578.924.435.862.762.246.52
Greyscale DeltaE2000 *9.884.652.061.879.594.215.22.554.023.05
Gamma *3.032.482.412.432.752.792.292.433.072.31
Color Space (Percent of AdobeRGB 1998)99
Heat
Maximum Upper Side *39.737.740.337.443.341.139.239.534.942
Maximum Bottom *39.936.63938.439.7383937.635.840.2
Idle Upper Side *3227.328.630.933.23233.931.226.729.2
Idle Bottom *30.326.827.730.430.329.530.327.826.128.3
Battery Runtime
Reader / Idle26141695166813571203995863132012861078
Load173253323192132178102170199165
WiFi1326613744428672623453600542617
H.2641478556701656682598385587604
Power Consumption
Idle Minimum *0.40.30.60.40.50.70.30.60.40.9
Idle Average *0.90.51.10.91.41.61.40.81.51.1
Idle Maximum *1.11.11.41.31.82.21.61.62.41.2
Load Average *3.63.14.32.35.23.43.92.36.92.7
Load Maximum *56.29.42.66.15.15.73.811.83.9

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

Smartbench 2012 - Productivity Index (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
9879 points ∼95%
Samsung Galaxy S5
9054 points ∼87%
Samsung Galaxy Note 4
9732 points ∼94%
Samsung Galaxy Alpha
5777 points ∼56%
Sony Xperia Z2
7250 points ∼70%
HTC One M8
5021 points ∼48%
Samsung Galaxy Note Edge
9949 points ∼96%
Motorola Moto X 2014
8386 points ∼81%
Linpack Android / IOS
Single Thread (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
300 MFLOPS ∼29%
Samsung Galaxy S5
355 MFLOPS ∼35%
Samsung Galaxy Note 4
319.975 MFLOPS ∼31%
Samsung Galaxy Alpha
388.117 MFLOPS ∼38%
Sony Xperia Z3
375 MFLOPS ∼37%
Sony Xperia Z2
261 MFLOPS ∼26%
HTC One M8
337.474 MFLOPS ∼33%
Apple iPhone 5S
518.44 MFLOPS ∼51%
Samsung Galaxy Note Edge
0 MFLOPS ∼0%
Motorola Moto X 2014
388.117 MFLOPS ∼38%
Multi Thread (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
605 MFLOPS ∼25%
Samsung Galaxy S5
678 MFLOPS ∼28%
Samsung Galaxy Note 4
696.97 MFLOPS ∼29%
Samsung Galaxy Alpha
491.74 MFLOPS ∼20%
Sony Xperia Z3
700 MFLOPS ∼29%
Sony Xperia Z2
570 MFLOPS ∼23%
HTC One M8
575.654 MFLOPS ∼24%
Apple iPhone 5S
931.38 MFLOPS ∼38%
Samsung Galaxy Note Edge
0 MFLOPS ∼0%
Motorola Moto X 2014
952.919 MFLOPS ∼39%
Geekbench 2 - 32 Bit - Total Score (sort by value)
Samsung Galaxy S5
3965 Points ∼28%
Samsung Galaxy Note 4
4469 Points ∼31%
Sony Xperia Z2
3717 Points ∼26%
Motorola Moto X 2014
4066 Points ∼28%
Geekbench 3
32 Bit Single-Core Score (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
966 Points ∼21%
Samsung Galaxy S5
941 Points ∼20%
Samsung Galaxy Note 4
1112 Points ∼24%
Samsung Galaxy Alpha
951 Points ∼20%
Sony Xperia Z3
979 Points ∼21%
Sony Xperia Z2
919 Points ∼20%
HTC One M8
957 Points ∼21%
Apple iPhone 5S
1368 Points ∼29%
Samsung Galaxy Note Edge
1088 Points ∼23%
Motorola Moto X 2014
1003 Points ∼22%
32 Bit Multi-Core Score (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
2670 Points ∼17%
Samsung Galaxy S5
2885 Points ∼18%
Samsung Galaxy Note 4
3239 Points ∼20%
Samsung Galaxy Alpha
3209 Points ∼20%
Sony Xperia Z3
2708 Points ∼17%
Sony Xperia Z2
2619 Points ∼16%
HTC One M8
2785 Points ∼17%
Apple iPhone 5S
2449 Points ∼15%
Samsung Galaxy Note Edge
3265 Points ∼20%
Motorola Moto X 2014
3005 Points ∼19%
PassMark PerformanceTest Mobile V1
System (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
3301 Points ∼40%
Samsung Galaxy S5
4158 Points ∼50%
Samsung Galaxy Note 4
5857 Points ∼70%
Sony Xperia Z3
4126 Points ∼49%
HTC One M8
4433 Points ∼53%
Apple iPhone 5S
5339 Points ∼64%
Motorola Moto X 2014
4499 Points ∼54%
CPU Tests (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
18438 Points ∼16%
Samsung Galaxy S5
17472 Points ∼16%
Samsung Galaxy Note 4
20164 Points ∼18%
Sony Xperia Z3
18920 Points ∼17%
HTC One M8
17999 Points ∼16%
Apple iPhone 5S
35778 Points ∼32%
Motorola Moto X 2014
18688 Points ∼17%
Disk Tests (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
12712 Points ∼18%
Samsung Galaxy S5
16759 Points ∼23%
Samsung Galaxy Note 4
34250 Points ∼47%
Sony Xperia Z3
13660 Points ∼19%
HTC One M8
17200 Points ∼24%
Apple iPhone 5S
21616 Points ∼30%
Motorola Moto X 2014
28853 Points ∼40%
Memory Tests (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
4263 Points ∼57%
Samsung Galaxy S5
3921 Points ∼52%
Samsung Galaxy Note 4
5263 Points ∼70%
Sony Xperia Z3
4179 Points ∼55%
HTC One M8
4438 Points ∼59%
Apple iPhone 5S
4905 Points ∼65%
Motorola Moto X 2014
4484 Points ∼60%
Quadrant Standard Edition 2.0 - --- (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
21050 points ∼64%
Samsung Galaxy S5
23083 points ∼70%
Samsung Galaxy Note 4
22601 points ∼69%
Sony Xperia Z2
13839 points ∼42%
HTC One M8
24045 points ∼73%
Basemark X 1.1 - Medium Quality (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
24751 Points ∼60%
Samsung Galaxy S5
23999 Points ∼58%
Samsung Galaxy Note 4
31806 Points ∼77%
Sony Xperia Z3
24637 Points ∼59%
Sony Xperia Z2
25166 Points ∼61%
HTC One M8
17913 Points ∼43%
Motorola Moto X 2014
25206 Points ∼61%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
27.2 fps ∼3%
Samsung Galaxy S5
27.7 fps ∼3%
Samsung Galaxy Note 4
42.4 fps ∼5%
Samsung Galaxy Alpha
31.2 fps ∼3%
Sony Xperia Z3
27.5 fps ∼3%
Sony Xperia Z2
27.3 fps ∼3%
HTC One M8
28.1 fps ∼3%
Apple iPhone 5S
25 fps ∼3%
Samsung Galaxy Note Edge
42 fps ∼5%
Motorola Moto X 2014
27.2 fps ∼3%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
41.1 fps ∼50%
Samsung Galaxy S5
27.8 fps ∼33%
Samsung Galaxy Note 4
27.7 fps ∼33%
Samsung Galaxy Alpha
48.4 fps ∼58%
Sony Xperia Z3
29.4 fps ∼35%
Sony Xperia Z2
29.1 fps ∼35%
HTC One M8
30.2 fps ∼36%
Apple iPhone 5S
37 fps ∼45%
Samsung Galaxy Note Edge
25 fps ∼30%
Motorola Moto X 2014
29.3 fps ∼35%
Peacekeeper - --- (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
808 Points ∼13%
Samsung Galaxy S5 (29)
712 Points ∼11%
Samsung Galaxy Note 4 (Chrome 38)
852 Points ∼14%
Sony Xperia Z3
811 Points ∼13%
Sony Xperia Z2
855 Points ∼14%
HTC One M8
1164 Points ∼19%
Apple iPhone 5S
1775 Points ∼29%
Motorola Moto X 2014 (Chrome 37)
881 Points ∼14%
Octane V2 - Total Score (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
5294 Points ∼13%
Samsung Galaxy S5 (1.6.28)
3875 Points ∼10%
Samsung Galaxy Note 4 (Chrome 38)
5379 Points ∼14%
Samsung Galaxy Alpha (Android 4.4 KitKat)
5640 Points ∼14%
Sony Xperia Z3
5339 Points ∼13%
Sony Xperia Z2
4414 Points ∼11%
HTC One M8
3131 Points ∼8%
Samsung Galaxy Note Edge (Android Stock Browser)
6221 Points ∼16%
Motorola Moto X 2014 (Chrome 37)
5403 Points ∼14%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
6528 ms * ∼11%
Samsung Galaxy S5 (1.6.28)
6302 ms * ∼11%
Samsung Galaxy Note 4 (Chrome 38)
6127.4 ms * ∼10%
Samsung Galaxy Alpha (Android 4.4 KitKat)
5056 ms * ∼9%
Sony Xperia Z3
6502 ms * ∼11%
Sony Xperia Z2
7739.2 ms * ∼13%
HTC One M8
8990.4 ms * ∼15%
Apple iPhone 5S
5995.9 ms * ∼10%
Samsung Galaxy Note Edge (Android Stock Browser)
5293 ms * ∼9%
Motorola Moto X 2014 (Chrome 37)
6243.3 ms * ∼10%
Sunspider - 1.0 Total Score (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
825.5 ms * ∼21%
Samsung Galaxy S5 (1.6.28)
408.7 ms * ∼10%
Samsung Galaxy Note 4 (Chrome 38)
955.6 ms * ∼24%
Samsung Galaxy Alpha (Android 4.4 KitKat)
445.7 ms * ∼11%
Sony Xperia Z3
827.5 ms * ∼21%
Sony Xperia Z2
951.1 ms * ∼24%
HTC One M8
594.2 ms * ∼15%
Apple iPhone 5S
413.1 ms * ∼10%
Samsung Galaxy Note Edge (Android Stock Browser)
390 ms * ∼10%
Motorola Moto X 2014 (Chrome 37)
777.3 ms * ∼19%
AndroBench 3
Sequential Read 256KB (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
133 MB/s ∼42%
Samsung Galaxy S5
83.53 MB/s ∼26%
Samsung Galaxy Note 4
178.77 MB/s ∼56%
Samsung Galaxy Alpha
134.85 MB/s ∼42%
Sony Xperia Z3
149 MB/s ∼47%
Sony Xperia Z2
62.09 MB/s ∼19%
HTC One M8
88.41 MB/s ∼28%
Samsung Galaxy Note Edge
217 MB/s ∼68%
Motorola Moto X 2014
140.73 MB/s ∼44%
Sequential Write 256KB (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
17.5 MB/s ∼11%
Samsung Galaxy S5
19.05 MB/s ∼12%
Samsung Galaxy Note 4
38.91 MB/s ∼24%
Samsung Galaxy Alpha
24.6 MB/s ∼15%
Sony Xperia Z3
18 MB/s ∼11%
Sony Xperia Z2
18.03 MB/s ∼11%
HTC One M8
19.51 MB/s ∼12%
Samsung Galaxy Note Edge
122 MB/s ∼76%
Motorola Moto X 2014
27.42 MB/s ∼17%
Random Read 4KB (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
14.7 MB/s ∼18%
Samsung Galaxy S5
8.5 MB/s ∼11%
Samsung Galaxy Note 4
19.87 MB/s ∼25%
Samsung Galaxy Alpha
11.96 MB/s ∼15%
Sony Xperia Z3
15 MB/s ∼19%
Sony Xperia Z2
10.98 MB/s ∼14%
HTC One M8
10.53 MB/s ∼13%
Samsung Galaxy Note Edge
22 MB/s ∼28%
Motorola Moto X 2014
13.49 MB/s ∼17%
Random Write 4KB (sort by value)
Sony Xperia Z3 Compact
1.6 MB/s ∼8%
Samsung Galaxy S5
1 MB/s ∼5%
Samsung Galaxy Note 4
3.14 MB/s ∼16%
Samsung Galaxy Alpha
1.91 MB/s ∼10%
Sony Xperia Z3
2 MB/s ∼10%
Sony Xperia Z2
1.42 MB/s ∼7%
HTC One M8
0.88 MB/s ∼4%
Samsung Galaxy Note Edge
10 MB/s ∼50%
Motorola Moto X 2014
2.43 MB/s ∼12%

Legende

 
Sony Xperia Z3 Compact Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 16 GB SSD
 
Samsung Galaxy S5 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 16 GB eMMC Flash
 
Samsung Galaxy Note 4 Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 32 GB eMMC Flash
 
Samsung Galaxy Alpha Samsung Exynos 5430 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 32 GB eMMC Flash
 
Sony Xperia Z3 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 16 GB iNAND Flash
 
Sony Xperia Z2 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AB, Qualcomm Adreno 330, 16 GB eMMC Flash
 
HTC One M8 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AB, Qualcomm Adreno 330, 16 GB iNAND Flash
 
Apple iPhone 5S Apple A7, PowerVR G6430, 16 GB iNAND Flash
 
Samsung Galaxy Note Edge Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 32 GB eMMC Flash
 
Motorola Moto X 2014 Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 16 GB eMMC Flash

* ... kleinere Werte sind besser

Tagesaktuelle, automatisierte Topliste

der letzten 12 Monate
1
91% v4
Test Sony Xperia Z3 Compact Smartphone
Sony Xperia Z3 Compact
Test Sony Xperia Z3 Compact Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 07.10.2014
2
91% v4
Test Samsung Galaxy S5 Smartphone
Samsung Galaxy S5
Test Samsung Galaxy S5 Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 02.05.2014
3
90% v4
Test Samsung Galaxy Note 4 (SM-N910F) Smartphone
Samsung Galaxy Note 4
Test Samsung Galaxy Note 4 (SM-N910F) Smartphone
Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 24.10.2014
4
89% v4
Test Samsung Galaxy Alpha SM-G850F Smartphone
Samsung Galaxy Alpha
Test Samsung Galaxy Alpha SM-G850F Smartphone
Samsung Exynos 5430 Octa, ARM Mali-T628 MP6, 29.10.2014
5
89% v4
Test Sony Xperia Z3 Smartphone
Sony Xperia Z3
Test Sony Xperia Z3 Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 02.10.2014
6
89% v4
Test Sony Xperia Z2 Smartphone
Sony Xperia Z2
Test Sony Xperia Z2 Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AB, Qualcomm Adreno 330, 16.05.2014
7
88% v4
Erster Eindruck: HTC One M9 im Test
HTC One M9
Erster Eindruck: HTC One M9 im Test
Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994, Qualcomm Adreno 430, 24.03.2015
8
88% v4
Test Samsung Galaxy Note Edge Smartphone
Samsung Galaxy Note Edge
Test Samsung Galaxy Note Edge Smartphone
Qualcomm Snapdragon 805 APQ8084, Qualcomm Adreno 420, 10.02.2015
9
88% v4
Test Motorola Moto X (2014) Smartphone
Motorola Moto X 2014
Test Motorola Moto X (2014) Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AC, Qualcomm Adreno 330, 10.10.2014
10
88% v4
HTC One M8
HTC One M8
Test HTC One M8 Smartphone
Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974AB, Qualcomm Adreno 330, 27.04.2014
Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Test - Sortierungen > Top 10 Smartphones im Test bei Notebookcheck
Autor: Redaktion,  4.03.2015 (Update: 17.03.2015)