Notebookcheck
 

Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook Portégé Z830 kommt im 4. Quartal

Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook Portégé Z830 kommt im 4. Quartal
Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook Portégé Z830 kommt im 4. Quartal
Zur IFA zeigte Toshiba noch ein Vorseriengerät des Portégé Z830 Ultrabooks, nun kündigt Toshiba das 1,12 Kilogramm schwere 13,3-Zoll-Ultrabook Portégé Z830 für das 4. Quartal diesen Jahres an.

Toshiba hatte auf der IFA 2011 ein Vorseriengerät des Portégé Z830 Ultrabooks mit mattem 13,3-Zoll-Bildschirm und einer HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln gezeigt. Nun kündigt Toshiba sein Ultrabook Portégé Z830 auch offiziell für Europa im 4. Quartal 2011 an. Einen Preis für das Portégé Z830 nennt Toshiba aber noch nicht.

Das Ultrabooks Portégé Z830 von Toshiba bringt, dank einem Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung mit Wabenstruktur, lediglich 1,12 Kilogramm auf die Waage. Auch bei der Bauhöhe soll das Portégé Z830 mit knapp 16 Millimetern auskommen. Als Motoren fungieren bei Toshibas Ultrabook Portégé Z830 die 2. Generation von Intels Core-i-Prozessoren. Für den Hauptspeicher sieht Toshiba bis zu 6 GByte DDR3-RAM vor.

Bei den Massenspeichern setzt Toshiba, statt auf konventionelle Festplatten (HDDs), eine flotte SSD mit einer Kapazität von 128 GByte ein. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und ein Multitouch-Pad, eine integrierte 1,3-Megapixel-Webcam, Stereolautsprecher, WLAN, Bluetooth 3.0, Gigabit-LAN, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Kartenleser, VGA, HDMI und je nach Modell und Ausstattungsvariante auch ein Fingerabdruckleser, High-Speed-UMTS sowie Unterstützung für Intel Wireless Display.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-09 > Toshiba: 13,3-Zoll-Ultrabook Portégé Z830 kommt im 4. Quartal
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.09.2011 (Update:  9.07.2012)