Notebookcheck

Umidigi C Note: Erste Bilder vom fast randlosen Mi Mix-Konkurrenten

An drei Seiten fast randlos: Das Umidigi C Pro wird demnächst gegen das Mi Mix von Xiaomi ins Feld ziehen.
An drei Seiten fast randlos: Das Umidigi C Pro wird demnächst gegen das Mi Mix von Xiaomi ins Feld ziehen.
Das dreiseitig fast randlose Smartphone-Design, welches Sharp erstmals in Japan und Xiaomi mit dem Mi Mix weltweit populär gemacht hat, soll demnächst auch von Umidigi im C Note übernommen werden.

Auch wenn Xiaomi nicht die Erfinder des dreiseitig fast randlosen Smartphone-Designs sind, diese Ehre gebührt Sharp mit einigen seiner Aquos-Modellen in Japan, haben sie es doch geschafft, dieses hierzulande eher ungewöhnliche All-Screen-Design mit dem Mi Mix im Rest der Welt populär zu machen. Nun schickt sich der vergleichsweise kleine chinesische Smartphone-Produzent Umigi (vormals Umi) an, es Xiaomi gleich zu tun und ebenfalls ein Smartphone mit diesem Design auf den Markt zu bringen. Während es noch wenig offizielle Informationen zu dem Gerät gibt, zeigen zwei Bilder einen unter dem Namen C Note kursierenden Prototypen von vorne und hinten.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Cam zu sehen, knapp darunter ist der Fingerabdrucksensor platziert. Die Front-Kamera befindet sich im Gegensatz zum Xiaomi Mi Mix nicht rechts unten, sondern mittig zentriert, ist aber natürlich ebenfalls an der Unterseite und nicht oben zu finden, dort ist ja kein Platz mehr. Laut Android Headlines ist derzeit unklar, ob es ein High-End-Gerät oder doch eher Mittelklasse wird, demnach dürfte entweder der Helio X30-SOC oder der Helio P25-SOC von MediaTek verbaut werden. Im Vergleich zum Mi Mix wird das Display kleiner ausfallen, vermutlich unter 6 Zoll Diagonale. Ein offizielles Statement zum geplanten Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Umidigi C Note: Erste Bilder vom fast randlosen Mi Mix-Konkurrenten
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2017 (Update: 18.03.2017)