Notebookcheck

ADATA SE760: Kompakte externe SSD mit 1 TB Speicher & USB 3.2 Gen 2

ADATA präsentiert mit der SE760 eine neue besonders kompakte und schnelle SSD. (Bild: ADATA)
ADATA präsentiert mit der SE760 eine neue besonders kompakte und schnelle SSD. (Bild: ADATA)
Die Beliebtheit von externen SSDs steigt zusehends, Kunden haben mit der ADATA SE760 nun ein weiteres Modell zur Auswahl. Die kleine SSD soll durch das schicke Metallgehäuse und die dank USB-C 3.2 Gen 2 vergleichsweise hohe Geschwindigkeit überzeugen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

ADATA packt seine jüngste SSD in ein 12,2 x 4,4 x 1,4 Zentimeter kleines, 95 Gramm leichtes Aluminiumgehäuse in Silber oder Schwarz. Die SSD ist wahlweise mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicher erhältlich. Die Geschwindigkeit über USB-C 3.2 Gen 2 liegt bei maximal 1.000 MB/s.

Am Gehäuse befindet sich lediglich ein USB-C-Anschluss, über die beiden mitgelieferten Kabel lässt sich die SSD aber wahlweise per USB-C oder USB-A mit einem Computer verbinden. Selbst die Nutzung an einem älteren USB 2.0 Anschluss ist möglich, dazu ist allerdings ein Y-Kabel mit zwei Steckern notwendig, da sonst nicht ausreichend Strom bereitgestellt werden kann.

Informationen zu den Preisen oder zur Verfügbarkeit hat ADATA bisher noch nicht bekannt gegeben. Alle technischen Daten gibt es auch auf der Webseite des Herstellers zu sehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > ADATA SE760: Kompakte externe SSD mit 1 TB Speicher & USB 3.2 Gen 2
Autor: Hannes Brecher, 27.02.2020 (Update: 27.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.