Notebookcheck

Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD
Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD (Predator Helios 300 PH315 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512 GB UFS 2.1 Flash, 512 GB 
,
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, USB-C
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 22.9 x 363 x 254
Akku
3720 mAh Lithium-Ion, 4-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 7 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.5 kg
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD

85% Acer Predator Helios 300 review (15-inch PH315-52 2019 model – RTX 2060)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
All in all, the 2019 Predator Helios 300 is a much-awaited update of one of the most popular mid-tier gaming devices of the last years. The previous generation has always had a price advantage on its side, though, and if that applies to the updated generation, I would expect the Helios 300 PH315-52 models to become just as popular, if not more. That wraps up our review of the Acer Predator Helios PH31-52, but the comments section down below is open for your questions, suggestions, and feedback, so don’t hesitate to get in touch.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.07.2019
Bewertung: Gesamt: 85%

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 (Laptop): Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

9750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 4,5 GHz (4 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.5 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 

85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

MSI GE65 Raider-052
GeForce RTX 2060 (Laptop)
HP Omen 15-dh0001ns
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus Zenbook Pro Duo UX581GV-H2004T
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2003R
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GL65 9SEK-210XES
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ROG Strix Scar III G531GV-AZ177T
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2004R
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2002T
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Lenovo Legion Y740-15IRHg-81UH001XGE
GeForce RTX 2060 (Laptop)
MSI GL75 9SEK-074XES
GeForce RTX 2060 (Laptop)
HP Omen 15-dh0105tx
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Dell G5 15 5590-FJJN8
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Hyperbook SL504
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Dell G7 15 7590 (i7-9750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Schenker XMG Pro 15-M19mbm
GeForce RTX 2060 (Laptop)
Lenovo Legion Y540-15IRH
GeForce RTX 2060 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus TUF FX505DV-BQ099T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Ryzen 7 3750H
HP Omen 15-dc1002ns
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus TUF FX505DV-AL019
GeForce RTX 2060 (Laptop), Ryzen 7 3750H
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
MSI GE63 Raider RGB-053
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus ROG Strix SCAR II GL504GV-ES020
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Dell G7 15-7590 (i7-8750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i9 9980HK
Dell G5 15 5590
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Dell G5 15 5590-650GJ
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2019 (Update: 28.08.2019)