Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Acer Predator Triton 700: Gaming-Notebook für 3.500 Euro erhältlich

Acer Predator Triton 700: Gaming-Notebook für 3.500 Euro erhältlich
Acer Predator Triton 700: Gaming-Notebook für 3.500 Euro erhältlich
Acer packt die Performance einer GeForce GTX 1080 im Max-Q-Design unter die 18,9 Millimeter flache Haube des 15,6-Zoll-Gaming-Notebooks Predator Triton 700. Das Triton 700 ist jetzt im Handel verfügbar.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Flach, schnell und teuer: Die Rede ist nicht von einem Supersportwagen, sondern von Acers neuem High-End-Gaming-Notebook Predator Triton 700. Vorgestellt hatte Acer das 18,9 Millimeter flache 15,6-Zoll-Gaming-Laptop bereits im April diesen Jahres. Im September musste sich das Predator Triton 700, ausgestattet mit Intel Core i7-7700HQ, Nvidia GeForce GTX 1080 Max-Q und Full HD dann im Test beweisen:

Test Acer Predator Triton 700 (i7-7700HQ, GTX 1080 Max-Q, Full-HD) Laptop

Wie Acer heute in einer Produktmeldung verkündete, ist das erste Modell der brandneuen Predator-Triton-Serie, das sich im minimalistisch gestalteten schwarzen Gehäuse präsentiert, ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von rund 3.500 Euro im Handel verfügbar.

Das Modell mit der SKU NH.Q2LEV.001 wird von einem Intel Core i7-7700HQ Prozessor der 7. Generation und der übertaktbaren GeForce GTX 1080 Max-Q GPU, 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher (2.400 MHz) und zwei NVMe-PCIe-SSDs mit jeweils 256 GB in RAID-0-Konfiguration angetrieben. Weitere Spezifikationen gibt es im Spec-Sheet in der Bilderstrecke unten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13476 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Acer Predator Triton 700: Gaming-Notebook für 3.500 Euro erhältlich
Autor: Ronald Matta, 18.10.2017 (Update: 18.10.2017)