Notebookcheck

Acer: Zwei neue Chromebooks für Schüler und Kinder vorgestellt

Quelle: Acer
Quelle: Acer
Acer hat zwei neue Geräte in sein Sortiment aufgenommen: das Chromebook 512 und das Chromebook Spin 512. Die 12-Zoll-Notebooks wurden speziell für den Bildungsbereich entwickelt. Beide Modelle verfügen über Intel-Prozessoren und Displays mit einem Seitenverhältnis von 3:2. Das Chromebook 512 kommt je nach Konfiguration entweder mit oder ohne Touchscreen, während das Spin Convertible mit Touchscreen und einem andockbaren Stift geliefert wird.

Acer hat sein Angebot für den Bildungsmarkt erweitert: Das Unternehmen hat heute das Chromebook 512 und das Chromebook Spin 512 angekündigt. Beide Notebooks verfügen über ein Bildschirmverhältnis von 3:2, von dem Acer behauptet, dass es die Produktivität der Schüler aufgrund der Vergrößerung des vertikalen Betrachtungsraums steigern wird. Weiterhin werden in den Geräten CPUs von Intel verbaut, wobei das Spin die Wahl zwischen dem Celeron N4100 und dem Pentium Silver N5000 bietet, während das Chromebook 512 auch einen Celeron N4000 als Option bietet.

Beide Geräte wurden mit Blick auf Schule und Kinder entwickelt. Das Chromebook 512 und das Spin 512 entsprechen den MIL-STD 810G-Standards, was bedeutet, dass die Geräte Stürze aus Höhen von unter 122 cm und Abwärtskräfte von bis zu 60 kg widerstehen können. Darüber hinaus haben die Notebooks auch strenge Tests für Spielzeugsicherheitsnormen (ASTM F963-16 und UL/IED 60950-1) bestanden. Zusätzlich setzt Acer auch noch spritzwassergeschützte Tastaturen, feuchtigkeitsbeständige Touchpads und bei dem Spin-Modell sogar antimikrobielles Gorilla Glass auf dem Display ein.

Acer gibt bei den Modellen eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden an. Weiterhin werden Varianten mit 32 oder 64 GB eMMC-Speicher und 4 oder 8 GB RAM verfügbar sein. Das Spin 512 bietet natürlich auch noch die Vorteile, die Convertibles immer mitbringen. So lässt es sich zum Beispiel auch bequem als Tablet benutzen. Acer erwartet, dass die beiden Geräte bis April verfügbar sein werden. Die vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 329,99 US-Dollar für das Chromebook 512 und 449,99 US-Dollar für das Chromebook Spin 512.

Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook Spin 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook Spin 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook Spin 512 (Quelle: Acer)
Acer Chromebook Spin 512 (Quelle: Acer)

Quelle(n)

Acer

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Acer: Zwei neue Chromebooks für Schüler und Kinder vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 23.01.2019 (Update: 23.01.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.