Notebookcheck

Alienware 13 bekommt keinen Coffee-Lake-Refresh

Alienware 13 bekommt keinen Coffee-Lake-Refresh
Alienware 13 bekommt keinen Coffee-Lake-Refresh
Alle, die auf ein Coffee-Lake-Refresh für das Gaming-Notebook Alienware 13 von Dell warten, dürften von der folgenden Meldung enttäuscht sein. Frank Azor, Mitgründer der Dell-Tochter Alienware, hat einer entsprechende Userfrage bei Twitter eine Abfuhr erteilt.

In unserem Test vom Februar ist klar geworden, dass auch das aktuelle Alienware 13 R3, mit Intel Core i7-7700HQ, einem OLED-Touchscreen und einer Nvidia GTX 1060, eine exzellente Vorstellung als kompakter und schneller Gaming-Laptop abgibt, im Test erhielt das 13-Zoll-Notebook starke 88 Prozent.

Derweil bekommen viele Notebooks der großen Hersteller ein CPU-Upgrade verpasst und neue Coffee-Lake-Prozessoren eingebaut. Das bewegte einen Nutzer dazu den Alienware-Mitgründer Frank Azor via Twitter direkt auf ein mögliches Coffee-Lake-Upgrade für das 13 R3 anzusprechen. Die knappe und ernüchternde Antwort lautete: „Not happening“.

Vermutlich würde ein Upgrade leistungstechnisch nur Sinn machen, wenn man eine neue CPU mit 6 Kernen einsetzen würde. Dann wiederum könnte das kompakte 13-Zoll-Gehäuse aber Probleme mit der zusätzlichen Temperatur bekommen. Daher scheint man bei Dell vorerst auf ein Upgrade verzichten zu wollen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Alienware 13 bekommt keinen Coffee-Lake-Refresh
Autor: Christian Hintze,  9.07.2018 (Update:  9.07.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).