Notebookcheck

Alloy Origins: HyperX bringt Tastatur mit hauseigenen Switches

Alloy Origins: HyperX bringt Tastatur mit hauseigenen Switches
Alloy Origins: HyperX bringt Tastatur mit hauseigenen Switches
Der für Gaming-Zubehör bekannte Hersteller HyperX bringt eine Tastatur mit hauseigenen Switches aus den Markt - die sich wenig überraschend an den Cherry-Exemplaren orientieren dürfte.

Die mit 44,25 x 13,25 Zentimetern vergleichbar kompakte Alloy Origins bringt hauseigene, mechanische Schalter mit. Diese sollen bis zu 80 Millionen Betätigungen aushalten, die aktuell erhältlichen HyperX Red-Taster sollen dabei nach 1,8 Millimetern auslösen und eine Betätigungskraft von 45 Gramm erfordern und eine lineare Schaltcharakteristik bieten. Die Alloy Origins mit den taktilen Aqua-Tastern ist hingegen noch nicht verfügbar.

Das Modell bringt eine umfangreich konfigurierbare RGB-Beleuchtung mit, das Gehäuse der Tastatur besteht aus belastbarem Aluminium. Das Typ C-Kabel ist abnehmbar und die Neigung der Tastatur in drei Stufen einstellbar. Auch ohne installierte Software kann auf drei Profile zugegriffen werden. Videospieler sollen von der Anti-Ghosting-Funktion und dem N-Key Rollover profitieren.

Die HyperX Alloy Origins ist mit roten Tastern ab sofort für knapp 120 Euro erhältlich.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Alloy Origins: HyperX bringt Tastatur mit hauseigenen Switches
Autor: Silvio Werner,  8.10.2019 (Update:  8.10.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.