Notebookcheck

Keystone: Neue Tastatur nimmt auch analoge Signale entgegen

Keystone: Neue Tastatur nimmt auch analoge Signale entgegen
Keystone: Neue Tastatur nimmt auch analoge Signale entgegen
Im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne wird mit der Keystone aktuell eine neue Tastatur für Videospieler finanziert. Diese soll eine adaptive AI nutzen und ermöglicht die analoge Eingabe.

Bei der Keystone-Tastatur soll es sich Herstellerangaben zufolge um nicht weniger als die Zukunft der mechanischen Tastaturen handeln. Dafür wird sowohl eine analoge Detektion der Betätigungstiefe als auch eine Registrierung via Hall Sensor genutzt, wobei die austauschbaren SILO-Switches eine Milliarde Betätigungen aushalten sollen.

In Kombination mit der adaptiven, künstlichen Intelligenz soll die Registrierung von Eingaben besonders gut gelingen, konkret soll sich die Software auf das Tippverhalten der jeweiligen Person einstellen - Herstellerangaben nach unterscheidet sich dieses auch aufgrund unterschiedlicher anatomischer Gegebenheiten.

Von der analogen Eingabe sollen sowohl Videospieler als auch Kreative profitieren können. Die Firmware der Keystone ist Open Source, die RGB-Beleuchtung umfangreich konfigurierbar. Das Modell ist im Rahmen der Kickstarter Kampagne aktuell für 149 Dollar als Variante ohne und für 30 Dollar mehr als Version mit Ziffernblock vorbestellbar. Die Auslieferung soll im Februar 2020 beginnen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Keystone: Neue Tastatur nimmt auch analoge Signale entgegen
Autor: Silvio Werner, 17.07.2019 (Update: 17.07.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.