Notebookcheck

Amazon: Alexa-App am Windows-PC ersetzt nun fast Echo-Lautsprecher

Die Amazon Alexa-App am Windows-PC wird mächtiger und ersetzt fast die Echo-Lautsprecher.
Die Amazon Alexa-App am Windows-PC wird mächtiger und ersetzt fast die Echo-Lautsprecher.
Wozu noch einen Echo-Lautsprecher kaufen, wenn man die Alexa-App für seinen Windows 10-PC nutzen kann? Was bisher nur eingeschränkt funktionierte, wird mit den Hands-Free Sprachkommandos fast zum Ersatz für die beliebten Wireless-Lautsprecher und das gratis.

Microsoft scheint sich Stück für Stück von der Vormachtstellung der digitalen Assistentin Cortana am Windows 10-PC zu verabschieden. Schon in der Vergangenheit wurde der Alexa KI-Macht von Amazon mehr Macht verliehen, mittlerweile verkauft Microsoft auch offiziell Echo-Lautsprecher, das Microsoft Chat-Programm Skype zieht im Gegenzug auf den Amazon-Geräten ein. Der nächste Schritt wurde nun auf der Microsoft Entwicklerkonferenz Build 2019 verkündet.

Die bereits seit einiger Zeit im Microsoft Store gratis verfügbare Alexa-App für Windows 10 erhält gerade ein neues Update, welches nun die Alexa Hands-Free-Sprachkommandos nachrüstet, die somit aus jedem Windows 10-PC praktisch einen Echo-Lautsprecher machen, zumindest wenn er audiomäßig eine gute Figur macht. Auch im Hintergrund lauscht Alexa somit künftig auf ihren Namen und führt die vielseitigen Skills aus -  wem das zu creepy ist, kann weiterhin vorher auf einen Mausklick bestehen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Amazon: Alexa-App am Windows-PC ersetzt nun fast Echo-Lautsprecher
Autor: Alexander Fagot,  7.05.2019 (Update:  7.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.