Notebookcheck

Amazon: Zweiter Echo und Echo Plus vorgestellt, ab sofort bestellbar

Amazon: Zweiter Echo und Echo Plus vorgestellt, ab sofort bestellbar
Amazon: Zweiter Echo und Echo Plus vorgestellt, ab sofort bestellbar
Amazon hat überraschend den smarten Lautsprechers Echo in einer neuen Version vorgestellt. Dieser soll trotz kleinerer Abmessungen und günstigerem Preis eine bessere Wiedergabequalität erzielen.

Die zweite Generation des smarten Lautsprecher ist auf 14,8 x 8,8 x 8,8 Millimeter geschrumpft und wird nunmehr mit verschiedenen Oberflächen ausgeliefert. Ein 63-mm-Woofer und ein 16-mm-Hochtonlautsprecher soll trotz kleinerer Abmessungen einen guten, raumfüllenden und klaren Klang bieten. Verbesserte Mikrofone versprechen eine bessere Erkennung der Nutzerbefehle. 

Der Funktionsumfang des neuen Echos ist unverändert hoch: Der smarte Assistent Alexa beantwortet nach wie vor Fragen, bietet Musikwiedergabe und auf Wunsch die Steuerung des Smart Home. Ab sofort sind auch direkte Anrufe und Textnachrichten zu anderen Echo-Versionen oder mit der Alexa-App ausgestatteten Geräte möglich. Die zweite Version lässt sich ab sofort ab 100 Euro vorbestellen, als Erscheinungstermin nennt Amazon den 31. Oktober 2017. Als Materialen stehen sowohl Stoff als auch Kunststoff mit verschiedenen Optiken zur Auswahl.

Zeitgleich hat Amazon auch die Veröffentlichung des Echo Plus angekündigt, der mit einem integrierten Smart Hub und inklusive einer Phillips Hue-Lampe 150 Euro kosten soll. Ab dem 16. November ist dann auch hierzulande der Echo Show erhältlich, als Preis ruft Amazon 220 Euro auf. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Amazon: Zweiter Echo und Echo Plus vorgestellt, ab sofort bestellbar
Autor: Silvio Werner, 27.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.