Notebookcheck

Amazon Echo Show: Digitaler Assistent mit Display vorgestellt

Amazon Echo Show: Digitaler Assistent mit Display vorgestellt
Amazon Echo Show: Digitaler Assistent mit Display vorgestellt
Amazon hat das bereits gestern geleakte Echo-Device mit integriertem Display offiziell vorgestellt.

Mit dem Echo Show hat Amazon das neue Topmodell der Produktlinie offiziell vorgestellt. Zu einem Preis von 230 US-Dollar erhalten Käufer neben zwei Lautsprechern auch einen 7-Zoll großen Touchscreen.

Der Touchscreen ermöglicht die (komfortablere) Anzeige und Verwaltung des eigenen Kalenders, Videos und Fotos. Darüberhinaus werden auch die Smart Home-Funktionen bereichert: So lassen sich Bilder von Überwachungskameras anzeigen.

Die eingebaute 5-Megapixel-Kamera befähigt Echo Show auch zum Führen von Videotelefonaten. Dazu steht mit Drop In ein neues Feature bereit. So lassen sich vorher hinzugefügte Familienmitglieder oder Freunde einladen - die betreffenden Nutzer bekommen gleich einen Videostream vorgesetzt und können den Anruf daraufhin annehmen, ablehnen oder lediglich mit Audio antworten.

Wann und zu welchem Preis Echo Look in Deutschland erscheint, ist aktuell unklar. Bisher dauerte es rund vier Monate, bis die neuen Echo-Geräte auch hierzulande angeboten wurden. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Amazon Echo Show: Digitaler Assistent mit Display vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  9.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.