Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Android 11: 8K-Video am Horizont, fällt endlich das 4 GB-Limit bei Dateien?

Der erste Hinweis auf Android 11 in 2020 deutet auf Dateigrößen höher als 4 GB, etwa für hochauflösendes 8K-Video.
Der erste Hinweis auf Android 11 in 2020 deutet auf Dateigrößen höher als 4 GB, etwa für hochauflösendes 8K-Video.
Was Apples iPhones seit einigen Jahren problemlos können - Videofiles mit mehr als 4 GB erstellen - ist unter Android bis dato nicht möglich. 2020 könnte sich das mit Android 11 spät aber doch ändern, wie das XDA-Developers-Team nun herausgefunden hat - angesichts der bevorstehenden 8K-fähigen Smartphone-Flaggschiffe höchste Zeit.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apple iPhone-Nutzer kennen das Problem höchstens noch, wenn sie Dateien größer als 4 GB auf Speichermedien transferieren wollen, die mit FAT32 formatiert sind, ansonsten dürfen iPhones der letzten Jahre aber 4K-Video in einem Stück aufnehmen, nach etwa 12 Minuten wird also nicht einfach ein zweites Videofile erstellt, wie das Bild eines Ordners von einem Pixel 4 unten zeigt sondern einfach weiter am Stück aufgenommen.

Wer unter Android ein längeres Video aufnimmt, wird die resultierenden 4 GB-Dateien anschließend manuell zusammenfügen müssen, ein eigentlich anachronistischer Zwischenschritt, der daran liegt, dass Google einst, etwa wegen der weit verbreiteten Micro-SD-Karten mit FAT-Formaten, eine Beschränkung eingezogen hatte, die bis heute gilt, wie Mishaal Rahman vom XDA-Developers-Team erklärt. In Zeiten, in denen 4K-Video mit 60 fps zum Standard wird und dank Snapdragon 865 und Co. die ersten 8K-fähigen Smartphones auf uns warten, wird diese künstliche Grenze offenbar spät aber doch für die nächste Android-Version aufgehoben.

Ein neuer "Änderungsvorschlag" in das Open Source AOSP-Android deutet nun eben darauf hin. Google hat hier die Begrenzung praktisch komplett aufgehoben, erste Testfiles mit mehr als 32 GB in Größe wurden damit bereits erstellt. Noch ist dieser Commit nicht Teil des offiziellen Android, das dürfte allerdings nur mehr eine Frage der Zeit sein. Die nächste große Android-Version, aus heutiger Sicht Android 11 benannt und wohl ab März 2020 erstmals in Testversionen und ab Ende August in finaler Version verfügbar, wird diese Änderung dann auch auf unsere Smartphones bringen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7742 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Android 11: 8K-Video am Horizont, fällt endlich das 4 GB-Limit bei Dateien?
Autor: Alexander Fagot, 27.12.2019 (Update: 27.12.2019)