Notebookcheck

Apple AirPower kommt doch noch: Massenproduktion startet

Apples AirPower kommt Anfang 2019 doch noch, wie einige Quellen versprechen.
Apples AirPower kommt Anfang 2019 doch noch, wie einige Quellen versprechen.
Sie kommt doch noch! Die berühmt berüchtigte Ladematte, die von Apple im September 2017 angekündigt und für 2018 versprochen wurde, dürfte sich Anfang 2019 doch noch materialisieren, darauf deuten jetzt Hinweise auf den Start der Massenproduktion in wenigen Tagen.

Den Unkenrufe zutrotz dürfte sich der Wireless Charger AirPower in Kürze doch noch materialisieren - Apple hat die vielfältigen Probleme mit dem Hardware-Design offenbar gelöst und wird in Kürze die Massenproduktion der kabellosen Ladematte für iPhone, AirPods und Apple Watch starten, das berichten zumindest einige Quellen aus der Industrie. 

ChargerLab twitterte kürzlich auf Basis einer WeChat-Konversation mit dem chinesischen Auftragshersteller Luxshare Precision, dass die Produktion bereits gestartet wurde und AirPower bald verfügbar sein soll - wem der Name nicht bekannt vorkommt - es sind auch die Fertiger von Apples AirPods und Lightning-auf-USB-C-Kabel. Dazu kommt ein weiterer Tweet, der auch Pegatron mit ins Boot holt - angeblich startet die Massenproduktion dort zusätzlich am 21. Januar.

Die vielfältigen Probleme mit dem ursprünglichen AirPower-Design, insbesondere die Überhitzung, dürfte Apple also gelöst haben, das finale Design soll nun 3 Schichten mit insgesamt 22 Ladespulen besitzen - in einer 8-7-7-Konfiguration. Dass Apple das schwierig zu produzierende Ladepad für bis zu drei Geräte doch noch auf den Markt bringen wird, haben zuletzt auch der Entwickler Steve Troughton Smith und der langjährige Apple-Analyst Ming-Chi Kuo verkündet.

Die neuesten Hinweise aus China deuten auf eine baldige Verfügbarkeit von Apples AirPower.
Die neuesten Hinweise aus China deuten auf eine baldige Verfügbarkeit von Apples AirPower.

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Apple AirPower kommt doch noch: Massenproduktion startet
Autor: Alexander Fagot, 13.01.2019 (Update: 13.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.