Notebookcheck

Apple-Event: Neues MacBook Pro soll am 27. Oktober kommen

Die MacBook Pro-Modelle werden am 27. Oktober erneuert, sagen interne Apple-Quellen.
Die MacBook Pro-Modelle werden am 27. Oktober erneuert, sagen interne Apple-Quellen.
Interne Quellen bei Apple berichten von einem weiteren Hardware-Event am 27. Oktober. Ganz sicher werden die neuen MacBook Pro-Modelle vorgestellt, möglicherweise auch ein neues MacBook Air und ein externes Display.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es dürfte also Donnerstag der 27. Oktober werden. An diesem Tag, so berichteten interne Quellen bei Apple an das Magazin Recode, will Apple ein weiteres und letztes Hardware-Event für dieses Jahr abhalten. Bereits seit Längerem behaupteten Analysten, dass an diesem Oktober-Event zumindest neue MacBook Pro-Modelle vorgestellt werden, die im Gegensatz zu den letzten Jahren komplett redesignt und mit einer OLED-Touchleiste sowie Touch ID-Support ausgeliefert werden. 

Es dürfte aber nicht nur zwei neue MacBook Pro-Geräte zu sehen geben, sondern möglicherweise auch ein neues MacBook Air sowie ein externes Display, vermutlich mit 5K-Auflösung und Thunderbolt 3. Ob Apple auch den kleinen MacBooks ein Upgrade gönnt oder die Desktop-Reihe erneuert, ist bislang unbekannt, nötig wäre ein Desktop-Upgrade auf jeden Fall. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung für diesen Termin seitens Apple, die Einladungen dürften aber nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Apple-Event: Neues MacBook Pro soll am 27. Oktober kommen
Autor: Alexander Fagot, 19.10.2016 (Update: 19.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.