Notebookcheck

Apple-Kunden sind die beliebtesten Ziele von Phishing-Attacken

Apple-Kunden sind sogar häufiger von Phishing-Attacken betroffen als PayPal-Nutzer. (Bild: Medhat Dawoud, Unsplash)
Apple-Kunden sind sogar häufiger von Phishing-Attacken betroffen als PayPal-Nutzer. (Bild: Medhat Dawoud, Unsplash)
Einem neuen Bericht zufolge sind Apple-Kunden die beliebtesten Ziele für Phishing-Versuche: Ganze zehn Prozent aller Phishing-Attacken richten sich an die Kunden des Technologiegiganten – da können nicht einmal Netflix und PayPal mithalten.
Hannes Brecher,

Eine Analyse von Check Point hat ergeben, dass mit zehn Prozent die meisten Phishing-Attacken an Apple-Kunden gerichtet sind. Besonders im Web, wo 59 Prozent aller Angriffe stattfinden, geben sich viele Angreifer als Teil von Apple aus, um Kunden ihre Passwörter und andere sensible Informationen zu entlocken.

Im Vergleich zum vierten Quartal 2019 hat der Konzern aus Cupertino einen meteorartigen Aufstieg hingelegt: Noch vor drei Monaten hat Apple in dieser Rangliste gerade einmal Platz 7 belegt. Hinter Apple wurden im ersten Quartal 2020 vor allem Netflix (9 Prozent), Yahoo! (6 Prozent), WhatsApp (6 Prozent) und PayPal (5 Prozent) imitiert.

Während viele Phishing-Versuche nach wie vor ganz traditionell über gefälschte Webseiten stattfinden, die ähnliche Adressen und Layouts wie ihre realen Gegenstücke aufweisen, und die Links dazu häufig über teils echt aussehende E-Mails verteilt werden, so wächst auch das Angebot an Smartphone-Apps, die versuchen, dem Nutzer persönliche Informationen oder gar Bankdaten zu entlocken.

Wie 9to5Mac anmerkt könnten Apple-Kunden auch eine höhere Priorität haben, weil Apple ID-Zugangsdaten im Dark Web verglichen mit vielen anderen Accounts deutlich mehr wert sind. Um vor Phishing-Angriffen möglichst sicher zu sein sollte man Links in unerwarteten E-Mails grundsätzlich vermeiden und stattdessen händisch auf die entsprechende Seite navigieren, indem man die jeweilige URL selbst eintippt – dadurch kann man bereits einen großen Teil aller Phishing-Angriffe unschädlich machen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Apple-Kunden sind die beliebtesten Ziele von Phishing-Attacken
Autor: Hannes Brecher, 14.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.