Notebookcheck

Apple MacBook White 2009-03

Ausstattung / Datenblatt

Apple MacBook White 2009-03
Apple MacBook White 2009-03 (MacBook Aluminium Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, glossy, spiegelnd: ja
Gewicht
2.3 kg, Netzteil: 0 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 80%, Ausstattung: 89%, Bildschirm: 60% Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 90%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Apple MacBook White 2009-03

80% Apple MacBook White 2009-03
Quelle: Mac Welt Deutsch
Test Apple Macbook 2,13 GHz weiß In Zeiten, in denen ein 15 Zoll großes Notebook schon für 500 Euro über den Ladentisch wandert, erscheinen knapp 1000 Euro für einen Mobilrechner mit 13 Zoll großem Display happig. So ist das Macbook wahrlich kein Schnäppchen. Vielmehr ist er ein solider Mobilrechner, der einiges deutlich besser kann als die PC-Billigklasse und bei durchwegs guter Leistung höchstens kleine Schwächen zeigt. Zugegeben sind einige Windows-Mobilrechner zum selben Preis technisch besser ausgestattet, aber das Betriebssytem macht letztlich den Unterschied.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 96% Ausstattung: 83% Ergonomie: 82%
95% Test: Apple Macbook 2,0 GHz weiß
Quelle: Mac Welt Deutsch
Nach der Vorstellung der neuen Macbooks mit Unibody-Aluminium-Gehäuse hat man dem weißen Plastik-Modell keine große Zukunft mehr zugeschrieben, doch Apple hat andere Pläne. Wir testen den neuen mobilen Einsteiger mit Nvidia-Grafikchip. Auf dem Papier hat sich nicht viel geändert. Das Einsteigermodell kommt nach wie vor in dem weißen Kunststoffgehäuse, das schon immer leichte Probleme mit der Passform hatte. Unser Testmodell macht hier keine Ausnahme, die Spaltmaße beim Akkufach könnten besser sein und auch die Maustaste sitzt nicht perfekt mittig. Aber bei einem Peis von unter 1000 Euro muss man solche Kleinigkeiten wohl auch bei Apple in Kauf nehmen. Preisgünstiges Einsteiger-Macbook mit schneller 3D-Grafik
95, Leistung 97, Ausstattung 84, Ergonomie 98
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Gesamt: 95% Leistung: 97% Ausstattung: 94% Ergonomie: 98%

Ausländische Testberichte

80% Apple Macbook White notebook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
A few months ago, Apple redesigned its popular Macbook laptops, switching from their traditional white plastic casing to a gleaming new aluminium design, in which the body top is made of a single sheet of metal. One advantage of the new design is that it’s thinner and more lightweight than previous models. Unfortunately, the fancy metallic design is quite costly to manufacture so the new Macbook models are more expensive than their predecessors. Improved graphics give the ageing White Macbook a real boost, both in performance and value for money.
80, Preis 70, Leistung 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Mobilität: 80%
80% Apple MacBook 2GHz with nVidia GeForce 9400M review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
As far as system updates go, the changes to new white Apple MacBook are welcome, if subtle. The new faster graphics will make casual gamers happy, and who doesn’t like additional RAM? Although the slightly slower processor didn’t help performance any, this new white MacBook is a solid entry-level product. And if you need a Mac portable with FireWire, it’s your most affordable choice, with the cheapest MacBook Pro costing twice as much as the white MacBook.
80, Leistung 70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70%
Apple MacBook (Early 2009) Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
With this iteration of the plastic MacBook design, I think Apple has finally got this design right. Most of the kinks are ironed out. Heat is not a major factor anymore. Construction, although not perfect, is better than the first generation MacBooks. Performance is good, but there are speedier notebooks on the market from brands like HP, Acer and Dell at about the same price. None of them have what are the MacBook's best features; OS X and iLife. In my mind that is worth about a $250 premium over Windows based PCs. Design is tougher to quantify, but let's be really generous and value that at $100. Even with the premium, the hardware specifications are a little weak (by $650 notebook standards) and that is something I wish Apple would address.
Preis 80, Leistung 80, Mobilität 80, Emissionen 80
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 13.02.2009
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 80%
80% Apple White MacBook Early 2009
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
It may not have the striking metallic design of the other MacBook models, but the performance of the new white MacBook is more than adequate for most day-to-day computing tasks. We’re not surprised that Apple made so little fuss about this upgrade – you even have to hunt around to find the product page on its website – as it probably wants to avoid undercutting the more expensive (and presumably higher-margin) 2.0GHz aluminium model. In fact, in terms of all-round value for money the new white MacBook might actually be the best buy in the entire Mac range at the moment. So if you’re thinking about upgrading an old Mac, or switching from a PC for the first time, the new white MacBook is almost certainly the best place to start.
80, Leistung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80%
Ars Reviews the 2008 MacBook
Quelle: Ars Technica Englisch EN→DE

The late 2008 MacBook is a fairly significant leap forward in terms of both functionality and industrial design. Shedding the white, plastic design like the iMac before it, the MacBook's new aluminum unibody, upgraded graphics, and slightly raised price point make it clearer than ever that Apple has no intention of competing with mainstream PC notebooks. And the fact that it shares the MacBook Pro's aesthetic design and other hardware features—like a backlit keyboard and a multi-touch, zero-button trackpad—also gives the new MacBook that "coming of age" feel.


Display mäßig, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 60%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9400M (G) / ION (LE): Integrierte (shared Memory) Grafikkarte und zum Zeitpunkt des Erscheinens schnellste integrierte Grafikkarte für Notebooks. Von Apple nur 9400M genannt. Wird auch in der ION (LE) Plattform verwendet. Mit DDR3 Hauptspeicher vergleichbar mit Einsteigslösungen wie der 9300M GS. Integrierter PureVideo HD (VP3) Videoprozessor zum Dekodieren von HD Videos. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
P7350: Der P7350 ist ein günstiger Einstiegsprozessor in die Core 2 Duo Linie. Durch fehlende Virtualisierungsfunktionen ist die CPU weniger geeignet für Businessanwendungen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft. Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“ Die IDC-Studie 2007 führte Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit. Apple gilt seit 2011 zumindest zeitweise als wertvollstes Unternehmen der Welt und befindet sich seit damals durchgehend in den Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Im Laptop-Bereich lag Apples Marktanteil 2014 bei 9.3% und 2016 bei 10.3%. Letzteres entspricht dem 5.Platz. Im Smartphone-Segment lag Apple im 1.Quartal 2016 bei 15.3% und hatte damit gegenüber 18.3% im Vorjahresquartal Marktanteile eingebüßt. Dennoch lag Apple damit in beiden Jahren auf Platz 2 hinter Samsung. Es gibt Unmengen von Testberichten zu Apple-Laptops, Smartphones und Tablets. Die Bewertungen liegen deutlich über dem Durchschnitt (2016).
83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Apple MacBook White Late 2009
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8600
Apple MacBook Pro 13 inch (06/09)
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8400
Apple MacBook White 2009/05
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P7450
Dell Studio XPS SX13-163B
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple MacBook Air 2009-06 2.1 GHz MC234*/A
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo SL9600, 1.346 kg
MSI X-Slim X320
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Atom Z530, 1.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Mini 311
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Atom N280, 11.6", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Apple MacBook Air 2018
UHD Graphics 617, Core i5 8210Y, 13.3", 1.24 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i7
Iris Plus Graphics 655, Core i7 8559U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 655, Core i5 8259U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2017
Iris Plus Graphics 640, Core i5 7360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 2017
HD Graphics 615, Core m3 7Y32, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Air 13.3" 1.8 GHz (2017)
HD Graphics 6000, Core i5 5350U, 13.3", 1.35 kg
Apple MacBook Pro 13 2017 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 650, Core i5 7267U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2016 (2.9 GHz)
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.358 kg
Apple MacBook Pro 13 Retina 2016
Iris Graphics 540, Core i5 6360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.3 GHz
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.2 GHz
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 0.927 kg
Apple MacBook Air 11 inch 2015-03
HD Graphics 6000, Core i5 5250U, 11", 1.086 kg
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, Core i5 5250U, 13.3", 1.4 kg
Apple MacBook 12 (Early 2015) 1.1 GHz
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Pro Retina 13 inch 2015-03
Iris Graphics 6100, Core i5 5257U, 13.3", 1.58 kg
Apple MacBook Pro Retina 13 inch 2014-07
Iris Graphics 5100, Core i5 4278U, 13.3", 1.5 kg
Apple MacBook Air 13" Mid 2013
HD Graphics 5000, Core i7 4650U, 13.3", 1.35 kg
Apple MacBook Air 11 inch 2014-06 MD711LL/B
HD Graphics 5000, Core i5 4260U, 11.6", 1.1 kg
Apple MacBook Air 13 MD761D/B 2014-06
HD Graphics 5000, Core i5 4260U, 13.3", 1.4 kg
Apple MacBook Pro Retina 13 inch 2013-10
Iris Graphics 5100, Core i5 4258U, 13.3", 1.563 kg
Apple MacBook Air 13 inch 2013 MD760D/A
HD Graphics 5000, Core i5 4250U, 13.3", 1.35 kg
Preisvergleich

Apple MacBook White 2009-03 bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Apple > Apple MacBook White 2009-03
Autor: Stefan Hinum, 12.04.2009 (Update:  9.07.2012)