Notebookcheck

Apple MacBook White 2009-05

Ausstattung / Datenblatt

Apple MacBook White 2009-05
Apple MacBook White 2009-05 (MacBook White Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 9400M (G) / ION (LE), Kerntakt: 450 MHz, Shared Memory mGPU, 177.53
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR2 800MHz
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, APP9C5F, spiegelnd: ja
Mainboard
Nvidia MCP79MX (9400M G)
Massenspeicher
Fujitsu MHZ2160BH FFS G1, 160 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 Firewire, 1 DVI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Intel HD Audio, MiniDVI, Firewire 400,
Netzwerk
nVidia nForce 10/100/1000 (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Broadcom 802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.1 EDR
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 27.5 x 325 x 227
Akku
55 Wh Lithium-Ion, 5170mAh, SMP-ASMB016-3a96-1265
Betriebssystem
Apple Mac Os X 10.5
Sonstiges
Netzteil + Verlängerungskabel, Microfasertuch, Mac Os X, iLife 2009, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.22 kg, Netzteil: 238 g
Preis
949 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.86% - Gut
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 78%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 65% Mobilität: 71%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Apple MacBook White 2009-05

85% Test Apple MacBook White 5,2 Mid 2009 | Notebookcheck
Ist Plastik noch gut? Nach der Vorstellung der Aluminium MacBook (Pro) Notebooks führt das weiße MacBook aus Polykarbonat ein Mauerblümchen Dasein. Ein Auslaufprodukt ist das günstigste Einsteigermodell von Apple jedoch auf keinen Fall, wurde es dieses Jahr schon zwei mal aktualisiert. Dank 9400M Chipsatz / Grafik und 2,13 GHz Core 2 Duo CPU muss es sich sogar vor dem kleinsten MacBook Pro nicht verstecken. Wie es in unserem ausführlichen Test abschneidet, erfahren Sie in folgendem Testbericht.
Einstückwerk
Quelle: c't - 24/09 Deutsch
Das Unibody-Gehäuse ist robust und sieht gut aus, der fest verbaute Akku bringt deutlich längere Laufzeiten und Ersatz ist nicht teurer als bisher. Auch das große Glas-Trackpad ist eine echte Bereicherung mit seinen Mehrfingergesten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.11.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Mobiler Apfel
Quelle: WCM - 8/09 Deutsch
Das Macbook Summer 2009 schlägt sich in seiner Preiskategorie gut. Die Grafikleistung reicht sogar für einige Spiele, und insgesamt ist es auch kaum langsamer als das 13.3" Macbook Pro. Die Akkulaufzeit ist akzeptabel, das Display kann sich ebenfalls sehen lassen - alles in allem ein gutes Arbeitsgerät zu einem fairen Preis.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 30% Emissionen: 80%
85% Test Apple MacBook White 5,2 Mid 2009
Quelle: Notebookcheck Deutsch
  Das kleine weiße MacBook aus 06/2009 ist als Gesamtpaket ein liebenswertes Sub- / Multimedia-Notebook mit sehr guten Eingabegeräten, guter Akkulaufzeit und einer deutlich verbesserten Performance (im Vergleich zur Generation mit Intel Grafik). Dadurch müssen nur Spieler und Performance User mit hohen Anforderungen einen Bogen um das Gerät machen. Die größte Schwachstelle des Laptops ist der spiegelnde Bildschirm, welcher nur mittelmäßige Eigenschaften bietet. Für 200 Euro Aufpreis erhält man das minimal schnellere Aluminium MacBook Pro. Es ist etwas leichter, hat eine längere Akkulaufzeit und ein besseres Display, allerdings mit eventuell etwas stärkeren Reflexionen.
85, Leistung 76, Display 65, Mobilität 82, Verarbeitung 90, Ergonomie 90, Emissionen 90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.06.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 76% Bildschirm: 65% Mobilität: 82% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90% Emissionen: 90%
Mac für unterwegs
Quelle: c't - 11/09 Deutsch
Das weiße Macbook ist das günstigste Apple-Notebook und bringt nun eine verbesserte Ausstattung mit.
Preis gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Preis: 80% Ausstattung: 80%

Ausländische Testberichte

Apple's Macbook Pro 13 laptop proves there is still design greatness in portability
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Keep your eye firmly fixed on the picture to the right and it's difficult not to fall for the MacBook Pro 13. Stripped of the glossy, attention-seeking clothes of the average laptop, its body is hewn from a single chunk of aluminium, with just the black of the keyboard and display bezel to contrast against it. If you want a sturdy, attractive, powerful and versatile laptop with the stamina to travel, Apple's latest is a superb choice.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.11.2009
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80%
80% Apple White Macbook
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
It’s tempting to dismiss the new White MacBook as the runt of the Apple litter. Its white plastic casing certainly looks rather cheap and cheerful compared to the gleaming aluminium of the more expensive MacBook Pro range – in fact, Apple didn’t even dignify the arrival of this latest model with a press release. That’s partly because this new model is what’s known in the computer industry as a speed-bump, which means it doesn’t boast any major new features, but updates a few components to provide slightly better performance. Apart from the underpowered Mac Mini, It remains the cheapest way to get hold of a new Mac. Good value for Mac fans who can’t afford the more expensive MacBook Pro
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
100% Apple MacBook 2.13GHz - 2009 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Go back a page to see how the new 13-and 15-inch MacBook Pros shape up, and how they compare to this model in our benchmarking tests. Despite the 13-inch unibody model joining the MacBook Pro range, Apple has no intention of abandoning this polycarbonate MacBook. Apple assures us it's popular as an entrylevel machine, and will remain part of its product range for a long time.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.07.2009
Bewertung: Gesamt: 100%
60% Apple MacBook 13in White (MC240B/A) Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
With Apple's unibody MacBook Pro stealing the limelight it's sometimes easy to forget that the white MacBook, which first went on sale way back in 2006, is still around. Aside from a rather stingy hard drive, this is a decent laptop. However, it's hamstrung by its need to not be 'too cheap' and a chassis that's known to be less than sturdy. If it was retailing around the £650 to £700 mark it would be a very serious contender, but as things stand there are lots of avenues we'd investigate before opting for the MacBook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.07.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 60%
80% Apple MacBook (white 2009 edition) review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
  Depending on your specific needs, for around £750, you're getting a real bargain with the last Apple MacBook. You can either approach the purchase as 'for £150 more I can get a MacBook Pro' or 'I can get something nearly as good as a MacBook Pro and save £150'. The latter perspective, however, requires you to be willing to skip some of the Pro-level features.
80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Apple MacBook 2.13GHz (white) review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
  If price plays a greater role in a shopper's buying decisions during tough economic times, Apple's recent updates to its entry-level laptop, the white, £749 MacBook, should help push some cost-conscious consumers over the laptop-buying fence. If you're in the market for an affordable Mac laptop, the white MacBook is a better bargain than ever. With its impressive performance, battery life, the inclusion of FireWire, and more common mini-DVI connector, the only reason to pay more for the low-end aluminum is the updated unibody design.
90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9400M (G) / ION (LE): Integrierte (shared Memory) Grafikkarte und zum Zeitpunkt des Erscheinens schnellste integrierte Grafikkarte für Notebooks. Von Apple nur 9400M genannt. Wird auch in der ION (LE) Plattform verwendet. Mit DDR3 Hauptspeicher vergleichbar mit Einsteigslösungen wie der 9300M GS. Integrierter PureVideo HD (VP3) Videoprozessor zum Dekodieren von HD Videos.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


P7450: Einstiegs Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB Level 2 Cache und dank 25 Watt TDP relativ sparsam. Die Virtualisierungsfunktionen des Penryn Kerns werden jedoch nicht unterstützt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.22 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Apple: Apple Inc. ist seit 1976 ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zu ihren Notebooks ist zu sagen, dass sie überwiegend im hochpreisigen Segment angesiedelt sind, ein eigenes Betriebssystem aufweisen, jedoch auch Windows auf den neueren Macbooks läuft.

Steve Jobs zur Entstehung des Namens "Apple": "Wir waren damals mit der Anmeldung unseres Unternehmensnamens drei Monate im Verzug, und ich drohte, das Unternehmen 'Apple Computer' zu nennen, falls bis fünf Uhr niemandem ein interessanterer Name einfällt. Ich hoffte, so die Kreativität anzuheizen. Aber der Name blieb. Und deshalb heißen wir heute 'Apple'.“

Die IDC-Studie 2007 führte Apple mit 5.7 Prozent Marktanteil auf Rang fünf aller PC-Hersteller weltweit. Apple gilt seit 2011 zumindest zeitweise als wertvollstes Unternehmen der Welt und befindet sich seit damals durchgehend in den Top 10 der umsatzstärksten Unternehmen der Welt.

Im Laptop-Bereich lag Apples Marktanteil 2014 bei 9.3% und 2016 bei 10.3%. Letzteres entspricht dem 5.Platz. Im Smartphone-Segment lag Apple im 1.Quartal 2016 bei 15.3% und hatte damit gegenüber 18.3% im Vorjahresquartal Marktanteile eingebüßt. Dennoch lag Apple damit in beiden Jahren auf Platz 2 hinter Samsung.

Es gibt Unmengen von Testberichten zu Apple-Laptops, Smartphones und Tablets. Die Bewertungen liegen deutlich über dem Durchschnitt (2016).


82.86%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Apple MacBook White Late 2009
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8600
Apple MacBook Pro 13 inch (06/09)
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8400
Apple MacBook White 2009-03
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P7350
Dell Studio XPS SX13-163B
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo P8600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Apple MacBook Air 2009-06 2.1 GHz MC234*/A
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Core 2 Duo SL9600, 1.346 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Mini 311
GeForce 9400M (G) / ION (LE), Atom N280, 11.6", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Apple MacBook Pro 13 2020 2.3GHz i7 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1068G7, 13.3", 1.4 kg
Apple MacBook Pro 13 2020 2GHz i5 10th-Gen
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i5-1038NG7, 13.3", 1.384 kg
Apple MacBook Air 2020 i7
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1060NG7, 13.3", 1.29 kg
Apple MacBook Air 2020 i5
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i5-1030NG7, 13.3", 1.289 kg
Apple MacBook Air 2020 i3
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i3-1000NG4, 13.3", 1.27 kg
Apple MacBook Pro 13 2019 i5 4TB3
Iris Plus Graphics 655, Coffee Lake i5-8279U, 13.3", 1.37 kg
Apple Macbook Air 2019, i5 256GB
UHD Graphics 617, Core i5 i5-8210Y, 13.3", 1.25 kg
Apple MacBook Pro 13 2019-Z0WQ
Iris Plus Graphics 655, unknown, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Air 2018
UHD Graphics 617, Core i5 i5-8210Y, 13.3", 1.24 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i7
Iris Plus Graphics 655, Coffee Lake i7-8559U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2018 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 655, Coffee Lake i5-8259U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2017
Iris Plus Graphics 640, Kaby Lake i5-7360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 2017
HD Graphics 615, Kaby Lake m3-7Y32, 12", 0.92 kg
Apple MacBook Air 13.3" 1.8 GHz (2017)
HD Graphics 6000, Core i5 5350U, 13.3", 1.35 kg
Apple MacBook Pro 13 2017 Touchbar i5
Iris Plus Graphics 650, Kaby Lake i5-7267U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook Pro 13 2016 (2.9 GHz)
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.358 kg
Apple MacBook Pro 13 Retina 2016
Iris Graphics 540, Core i5 6360U, 13.3", 1.37 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.3 GHz
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.2 GHz
HD Graphics 515, Core m5 6Y54, 12", 0.92 kg
Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12", 0.927 kg
Apple MacBook Air 11 inch 2015-03
HD Graphics 6000, Core i5 5250U, 11", 1.086 kg
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, Core i5 5250U, 13.3", 1.4 kg
Apple MacBook 12 (Early 2015) 1.1 GHz
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12", 0.92 kg
Preisvergleich

Apple MacBook White 2009/05 bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Apple > Apple MacBook White 2009/05
Autor: Stefan Hinum, 29.06.2009 (Update:  9.07.2012)