Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple Watch 2: Auch Bloomberg sieht dieses Jahr kein LTE

Die kommende Generation bringt wohl GPS aber kein LTE.
Die kommende Generation bringt wohl GPS aber kein LTE.
Zu hoher Stromverbrauch bei aktuellen LTE-Modems soll der Grund dafür sein, warum das ursprünglich für dieses Jahr geplante Feature wohl erst nächstes Jahr in die Apple Watch Einzug hält.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Analysten und Marktbeobachter sind sich offensichtlich einig: Dieses Jahr kommt der Nachfolger der ersten Apple Watch-Generation noch ohne LTE-Chip auf den Markt. Bereits letzte Woche prophezeite der in Apple-Sachen gewöhnlich gut informierte KGI-Securities-Analyst Ming Chu-Kuo, dass die Apple Watch 2 dieses Jahr mit GPS aber ohne LTE auf den Markt käme. Nun haben die Bloomberg-Quellen eben dies bekräftigt.

Jetzt wird auch klarer, warum Apple das von vielen sehnsüchtig erwartete Feature um ein Jahr verschoben hat: es liegt offensichtlich am zu hohen Stromverbrauch der aktuell verfügbaren LTE-Modems. So sei das Feature zwar geplant gewesen, erste Tests hätten aber ergeben, dass die Batterielaufzeit der Smartwatch dadurch zu stark gelitten hätte. Somit habe sich Apple umentschieden, und das Modem aus dem diesjährigen Feature-Set gestrichen. Der Hersteller arbeitet mit seinen Hardware-Partnern dem Vernehmen nach bereits an einer stromsparenderen und kompakteren Modem-Generation für die übernächste Apple-Watch.

Die Apple Watch 2 dürfte mit zusätzlichem GPS- und Barometer-Chip vor allem für Gesundheits- und Fitnessanwendungen besser geeignet sein als der Vorgänger, wird aber ohne iPhone genauso unselbstständig sein wie die erste Uhren-Generation. Vermutlich wird Apple sie, zusammen mit dem neuen iPhone, am 7. September der Öffentlichkeit präsentieren, und mit neuem Prozessor und watchOS 3 auch schneller und einfacher bedienbar machen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Apple Watch 2: Auch Bloomberg sieht dieses Jahr kein LTE
Autor: Alexander Fagot, 19.08.2016 (Update: 19.08.2016)