Notebookcheck

Apple Watch 2: Komponenten leaken vor dem Launch

Die ersten Komponenten der nächsten Apple Watch-Generation leaken.
Die ersten Komponenten der nächsten Apple Watch-Generation leaken.
Wenige Tage vor dem erwarteten Launch leakte ein Reparaturshop Teile der nächsten Apple Watch-Generation. Trotz eines dünneren Displays wird die Uhr wohl aufgrund einer dickeren Batterie und zusätzlicher Komponenten gleich dick wie der Vorgänger.

Ursprünglich hieß es die nächste Apple Watch werde deutlich flacher, vor allem auf Grund der Tatsache, dass bekannt wurde, dass Apple bei der nächsten Generation seiner Smartwatch auf eine Einglas-Lösung setzen dürfte. Doch neuere Analysen und Leaks lassen vermuten, dass Apple sich wohl entschieden hat, den Platz stattdessen für eine höhere Batteriekapazität und neue Features zu nutzen. Der Reparaturshop Byte hat kürzlich ein Video (siehe unten) veröffentlicht, in dem erste Komponenten der Apple Watch 2 zu sehen sein könnten.

Eindeutig erkennbar ist der stärkere Akku, der wohl knapp 35 Prozent mehr Energie liefern dürfte als bei der ersten Watch-Generation. Ob davon auch etwas beim Anwender ankommt, werden die ersten Tests zeigen. Die kommende Apple Watch-Generation wird nicht nur einen schnelleren Prozessor erhalten, sondern mit GPS und Barometer auch potentiell stärker akkusaugende Komponenten. LTE wird allgemein erst in der übernächsten Apple Watch im Jahr 2017 erwartet. Beim Apple-Event am 7. September wird der Hersteller die Apple Watch 2 höchstwahrscheinlich parallel zur nächsten iPhone-Generation vorstellen.

Quelle(n)

https://byte.co.uk/index.php/blog/applewatch/

via https://9to5mac.com/2016/09/01/apple-watch-2-thinner-display-bigger-battery/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Apple Watch 2: Komponenten leaken vor dem Launch
Autor: Alexander Fagot,  3.09.2016 (Update:  3.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.