Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: iWatch wegen Designänderungen erst 2014?

Teaser
Apple baut die iWatch - das gilt als sicher. Wann Apple die iWatch auf den Markt bringen wird bleibt hingegen auch weiterhin ein gut gehütetes Geheimnis des iPhone-Konzerns. Derzeit sucht Apple weiteres Personal für die Entwicklung.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kommt die iWatch von Apple erst 2014? Will man US-Gerüchten glauben, dann müssen wir tatsächlich noch bis nächstes Jahr auf die Smartwatch von Apple warten. Auch wenn wir ungeduldig mit den Fingern trommeln - offenbar sucht Apple händeringend noch weiteres Top-Personal für seine Smartwatch iWatch.

Laut Insidern gibt es bei der iWatch noch zahlreiche offene Baustellen: das Design beispielsweise. Daher könnte sich der eigentlich für dieses Jahr erwartete Marktstart der iWatch auf 2014 verzögern. Apple versucht aktuell beim Personal für den Bereich Wearable Technology mit Hochdruck neue und fähige Talente zu rekrutieren.

Schon im Februar sickerte durch, dass bei Apple an der angeblich künftig bei Foxconn produzierten iWatch, inzwischen schon ein etwa 100 Mann starkes Entwicklerteam an der multifunktionalen Smartwatch aus Cupertino arbeitet. Das Projektteam für die iWatch von Apple soll neben Managern sowie Hard- und Softwareingenieuren vor allem aus Produktdesignern bestehen.

Gleich zu Anfang Juli hatte Apple für den Begriff iWatch in Japan, Mexiko, Russland, Taiwan und der Türkei jeweils Markenschutz beantragt. Zwei Tage später sorgte die Verpflichtung des Modezaren Paul Deneve als Chef des bekannten Pariser Luxus-Modelabels Yves Saint Laurent auch in der Textilbranche für wildeste Spekulationen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13241 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-07 > Apple: iWatch wegen Designänderungen erst 2014?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.07.2013 (Update: 15.07.2013)