Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple registriert drei neue iPhones und neun neue iPads bei der EEC

Apple bereitet den Launch von drei neuen iPhone-Modellen vor. (Bild: Nubelson Fernandes)
Apple bereitet den Launch von drei neuen iPhone-Modellen vor. (Bild: Nubelson Fernandes)
Apple hat bei der Eurasian Economic Commission (EEC) insgesamt zwölf neue Produkte registriert, darunter drei iPhone- und neun iPad-Modelle – der Launch von mehreren neuen Produkten steht also offenbar bevor.
Hannes Brecher,

Consomac hat in der Datenbank der Eurasian Economic Commission neue Modellnummern gefunden, die Apple kürzlich registriert hat. Üblicherweise werden Produkte in den Monaten vor dem Launch eines Produkts bei der EEC registriert, abgesehen von den Modellnummer liefert diese Registrierung aber keine näheren Details dazu, um welche Produkte es sich handelt.

Geht man von den jüngsten Gerüchten aus, so dürfte es sich bei den drei iPhones mit den Modellnummern A2595, A2783 und A2784 um das iPhone SE der dritten Generation handeln, das offenbar in drei Varianten angeboten wird, die sich unter anderem beim verfügbaren Speicher unterscheiden. Dieses iPhone SE soll beim Design des iPhone SE der zweiten Generation (ca. 470 Euro auf Amazon) bleiben, und auch am 4,7 Zoll HD+-LCD soll sich nichts ändern. Man darf allerdings ein Upgrade auf den Apple A15 Bionic erwarten, inklusive integriertem 5G-Modem.

Beim neuen iPad, das mit den Modellnummern A2588, A2589, A2591, A2696, A2757, A2759, A2761, A2766 und A2777 registriert wurde, dürfte es sich um das neue iPad Air handeln, das Gerüchten zufolge noch im Frühling auf den Markt kommen soll. Dieses soll genau wie das aktuelle iPad mini (ca. 550 Euro auf Amazon) einen Apple A15 Bionic, eine 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera inklusive Unterstützung für Apples Center Stage Feature und ein optionales 5G-Modem erhalten. Abgesehen davon soll sich wenig ändern – das Design samt flacher Kanten und USB-C-Port bleibt Gerüchten zufolge ebenso unverändert wie das 10,9 Zoll IPS-Panel mit seiner Auflösung von 2.360 x 1.640 Pixel.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8639 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Apple registriert drei neue iPhones und neun neue iPads bei der EEC
Autor: Hannes Brecher, 18.01.2022 (Update: 18.01.2022)