Notebookcheck

Archos 50f Helium

Ausstattung / Datenblatt

Archos 50f Helium
Archos 50f Helium (Helium Serie)
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR3
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel 294 PPI, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, 8 / 32 GB
Anschlüsse
Card Reader: microSD up to 128 GB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9 x 144 x 72
Akku
2000 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 8 MPix
Secondary Camera: 2 MPix
Gewicht
140 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 36% - Nicht Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 40%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 20%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Archos 50f Helium

36% Test : Archos 50f Helium, un petit prix pour une grande déception
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.01.2017
Bewertung: Gesamt: 36% Leistung: 40% Mobilität: 20%

Kommentar

Modell: Das ARCHOS 50f Helium ist ein leistbares Budget-Smartphone mit guter Hardwareleistung. Das ARCHOS 50f Helium wurde auf der IFA 2016 vorgestellt und ersetzt das 50th von Ende 2015 im Einstiegssegment. Es bietet 4G-Verbindung zu einem leistbaren Preis. Beim 50f setzt Archos auf einen Fingerabdrucklesr und erhöht den internen Speicher. Das Archos 50f Helium wird durch Android 6.0 Marshmallow angetrieben und von Merkmalen wie Google Now on Tap, Case-by-case App-Permissions und Doze zur Überwachung der Akku-Verwendung verbessert. Das Smartphone hat abgerundete Kanten und Metalloberflächen und damit ein elegantes Aussehen trotz niedrigem Preis. Allerdings ist das Smartphone nur in blau erhältlich. Das ARCHOS 50f Helium verfügt über 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Es nutzt einen Qualcomm Snapdragon 210 Prozessor und einen Adreno 304 Grafikprozessor. Trotz niedrigem Preis können Nutzer die Speicherkapazität mit einer MicroSD-Karte um bis zu 128 GB erhöhen. Das ARCHOS 50f Helium ist mit einem 5 Zoll großen IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln ausgestattet. Es nutzt das gleiche Display und den selben Prozessor wie das 50th Helium von Ende 2015. Das Smartphone misst 144 × 72.1 × 9.1 mm und wiegt 158 g.

Die integrierte Hauptkamera mit Autofokus und LED-Blitz nimmt Bilder mit einer Auflösung von 8 MP auf, während die Frontkamera Selfies mit 2 MP ermöglicht. Das ARCHOS 50f Helium kann mit den Archos Media Center Anwendungen auch als Medienplayer verwendet werden. Diese ermöglichen es dem Nutzer ermöglicht Musik und Videos in verschiedenen Formaten anzuhören bzw. anzusehen. Es ist auch möglich auf Ihrem PC oder Smartphone gespeicherte Videos zu streamen. Ein Highlight des Smartphones ist der Fingerabdruckleser an der Rückseite des mobilen Gerätes, welcher bis zu fünf Finger erkennen kann. Damit kann das ARCHOS 50f Helium durch Berührung des Fingerabdrucklesers entsperrt werden. Schließlich ist die Schnittstellenausstattung des 4G-Smartphones gut: WLAN, Bluetooth 4.0, MicroUSB 2.0 und GPS. Außerdem profitiert das ARCHOS 50f Helium von zwei SIM-Slots für die Verwaltung von zwei verschiedenen Netzwerken. Die SIM-Karten befinden sich in den beiden SIM-Slots unterhalb des austauschbaren Akkus mit einer Kapazität von 2.100 mAh. Dank Qualcomm Quick Charge kann der Akku deutlich schneller geladen werden. Das Smartphone bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden Sprechzeit und bis zu 400 Stunden Standby. Das Archos 50f ist eine gutes Mittelklassegerät, doch zu ähnlichem Preis kann es bessere Alternativen geben.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 304: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 210 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
210 MSM8909: Einstiegs-SoC mit vier ARM Cortex-A7 Kernen und 1,1 Ghz maximaler Taktfrequenz. Integriert ein Cat 4 LTE Modem» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.14 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Archos: Der französische Hersteller Archos S.A. wurde 1988 gegründet. Zunächst wurden Produkte wie zB MP3-Player produziert, ab 2009 auch Laptops, Smartphones und Tablets.  Die Weltmarktanteile sind begrenzt, es gibt aber etliche Testberichte zu Archos-Smartphones und Tablets. Die Bewertungen waren in den Anfangsjahren unterdurchschnittlich wurden aber bis 2016 besser.
36%: Diese Durchschnittsbewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt fast keine Notebooks, die dermaßen schlecht beurteilt werden.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Doro 8035
Adreno 304
LG K8 2018 (K9)
Adreno 304
Wileyfox Pro
Adreno 304
AGM X1 mini
Adreno 304
Alcatel A30
Adreno 304
LG Tribute HD
Adreno 304
LG K4 2017
Adreno 304
LG Phoenix 2
Adreno 304
Wiko Freddy
Adreno 304
Lenovo Vibe C
Adreno 304
Alcatel Pop 4
Adreno 304

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Nokia 2
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009
Wiko Tommy 2
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009
Wiko Tommy
Adreno 304, unknown

Geräte mit der selben Grafikkarte

Nokia 8110 4G
Adreno 304, Snapdragon 205, 2.45", 0.117 kg
TP-Link Neffos Y50
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.128 kg
Alcatel Pixi 4, 6-inch
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 6", 0.187 kg
Alcatel OneTouch Pixi 4
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 6", 0 kg
LG K3 2017
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.132 kg
Doro 8030
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.142 kg
Alcatel One Touch Pop 4 Plus
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5.5", 0.152 kg
Alcatel Fierce 4
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5.5", 0.164 kg
Alcatel One Touch Pop 4+ 5056D
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5.5", 0.156 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Archos Diamond 2019
Mali-G72 MP3, unknown, 6.39", 0.16 kg
Archos Sense 50DC
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.16 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Archos 50f Helium
Autor: Stefan Hinum (Update: 27.01.2017)