Notebookcheck

LG K4 2017

Ausstattung / Datenblatt

LG K4 2017
LG K4 2017 (K Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
1024 MB 
, LPDDR2/LPDDR3, 533MHz
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 854 x 480 Pixel 196 PPI, kapazitiver Touchscreen, TFT LCD, spiegelnd: ja
Massenspeicher
8 GB eMMC Flash, 8 GB 
, 3,61 GB verfügbar, 3 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker, Card Reader: microSD, bis zu 32 GB, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Wi-Fi Direct, PC Sync (LG Bridge)
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1, GSM: 850/900/1800/1900 MHz; UMTS: 850/900/1900/2100 MHz, HSDPA 42 Mbit/s, HSUPA 5.76 Mbit/s; LTE: Bänder 1/3/7/8/20 (CAT4), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 144 x 72
Akku
9.6 Wh, 2500 mAh Lithium-Ion, wechselbar
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 5 MPix Autofokus, LED-Blitz, HDR, Sprachsteuerung
Secondary Camera: 5 MPix Fixfokus, Auto-Shot-Funktion
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: virtuell, Netzteil, USB-Kabel, Kurzanleitung, Garantiekarte, LG KnockCode, Easy Home, Capture+, Polaris Office, 24 Monate Garantie, SAR-Wert: 0,556 W/Kg UKW-Radio, Lüfterlos
Gewicht
136 g, Netzteil: 50 g
Preis
120 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 59.88% - Genügend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: - %, Leistung: 46%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 69% Mobilität: 73%, Gehäuse: 71%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 94%

Testberichte für das LG K4 2017

79.5% Test LG K4 (2017) Smartphone | Notebookcheck
Guter Starter. Die Bezeichnung "Einsteiger-Smartphone" könnte es kaum besser treffen: Wer mit Smartphones noch nicht vertraut ist, dem wird der Umgang mit Homescreens ebenso erleichtert wie der Wechsel zwischen zwei SIM-Karten oder auch die Erstellung von Notizen auf einem Smartphone. Alle anderen werden mit dem Niveau der Hardware-Ausstattung des LG K4 nicht zufrieden sein.
Nachtrag: Update verbessert die Sicherheit.
82% LG K4
Quelle: Computer Magazin - 01/2017 Deutsch
Anders als viele Einsteiger-Smartphones unterstützt es schnelles LTE-Internet ... Wer das K4 zum Telefonieren einsetzt, wird mit einer guten Gesprächsqualität belohnt. ... Der Bildschirm löst lediglich 854 x 480 Pixel auf, stellt Farben recht flau dar und bietet nur sehr eingeschränkte Blickwinkel. Zudem fehlt ein Helligkeitssensor ... Systemleistung bestenfalls durchschnittlich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2017
Bewertung: Gesamt: 82%

Ausländische Testberichte

Características del LG K4
Quelle: Sin Celular Spanisch ES→DE
Positive: Large battery capacity; decent hardware; good cameras; support dual sim.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.03.2018
5 motivos para COMPRAR o LG K4 2017
Quelle: Canaltech Portugiesisch PT→DE
Positive: Nice design; memory card slot; decent hardware; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.05.2017
5 motivos para NÃO comprar o LG K4 2017
Quelle: Canaltech Portugiesisch PT→DE
Negative: Only 8GB Rom; poor display; poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.05.2017
LG K4 2017 [Análise / Review]
Quelle: Canaltech Portugiesisch PT→DE
Positive: Great built quality; good display; nice design.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.05.2017
72% LG K4 è un ottimo entry-level 2017 da 90€
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.05.2017
Bewertung: Gesamt: 72%
Smartphone LG K4 (2017) - Recensione Caratteristiche Prezzo
Quelle: Smartphone e tablet android Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.02.2017
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 60% Gehäuse: 60%
6% Koreański przepis na budżetowca? Recenzja LG K4 (2017)
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.08.2017
Bewertung: Gesamt: 6% Leistung: 65% Bildschirm: 65% Mobilität: 65% Gehäuse: 70%
LG K4 (2017): Levný telefon pro nenáročné (recenze)
Quelle: Svet Androida CZ→DE
Positive: Solid workmanship; nice display. Negative: Uncomfortable volume keys.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2017

Kommentar

Modell:

Mit dem LG K4 Dual (2017) bringt LG ein neues Einsteiger-Smartphone mit Unterstützung für 4G-Netze auf den Markt. Dank beeindruckend großem Akku ist es ein zuverlässiges Smartphone für alle jene, die auf’s Geld achten müssen. Mit dem K4 erfüllt LG diese Anforderungen und stellt eine veritable Alternative dar. Das gesamte Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt, die Rückseite ist leicht texturiert und entnehmbar - funktional, wenngleich nicht unbedingt hübsch. Der Rest des Gehäuses ist glatt und dank abgerundeten Kanten und Ecken sowie Größe und Gewicht liegt es gut in der Hand. Die Bedienelemente an den Seiten befinden sich für Daumen und Zeigefinger an ergonomisch gut gelegenen Stellen. Mangels Lasche zum Öffnen lässt sich die Rückseite eher widerwillig entfernen. Einmal abgenommen hat man Zugriff auf den wechselbaren Akku sowie den Micro-SD- und SIM-Karten-Slot. Ebenfalls an der Rückseite befindet sich das Lautsprechergitter. An der Vorderseite des LG K4 Dual (2017) sitzt ein 4,5-Zoll großes WVGA-IPS-Display mit angenehmer Farbwiedergabe und tiefen Schwarztönen. Um den fehlenden Umgebungslichtsensor auszugleichen, kann die Helligkeit in drei Stufen zwischen niedrig, mittel und hoch eingestellt werden.

Wenngleich einige von LGs Smartphones bereits mit der neuesten Android-Version ausgestattet sind läuft das LG K4 Dual (2017) lediglich mit Android 5.1.1 Lollipop. Dank LGs bekannter eigener Oberfläche mit eigener Knock Code Security auf dem Sperrbildschirm, hauseigenen Tools für Energie- und Speicher-Management und einer Theme-Engine ist das Benutzererlebnis jedoch wie für LG-Smartphones üblich. Im inneren steckt ein auf 1 GHz untertakteter MediaTek MT6735M Quad-Core-SoC gepaart mit 1 GB RAM. In der Praxis reicht dies für eine flüssige Bedienung des Telefons aus. Der Speicherplatz ist jedoch arg limitiert, da im Auslieferungszustand bereits rund die Hälfte der insgesamt zur Verfügung stehenden 8 GB von Betriebssystem und LGs eigenen Apps belegt sind. Eine Erweiterung via Micro-SD-Karte ist also eher Notwendigkeit denn Option. Positiver Aspekt der sparsamen Hardware: der nur durchschnittlich große 1.940 mAh Akku reicht aus, um dem K4 ordentlich Stamina zu verpassen. Ähnlich wie das Sony Xperia Z5 Compact kann auch das K4 ein komplettes Wochenende durchhalten ohne an die Steckdose zu müssen. Die Hauptkamera an der Rückseite verfügt über einen 5-MP-Sensor und dank 2-MP-Frontkamera können auch Anwendungen wie Skype und Snapchat problemlos genutzt werden. An der Rückseite sitzt ein LED-Blitz, für Selfies mit der Front-Kamera leuchtet der komplette Bildschirm kurz auf wenn das Umgebungslicht nicht ausreicht.

Hands-on Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 304: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 210 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
210 MSM8909: Einstiegs-SoC mit vier ARM Cortex-A7 Kernen und 1,1 Ghz maximaler Taktfrequenz. Integriert ein Cat 4 LTE Modem» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.136 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller hat das Unternehmen mittlere Grösse und wurde erst in der 2. Hälfte 2005 hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Im Smartphone-Segment ist LG als Hersteller mittlerer Größe präsent (nicht unter den Top 5 in 2015 und 2016).
59.88%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
LG K8 2018 (K9)
Adreno 304
LG Tribute HD
Adreno 304
LG Phoenix 2
Adreno 304

Geräte anderer Hersteller

Doro 8035
Adreno 304
Wileyfox Pro
Adreno 304
AGM X1 mini
Adreno 304
Alcatel A30
Adreno 304
Wiko Freddy
Adreno 304

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Nokia 2
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009
Wiko Tommy 2
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009

Geräte mit der selben Grafikkarte

CAT B35
Adreno 304, Snapdragon 205, 2.4", 0.13 kg
Nokia 8110 4G
Adreno 304, Snapdragon 205, 2.45", 0.117 kg
TP-Link Neffos Y50
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.128 kg
Alcatel Pixi 4, 6-inch
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 6", 0.187 kg
Alcatel OneTouch Pixi 4
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 6", 0 kg
LG K3 2017
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.132 kg
Doro 8030
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 4.5", 0.142 kg
Alcatel One Touch Pop 4 Plus
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5.5", 0.152 kg
Alcatel Fierce 4
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5.5", 0.164 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

LG K12 Prime
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
LG K12 Max
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
LG K50
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.17 kg
LG G8X ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.4", 0.192 kg
LG W30
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LG K4 2017
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.03.2017)