Notebookcheck

Asus Eee PC 904

Ausstattung / Datenblatt

Asus Eee PC 904
Asus Eee PC 904
Prozessor
Intel Celeron M 353
Bildschirm
8.9 Zoll 16:9, 1024 x 600 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.4 kg, Netzteil: 0 g
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 95%, Leistung: 80%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - % Mobilität: 60%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus Eee PC 904

80% Asus Eee PC 904 HD review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This small screen in a large design Netbook is a good all-rounder. Although the Asus Eee PC 904 HD (£269 inc. VAT) is one of the larger Netbooks, it actually features a small 8.9-inch screen in a bid to keep the price down. You can also get the same chassis with a bigger 10-inch screen (Eee PC 1000 ), but it's inevitably more expensive. The display features a 1024 x 600-pixel resolution. Although the Asus Eee PC 904 HD lacks the style of some of its smaller rivals, and doesn't particularly excel in any one area, as an all-rounder it's an affordable and comfortable choice, and continues the Eee PC's respected reputation.
80, Leistung 80, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 60%
80% Asus Eee PC 904 HD review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Although the Asus Eee PC 904 HD lacks the style of some of its smaller rivals, and doesn't particularly excel in any one area, as an all-rounder it's an affordable and comfortable choice, and continues the Eee PC's respected reputation.
4 von 5, Mobilität mäßig, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 60%
85% RM Asus miniBook Plus netbook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The RM Asus miniBook Plus doesn’t exactly squeeze a quart into a pint pot, but you do get all the features you might expect to find on a larger computer, such as a good-sized keyboard, reasonably-sized hard drive and Windows XP. And at less than £300, it’s also excellent value for money. Sure, compromises have had to be made in terms of size and weight, but it’s still highly portable, and we got more than four hours operating time from a single battery charge. Although the miniBook Plus lacks an Atom processor, it's clear that performance hasn't suffered to any great extent because of this. Schools have been waiting for a highly portable, highly affordable Windows computer that offers good performance and a nice level of functionality. The miniBook Plus delivers all of this – and more.
85%, Ausstattung gut, Preis ausgezeichnet, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 95% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
67% Asus Eee PC 904
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
Well, this is it – the last Eee PC-branded ultra-portable that Asus will be launching. Well, for the time being, at least. As with the Eee PC 1000, the Eee PC 904 isn’t really anything new – it’s just a repackaging of existing components intended to fill what Asus perceives as a gap in its line-up. We’re less convinced of the need for what is essentially an Eee PC 900 in an Eee PC 1000 shell (which is itself just a scaled-up Eee PC 901), but that’s only because better netbooks than this are available from other manufacturers – and Asus is hardly likely to worry about that. A nice option if you need a bigger keyboard and a low price, but the Eee PC 904’s battery life doesn’t quite warrant the extra bulk.
4 von 6, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2008
Bewertung: Gesamt: 67% Mobilität: 60%

Kommentar

Serie: Für diese EeePC Serie wird auch der Vermarktungsname "Asus Minibook Plus" verwendet. Ein nicht spiegelnder Display kombiniert mit geringem Gewicht macht dieses Netbook besonders geeignet für eine Benützung im Freien. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie). Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).
353: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
8.9": Diese Bildschirm-Diagonale ist für Tablets relativ klein. Allerdings kann man ein Gerät mit einem solchen Bildschirm kaum noch als Smartphone bezeichnen. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC MK90
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus Disney Netpal
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One AOA110-Aw
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Gateway LT1004u
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Fujitsu-Siemens M1010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Packard Bell dot
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Toshiba NB100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Fujitsu-Siemens Amilo Mini Ui3520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
MSI Wind U90X
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Dell Inspiron Mini 9
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus Eee PC 901
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z530

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
HP Mini 311-1160LA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 11.6", 1.6 kg
Sony Vaio VPCP119KJ
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z530, 8", 0.65 kg
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.18 kg
Samsung NB30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.3 kg
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.1 kg
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.1 kg
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1 kg
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
HP Mini 110-1199eg
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.2 kg
HP Compaq Mini 311c
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 11.6", 1.5 kg
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Preisvergleich

Asus Eee PC 904 bei Ciao

Asus unter 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Asus Notebooks im Notebookshop.de

Asus Eee PC 904
Asus Eee PC 904
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Eee PC 904
Autor: Stefan Hinum, 21.08.2008 (Update:  9.07.2012)