Notebookcheck

Acer Aspire One

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One
Acer Aspire One (Aspire One Serie)
Bildschirm
8.9 Zoll 16:9, 1024 x 600 Pixel
Gewicht
1000 g, Netzteil: 0 g
Preis
300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.75% - Gut
Durchschnitt von 44 Bewertungen (aus 72 Tests)
Preis: 82%, Leistung: 72%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 74% Mobilität: 59%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 65%

Testberichte für das Acer Aspire One

80% Acer Aspire One 531
Quelle: Magnus.de Deutsch
Subnotebooks im Vergleich - Acer contra HP und Aspire.
Die neuen Plattformen von AMD und Intel liefern ein differenziertes Ergebnis. Zwar stimmen bei beiden Anbietern die Ansätze, doch einem stimmigen Gesamtergebnis kommt in dieser Runde nur Intel sehr nahe. Die mobilen Eigenschaften der Lösungen sind zum Teil hervorragend und auch die Preise erfreuen. Allerdings fehlt den Prozessoren etwas Leistung bzw. ein zweiter Kern. Denn steigt der Leistungsbedarf oder will man mehr als nur eine Anwendung gleichzeitig arbeiten lassen, geht den Systemen schnell die Puste aus.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 21.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
84% Kurztest Acer Aspire One AOA110 / A110 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Erhältlich in den Farbvarianten weiß und blau (in Europa), weiß das Acer Aspire A110 durchaus zu gefallen. Aber es sieht nicht nur adrett aus. Auch an Stabilität und Verwindungssteifigkeit des Gehäuses gibt es grundsätzlich nichts auszusetzen. Die Leistung dieses Netbooks ist ganz an seine Bestimmung angepasst: Internet und Officeanwendungen für unterwegs. Wenn man die Geduld für mitunter lengthre Wartezeiten beim Start von Anwendungen aufbringen kann, ist es dafür, mit Intel Atom N270 CPU und integrierter GMA 950 Chipsatzgrafik, wirklich ausreichend ausgestattet. Der Massenspeicher, eine Solid-State-Disk, ist mit 8 Gigabyte zwar reichlich klein, dafür aber leise und robust (keine mechanischen Teile im Inneren). Einzig die niedrige Haupspeicherkapazität von nur 512 Megabyte erweist sich als echter Flaschenhals.
84, Leistung 53, Display 82, Mobilität 87, Verarbeitung 88, Ergonomie 80, Emissionen 82
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2009
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 53% Bildschirm: 82% Mobilität: 87% Gehäuse: 88% Ergonomie: 80% Emissionen: 82%
82% Aspire One A110X
Quelle: PC Praxis - 2/09 Deutsch
Wer mobil ins Internet gehen möchte, kann dies auch abseits von Handy oder Smartphone tun. Das beweisen die Trendsetter-Geräte in Form der Netbooks eindrucksvoll. Neben Asus, Samsung, Dell, Lenovo, Hercules und Co. ist nun auch der derzeitigen Marktführer Acer wieder mit neuen Geräten, wie dem Aspire One A110X, vertreten. Mit dem Aspire One A110X liefert Acer ein ordentliches Windows-Netbook ab, was angesichts des hohen Preises und der mageren Austattung der bisherigen Konkurrenz aber nicht gefährlich werden kann.
Note 2.8, Preis befriedigend, Ausstattung schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 70% Ausstattung: 40%
Klein, bunt, mobil
Quelle: c't - 3/09 Deutsch
Der Netbook-Markt boomt weiterhin, und immer mehr wollen mitmischen. Die Ideen, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sind vielfältig: Manche Hersteller wählen einen günstigen Preis, andere eine bessere Ausstattung mit UMTS-Modem oder größerem Bildschirm - und auch Design und Farben spielen eine Rolle. Wir haben uns fünfzehn Neulinge zwischen 300 und 600 Euro angesehen. Acer Aspire One A110X: lange Laufzeit, lahmer Flashspeicher, Spiegeldisplay
Mobilität sehr gut, Leistung schlecht, Ergonomie schlecht, Emissionen gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 40% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Ergonomie: 40% Emissionen: 80%
59% Sechs Netbooks
Quelle: Com! - 1/09 Deutsch
Nur etwa 1 Kilogramm wiegen die ultramobilen Netbooks mit Intel-Atom-Prozessor und Windows XP. com! hat Mobilität, Ausstattung und Bedienung von sechs Modellen ab 330 Euro getestet. Kurze Akkulaufzeit, hochwertig verarbeitet, ordentliche Tastatur, kein Bluetooth.
59 von 100, Preis befriedigend, Ausstattung 14 von 20, Ergonomie 16 von 25, Emissionen mäßig, Display gut, Verarbeitung sehr gut, Mobilität 15 von 35, Leistung 14 von 20
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 59% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 43% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 60%
90% Mini-Notebook
Quelle: Com! - 12/08 Deutsch
Das A110L von Acer ist ein Mini-Notebook mit einem 8,9-Zoll-Display und kaum größer als ein Taschenbuch. Plus: kaum größer als ein Taschenbuch; niedriges Gewicht; bootet schnell. Minus: Auto-Login nicht abschaltbar.
Note 2, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Ausstattung: 60%
86% EeePC & Co. Spielzeug für Freaks?
Quelle: PC Praxis Deutsch
Notebooks werden immer größer und leistungshungriger. Beides geht zu Lasten der Mobilität. Wer will so ein schweres Gerät im Alltag mit sich herumschleppen und dann noch auf eine Steckdose angewiesen sein? Abhilfe schaffen Nettops. Optimales Einsteiger-Netbook zum günstigen Preis: Dank installiertem Linux auch extrem flott gestartet.
Note 2.4, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80%
Netbooks: klein, leicht - gut?
Quelle: Gamestar Deutsch
Asus räumt mit dem Netbook Eee-PC ab: günstig, leicht und einfach zu bedienen. Der Kleinste unter den Kleinen und mit unter einem Kilogramm auch am leichtesten. Im Praxis-Einsatz nervte aber die schmale Tastatur und das stark spiegelnde Display.
Preis gut, Mobilität gut, Display mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 80%
72% Die Kleinen sind da
Quelle: Stiftung Warentest - 12/08 Deutsch
Akzeptable Leistung für Büroanwendungen. Für Multimedia und 3D-Spiele weniger geeignet. "Gute" Handhabung. Schwacher Akku. Kein DVD-Laufwerk. Glänzendes Display. Kein Bluetooth. Kippt leicht nach hinten, wenn er auf dem Schoß steht. Die Tasten neben dem Touchpad sind recht schmal.
(in Noten): 3.8, Leistung 3.7, Ergonomie 2.5, Display 3.3, Mobilität 4.1, Emissionen 2.0
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 73% Bildschirm: 77% Mobilität: 69% Gehäuse: 93% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
86% Net-Generation
Quelle: PC Games Hardware - 12/08 Deutsch
2008 ist ein Hype entbrannt: Winzige Notebooks rutschten in den Fokus vieler Nutzer. Sie möchten sich ebenfalls solch ein günstiges Gerät zum Surfen und Arbeiten zulegen? Wir verraten Ihnen, welches zu Ihnen passt. Im Test waren acht Netbooks. Sie erhielten Bewertungen von 1,95 bis 2,98. Plus: Leicht; Günstig. Minus: Schwache Akkulaufzeit.
Note 2.39, Preis gut, Mobilität mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80% Mobilität: 60%
70% Preiswerte Variante
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 1-2/09 Deutsch
Für 299 Euro ist das Aspire One A110L inzwischen zu bekommen. Dennoch stecken ein Atom-Prozessor und ein Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung im Gerät. Stärken: Attraktiver Preis; Kompakt und leicht; Aktueller Atom-Prozessor. Schwächen: Nur 8 GByte Festplattenkapazität; Kurze Akku-Laufzeiten.
befriedigend, Preis gut, Leistung 80, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 60%
78% Netbooks
Quelle: Chip.de - 11/08 Deutsch
Unser Testsieger Eee PC 1000H markiert mit seinem 10-Zoll-Display zusammen mit den Modellen von MSI und Medion die Spitze dessen, was bislang in dieser Klasse gebiten wird, perfekt für alle Anwendungen. Die Qualität der Display ist durchwegs gut - hier gibt es keine Ausreißer. Wer wirklich nur Texte und Mails schreiben sowie im Internet surfen will, ist mit allen Geräten gut bedient.
(von 100): 78, Mobilität 52, Ausstattung 87, Leistung 95, Ergonomie 98, Display 95, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2008
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 80% Leistung: 95% Ausstattung: 87% Bildschirm: 95% Mobilität: 52% Ergonomie: 98%
81% Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Go - 10/08 Deutsch
Sehr schön, sehr gut verarbeitet: Das Acer One macht einfach Spaß.
81 von 100, Preis sehr gut, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 90% Gehäuse: 90%
80% Netbooks im ultimativen Praxis-Check
Quelle: e-media - 20/08 Deutsch
Top-Design, Ausstattung und Preis super, einzig der Screen enttäuscht, weil glänzend und farbstichig.
4 von 5, Preis 5 von 5, Display schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Verarbeitung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 100% Bildschirm: 40% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70%
60% Minimania
Quelle: Connect - 10/08 Deutsch
In Puncto Betriebssystem und Software-Ausstattung ist das A110L an den ersten, gleichteuren Eee PC 4G angelehnt, schneidet im Hardware-Vergleich aber besser ab. Sein Display ist um 1.9 Zoll größer, seine Auflösung klar besser (1024x600 gegenüber 800x480 Pixel), der SSD-Speicher doppelt so groß (8 GB vs. 4 GB), und mit dem Intel-Atom-Prozessor ist die CPU schneller - im 4G schlägt ein 630 Megahertz schneller Intel Celeron M.
(von 5): 3, Ausstattung 3, Ergonomie 3
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Ausstattung: 60% Ergonomie: 60%
Die besten Netbooks
Quelle: T-Online Deutsch
Der Acer Aspire One ist günstig - und schön: Die Linux-Version gibt es ab 330 Euro, und der Glanzgehäuse ist ein echtes Schmuckstück. Dank Linux und der vielen installierten Programme lässt sich der Aspire One komfortabel bedienen. Ein klarer Minuspunkt ist aber der geringe Festplattenplatz, der sich aber über den Storage-Expansion-Slot unkompliziert nachrüsten lässt. Die Tastatur ist auch für Viel- und Schnellschreiber recht gut geeignet. Dagegen nervte das kleine Touchpad mit seiner ungewohnten Tastenanordnung im Praxisbetrieb. Im mobilen Einsatz zeigte der Aspire One Licht und Schatten: Er ist sehr leicht, die Akkulaufzeit aber zu kurz. Das spiegelnde Display gefällt in Innenräumen, für draußen ist es weniger geeignet.
Preis gut, Mobilität mäßig, Display mäßig
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 60%
94% Atom gegen Atom
Quelle: SFT - 9/08 Deutsch
Zwei Notebooks der neuesten Generation mit Intel-Atom-Prozessor im SFT-Check. Plus: Schickes Design; Ergonomische Tastatur; Helles Display. Minus: Mäßige Akkulaufzeit; Schmales Touchpad.
Note 1.6, Ergonomie mäßig, Display gut, Mobilität schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.09.2008
Bewertung: Gesamt: 94% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Ergonomie: 60%
Acer Aspire one A110L - Das Taschenlinuxnetbook
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Das Acer Aspire One macht keine schlechte Figur. Preislich ist es jedenfalls interessant - für 329 Euro in der Linux Variante bekommt man ein Westentaschengerät, dass man überall dabei haben kann. Zumindest, bis die Batterie nach 2,5 Stunden schlapp macht. Der Produktivität unterwegs steht nichts im Weg, da Open Office 2.3 vorinstalliert ist. Firefox bringt den Nutzer ins Netz, und sowohl Email Client als auch ein Messenger sind installiert. Die Spiele sind zwar simpel, aber unterhaltsam und haben teilweise Suchtpotential. Schade, dass es sich um nur eingeschränkt nutzbare Demo-Versionen handelt - zumal man die meisten als Flash-Spiele kostenlos im Netz findet. Der Media-Player gibt sich wählerisch. Im Audiobereich versteht er sich auf MP3, OGG und WMA. MP4/AAC bleiben aber außen vor. Dass ein Linux das proprietäre WMV abspielt, dafür aber kein XVID kennt, war unerwartet.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.08.2008
Bewertung: Preis: 80%
Klein, leicht, günstig
Quelle: c't - 18/08 Deutsch
Das Netbook-Fieber hat die ganze Branche ergriffen: Mittlerweile umfasst das neue Segment der billigen und besonders kleinen Notebooks mit abgespeckter Hardware ein Dutzend Geräte, Tendenz steigend. Wie sich die unterschiedlichen Konzepte bewähren, müssen hier alle derzeit erhältlichen Netbooks zeigen. Acers Aspire One A110L bietet eine anwenderfreundliche Linux-Oberfläche; als einiges Netbook hat es aber ein spiegelndes Display.
Mobilität schlecht, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2008
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%
Netbook Nummer 1: Acer Aspire One 110L im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Ebenso wie der EeePC ist das farbenfrohe Gehäuse des Aspire One sehr robust gebaut. Auch bei der Befestigung des Displays gibt es nichts zu beanstanden, obwohl diese im Gegensatz zum Netbook von Asus nicht ganz so massiv ausgeführt ist. Demzufolge eignet sich das Aspire One sehr gut für den mobilen Einsatz. Da auch die Bedienung der Linux-Oberfläche sehr einfach zu erlernen ist, dürften auch Menschen, die nicht so geübt im Umgang mit Rechnern sind, sich leicht zurecht finden. Erhältlich ist das Acer Aspire one 110L bereits seit Ende Juli 2008. Der empfohlene Verkaufspreis von Acer inklusive einem Jahr Herstellergarantie beträgt 329 Euro.
Leistung sehr gut, Ausstattung sehr gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.08.2008
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
88% Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Praxis - 9/08 Deutsch
Nicht nur schicker als der Eee PC, sondern dank Spezial-Linux auch flinker: Nachteil: 8,9'' und nur 512MB.
Note 2.2, Leistung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 80%
Test: Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Welt Deutsch
Der Acer Aspire One ist eine echte Konkurrenz zum Asus Eee PC: Er überflügelt sowohl die Linux- wie die Windows-Variante des Netbook-Pioneers in vielen Aspekten. Und er ist günstig: Während aktuelle Netbooks schon bei rund 400 Euro liegen, kostet der Aspire One nur 330 Euro. Das schönste Netbook ist er außerdem – wenn man ihn regelmäßig reinigt. Dank Linux und der vielen installieren Programme lässt sich der Aspire One komfortabel bedienen. Doch für einige Tools gibt es ausgereiftere und leistungsfähigere Alternativen, die Linux-Kenner anstelle des Acer-Angebotes installieren sollten. Die Rechenleistung reicht für das beschränkte Einsatzgebiet des Aspire One vollkommen aus. Ein klarer Minuspunkt ist aber der geringe Festplattenplatz: Hier ist der Medion Akoya mit seiner 80-GB-Festplatte deutlich besser aufgestellt.
Preis gut, Leistung zufriedenstellend, Mobilität mäßig
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.07.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70% Mobilität: 60%
Acer Aspire One A110L Linux
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wenn Sie Computer-Neueinsteiger sind und mit den kleinen Eingaben zurechtkommen – dann ist das Aspire One A110L LINUX ausreichend. Wenn Sie den Aspire One als Surf-Maschine oder als mobilen Notizblock nutzen wollen – dann genügt es ebenso. Das Aspire One A110L LINUX eignet sich für Einsteiger ohne PC / Computer Kenntnisse. Oder es kann Leute begeistern, die es als Zweit oder Dritt-Gerät für die auf Seite 3 beschriebenen einfachen Zwecke verwenden. Wer sein komplettes digitales Leben auf dem Aspire One abwickeln will, der wird mit diesem Mini-Notebook nicht glücklich werden. Glücklich wird, wer sich mit den vielfältigen aber einfachen Linux Anwendungen zufrieden gibt. Gefallen hat den Testern die stabile Bauweise – besonders des Deckels.
Preis gut, Mobilität sehr gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.07.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 90%
Auf der Überholspur
Quelle: Tomorrow - 7/08 Deutsch
Der Eee PC bekommt starke Konkurrenz von Acer. Dessen neues Billig-Notebook (330 Euro) hat deutliche Vorteile gegenüber dem Vorreiter von Asus. Plus: Design und Tastatur hochwertig; Sehr gutes Display mit LED-Beleuchtung; Erstes Netbook mit Intel-Atom-CPU; leicht bedienbar. Minus: Software stockt gelegentlich; kein optisches Laufwerk.
Display sehr gut, Leistung gut, Ergonomie gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 90% Ergonomie: 80%
Acer Aspire one (NetBook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Bereits das Aspire one aus der Vorserie gefällt uns extrem gut und wesentlich besser als die Eee PCs 701 4G und 900. Das NetBook ist nicht nur liebevoller und wertiger gestaltet, sondern auch flotter, moderner und besser ausgestattet. Wenn Acer auch noch die Laufzeit etwas verbessert, gibt es außer dem etwas niedrigeren Preis keinen Grund mehr, einen Eee PC 701 4G und erst recht keinen Eee PC 900 zu kaufen.
Preis gut, Mobilität gut, Display gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%

Ausländische Testberichte

Acer Aspire One
Quelle: Netbookboards Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is a magnificent machine with only a few minor downsides. If you’re concerned about the lack of upgrade capabilities on the netbook, the massive Aspire One fanbase will be able to help you out. Several user-made applications have been developed by users to eliminate some problems specific to the Aspire One. One particularly notable bit of freeware is a program designed specifically to reduce fan noise from the machine, available here.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80%
80% The Low Down on the Acer Aspire One Netbook
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE
Out of nowhere I am suddenly a bona fide member of the netbook craze, and I am very impressed with this little guy! This review will highlight the best and worst aspects of the Acer Aspire One Netbook. The Aspire One is not without its flaws, and for a power user, even the OS needs a good bit of tinkering to get the full potential out of the machine. There is a great user community already, and plenty of information on how to best make use of this little marvel.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.09.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Acer Aspire One review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Acer has bucked the trend with the Aspire One. The Acer Aspire One is an impressive piece of work. By keeping a close eye on that all-important price, yet hitting all the major areas that need them, it has produced a wonderfully compact companion for the road, or as a roaming PC for the home. Asus better watch out, otherwise it'll lose out big time to this tiny wonder.
90, Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%
70% Acer Aspire One (XP) netbook: complete with creature comforts
Quelle: APC Mag Englisch EN→DE
We were able to test the Aspire One with the 6-cell battery – at present only available as an optional extra through Acer’s online store for $108.90. This sticks out 3cm from the rear and brings the total weight up to 1.3kg. With the screen set to 40 per cent brightness and all power-saving features off, it ran for 5 hours and 6 minutes with Wi-Fi on. Couple that with the 3-cell battery, which runs for 2.5 hours, and you’ve easily got all-day battery life.
von 10: 7, Preis 7, Ergonomie 7, Leistung 8
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.12.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 80% Ergonomie: 70%
Netbook Round-up: Lenovo Ideapad S10, Asus Eee 904HA, Acer Aspire One and Smoothbook Slice
Quelle: Techspot Englisch EN→DE

There is little doubt that netbooks are here to stay, at least for the foreseeable future. A recent news article reported that netbooks are now more popular than Apple’s iPhone, which recently overtook the Motorola Razr as the most popular cell phone based on sales. The current generation of netbooks are not notebook/laptop killers, but once equipped with Intel’s Dual Core Atom processor in the coming months, they will be one step closer. Doubling the processing power will no doubt have an impact on performance and things like HD video playback should become a reality.


Preis gut, Leistung mangelhaft
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 22.12.2008
90% 2008's top three netbooks
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE

Acer's Aspire One was the world's most popular netbook in Q3, and it quickly became our favourite too thanks to its great keyboard, nice bright screen, solid spec and - crucially for a Small, Cheap Computer - a low price that has fallen even further online since then. It has a decent appliance-style Linux UI, or you can buy it with Windows for compatibility. The 8GB solid-state drive could be faster, but there's an HDD option if you want speed and capacity.


90%, Display gut, Asustattung gut, Preis gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80%
80% Acer Aspire One netbook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
A stylish and well-built netbook with a good range of features that make it hard to resist
von 5: 4, Ausstattung 4, Leistung 4, Verarbeitung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
80% Acer Aspire One
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Since it first debuted, the One has added several options like a 10-inch screen, numerous hard drive choices, and a 6-cell battery, while keeping its price competitive with the rest of the competition.
4 von 5, Preis sehr gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80%
Acer - Aspire One review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Chic, compact, ultra-portable and priced well below the competition, Acer's Aspire One is a worthy opponent to its mini laptop rivals at Asus and HP. However, it's not as Net-versatile and it suffers from a short battery life.
Preis gut, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.10.2008
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 60%
80% Acer Aspire One with Windows XP review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
Despite these shortcomings, the Acer Aspire One is a fine little machine. If you need more hard drive headroom or slightly speedier performance, Lenovo's IdeaPad S10 may be a better choice. But Acer's Aspire One is one of the best category bargains around. Just stay near a power outlet or invest in the extra six-cell battery.
(von 5): 4, Preis 4.5, Ausstattung 4, Verarbeitung 4, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
85% Acer Aspire One Mini-notebook (Windows XP) Review
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Despite these shortcomings, the Aspire One is a fine little machine. If you need more hard drive headroom or slightly speedier performance, Lenovo's IdeaPad S10 may be a better choice. But Acer's Aspire One is one of the best category bargains around. Just stay near a power outlet or invest in the extra six-cell battery.
85%, Ergonomie mäßig, Preis sehr gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.10.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90% Mobilität: 40% Ergonomie: 60%
80% Acer Aspire One Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
If you want the cheapest 8.9in netbook out there with the second-best keyboard, the Acer Aspire One is currently the one to go for - though the Asus Eee PC 901 offers better value if your budget stretches further. However, if the 120GB HDD, 1GB RAM version of the One becomes available with a six-cell battery, at a price that still undercuts the Eee, Asus will have a serious battle on its hands. The future possibility to upgrade to 3G/HSDPA, if it becomes reality, is also a strong selling point, meaning the Aspire might yet become the One to rule them all.
(von 10): 8, Ausstattung 8, Leistung 8
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.09.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
Acer Aspire One netbook SlashGear Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The Aspire One has been a pleasant surprise. There’s a feeling that Acer have developed everything, made every design decision and hardware choice, with the mantra “don’t price it out of the market” ringing in their ears. The end result could’ve been a cheap, flimsy, carbon-copy netbook, but turned out to have more neat touches and design strength than machines $200 more expensive. No, it’s not for everyone, but if web browsing, occasional documents and portability are your daily chores, the Acer Aspire One deserves your consideration.
Preis gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Acer Aspire One Netbook
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
On fast-growing market of small portable computers another “big player” put itself into play in the struggle for leadership. Acer’s trump card is Aspire One model A110-Ab. Term netbook came out as result of need for making boundary between these little guys and classic notebooks. Therefore, the most precise name of tested device should be Acer Aspire One A110-Ab Netbook (A110-Ab is just a model identification for certain region).
Preis gut, Display zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 70%
Acer Aspire One Review
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
The Acer Aspire One cuts a pretty good figure. Price wise, it is definitely an interesting alternative as this Linux-based pocket-sized machine that can be used on the go almost anywhere (until the battery runs out 2.5 hours later) retails for only $329. Productivity while out and about is not a problem as Open Office 2.3 is already preinstalled. Firefox gets the user onto the Internet, and an email client http://en.wikipedia.org/wiki/E-mail_client and a messenger are also installed. The games are simple, but entertaining, and in some cases have the potential to become addictive. It is a pity that the installed versions are limited demo versions, particularly as the majority of the games are available free of charge as Flash games on the Internet. The media player is picky. The audio section can handle MP3, OGG and WMA wma files, but MP4/AAC files are ignored.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.09.2008
Bewertung: Preis: 80%
75% Acer Aspire One Review for Student Use
Quelle: Student Buying Guide Englisch EN→DE
Although I have sounded negative in a few areas of this review, I really do like the Aspire One. Can I recommend it as a main laptop for a student? No, I cannot. You really do need something that’s larger, more powerful and more durable to serve you through college. If you’re on a tight budget, i can understand the appeal of a $349 laptop, but why not spend $50 - $100 more and get a 15.4″ screen Compaq C50Q or Celeron powered Acer laptop? The larger screen and fuller sized keyboard is a really big deal for usability.
(von 10): 7.5, Preis 9, Ausstattung 6, Leistung 5, Emissionen sehr schlecht, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.09.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 60% Mobilität: 40% Emissionen: 30%
Acer Aspire One Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
For those looking for an even lower cost budget netbook, the Acer Aspire One is a worthy candidate to think about. This computer has solid build quality to handle being tossed around in a backpack or purse, and modest performance to handle common software applications with ease. Battery life isn't the best with the 3-cell model, so if you spot the 6-cell/160GB version in stock, it is highly recommended that you pick that. While it is not the easiest netbook to upgrade, it does offer a large storage drive to start with and an SDHC expansion slot. Starting as low as $349 it is no question that it blows the socks off the current competing models, which are priced at $499 and up.
Preis sehr gut, Leistung gut, Emissionen schlecht
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2008
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 80% Emissionen: 40%
Acer Aspire One Review
Quelle: Small Business Computing Englisch EN→DE
Along the way, it turns the "Since a netbook nowadays costs the same or more, why not get a real notebook?" argument upside down: If you can settle for a plug-in optical drive and slightly subpar touchpad, why should you spend more than $400 or carry more than three pounds? This may be the year's best PC value.
Preis hervorragend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.08.2008
Bewertung: Preis: 95%
80% Acer Aspire One Review
Quelle: Hardware Central Englisch EN→DE
Along the way, it turns the "Since a netbook nowadays costs the same or more, why not get a real notebook?" argument upside down: If you can settle for a plug-in optical drive and slightly subpar touchpad, why should you spend more than $400 or carry more than three pounds? This may be the year's best PC value.
12 von 15, Ausstattung 4 von 5, Leistung 3 von 5, Preis 5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 100% Leistung: 60% Ausstattung: 80%
80% Acer Aspire one (Windows XP)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Since the prices of mini-notebooks have seemingly been escalating with each new model, we’re pleased to see one for just $349, adhering to the idea of the “low-cost PC.” The 9-inch Asus Eee PC 901 XP ($520 with rebate at Newegg.com, as of this writing) has a faster solid state drive, but the Aspire one offers much more capacity (120GB vs. 12GB) and costs $171 less. And even if you opt for the Aspire one with the 6-cell battery, you’ll still be paying $121 less. The touchpad is small and the vertical buttons are awkward, but we prefer the Aspire one overall because it offers a superior keyboard and much better bang for your buck. In the suddenly crowded field of mini-notebooks, the XP version of the Aspire one offers the best value.
4 von 5, Ausstattung gut, Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 40%
91% Acer Aspire One A110
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The Aspire One is everything a Small, Cheap, Computer should be. The build quality is excellent, the feature list is not half bad, and it certainly looks and feels the part. Indeed, it's the best-looking SCC we've seen. On the down side, the standard battery is poor and - with the Linux versions at least - getting online using a 3G network isn't straightforward. Of course, the really great thing about the AA1 is that you can tuck it under your arm, go our and feel far less of a tit than if you were carrying a MacBook Air. Worth buying for that alone, if you ask us.
91%, Preis gut, Verarbeitung exzellent, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.08.2008
Bewertung: Gesamt: 91% Preis: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 95%
60% Acer Aspire One Netbook Subnotebook Computer
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
With the escalating costs of many netbook systems, it is a relief to see the Acer Aspire One offering a very compact and well priced portable. While it may not have the Windows XP operating sytem and relatively limited battery life, its solid state storage and layout make it a solid option for those wanting connectivity without the high price.
3 von 5, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.08.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80%
62% Acer Aspire One (Linpus Linux Lite, White)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is easily the best of the current under-$400 Netbooks, but its meager allotment of memory and tiny battery limit its appeal.
(von 10): 6.2, Ausstattung 7, Leistung 5, Mobilität 4, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.08.2008
Bewertung: Gesamt: 62% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 70% Mobilität: 40%
75% Acer Aspire One Laptop
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Those who haven't yet tried out a netbook—the new category of cheap ultraportable laptops that have quickly followed on the heels of the Asus Eee PC's runaway success—may not appreciate the appeal of one, but it doesn't take more than a few minutes using a model like the Acer Aspire One to surmise the reasons behind their popularity. Acer's entry into the netbook market, the Aspire One, makes good use of its Linux OS, but its specs aren't as good as some of the competition.
7.5 von 10, Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
80% Acer Aspire One Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
If you want the cheapest 8.9in netbook out there with the second-best keyboard, the Acer Aspire One is currently the one to go for - though the Asus Eee PC 901 offers better value if your budget stretches further. However, if the 120GB HDD, 1GB RAM version of the One becomes available with a six-cell battery, at a price that still undercuts the Eee, Asus will have a serious battle on its hands. The future possibility to upgrade to 3G/HSDPA, if it becomes reality, is also a strong selling point, meaning the Aspire might yet become the One to rule them all.
(von 10): 8, Leistung 8, Ausstattung 8, Preis zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
70% Acer Aspire one (Linux)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Acer Aspire one isn’t the only 8.9-inch mini-notebook on the block, but at $379 it’s a pretty good bargain—if you can live with short battery life. However, prospective buyers may prefer the $399 Windows XP version, which sports a larger 120GB hard drive and 1GB of RAM, Others may prefer the longer endurance of the ASUS Eee PC 901’s six-cell battery and its 1GB of RAM, although its $599 price and cramped keyboard will give some pause. The 8.9-inch HP 2133 Mini-Note PC has a sleeker, more durable design, but the Linux version isn’t nearly as consumer-friendly as what Acer or ASUS offers. In the ever-growing field of mini-notebooks the Aspire one is a decent buy for those on a tight budget looking for a secondary PC for getting online. It’s a better deal than the more expensive 7-inch Eee PC 4G.
3.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70%
70% The Acer Aspire One Netbook Review
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
Based on our experience with other netbooks to-date, we're understandably quite disappointed with the Aspire One. With most new netbook models' battery performance lasting three hours or upwards, it's quite a let down on Acer's part to say the least. All hope is not lost however, as there have been news floating around the interwebs of a 5200mAH 6-cell battery from Acer (which is not cheap though). It does have some nice things going for it, such as a larger keyboard, which has a pretty good layout for easy typing. While the screen was bright and clear, the extra space at the sides could have been utilized for a much bigger screen. Software performance was just satisfactory, though as we mentioned in our previous page, power users may want to look for alternatives to the default Linpus Linux Lite OS provided if one is still keen on the Aspire One. The operating system provided, while restrictive, does allow for a simple and easy to use experience for the more novice folks through its nice GUI interface. That's not to say the Aspire One is bad as it's just pretty hard to justify getting one when there are other options available on the market.

3.5 von 5, Mobilität mangelhaft, Display gut, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 50%
90% Acer Aspire One
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
As for usability, stakes are covered. The keyboard is surprisingly roomy, with no tricky layout problems to work around, beyond the slightly small function keys - not a huge problem. The touchpad on the other hand is the focus of some frustration, being both tiny and annoy to use for clicking on things thanks to the vertical mouse buttons. A travel mouse is definitely something worth budgeting for. At least you won't need a webcam or microphone, as these are integrated above the screen. The Acer Aspire One is an impressive piece of work. By keeping a close eye on that all-important price, yet hitting all the major areas that need them, it has produced a wonderfully compact companion for the road, or as a roaming PC for the home. Asus better watch out, otherwise it'll lose out big time to this tiny wonder.
4.5 von 5, Preis exzellent, Display gut, Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.07.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 95% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
100% Acer Aspire One notebook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
You could say that it’s just typical: after waiting more than a decade for an affordable, portable notebook computer, three turn up at once. Acer’s Aspire One is launching alongside the Asus Eee 901 but even in an increasingly crowded market it stands out thanks to its low price. The Aspire One looks smart, is available in white or black, and features a shiny black bezel around the 1,024x600 pixel display.  Staggeringly good value, with a decent screen and good keyboard.
(von 5): 5, Ausstattung 4, Leistung 3, Preis sehr gut, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.07.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 90% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Mobilität: 50%
Acer Aspire One review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
A few glitches aside such as near-useless track buttons, and no user adjustable screen brightness, the Acer Aspire One is the current pick of the breed. Figure in the curvier styling and shiny colours, and Acer moves to the top of the list, especially at the unmissable price of £199.
Display gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80%
100% Acer Aspire One
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
If you’ve been hedging your bets when it comes to buying a low-cost laptop along the lines of the Asus Eee PC, you’ve been wise to keep your wallet closed for so long. Asus may have all but created the market for the ‘netbook’, but now other laptop manufacturers are jumping on the bandwagon and the latest is Acer with its Aspire One. All netbooks have so far followed the same ultra-portable laptop design to some extent and the Aspire One certainly doesn’t buck the trend. By far the best netbook we've seen so far and while the battery is a let-down, the rest of the Aspire One more than makes up for it.
6 von 6, Preis gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.06.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 80% Mobilität: 40%
88% Acer Aspire One review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is better than most netbooks. It's fantastic for anyone who wants a small, cheap machine on which to type and surf the Web. However, its battery life lets it down slightly.
8.8 von 10, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.06.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Mobilität: 50%
Acer Aspire One
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Acer has developed a reputation for selling inexpensive systems worldwide, so it's only natural that it would come up with its own affordable ultramobile PC (UMPC). Pressure from the ASUS EeePC and the HP 2133 Mini-Note made the company realize that it had to be on the same gravy train. The Acer Aspire One is aggressively priced and will entice customers with an Intel Atom processor and a well-developed Linux operating system.
Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2008
Bewertung: Bildschirm: 80%
60% Acer Aspire One notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Acer has hit a great price point with the Aspire One and if your budget is tight it's an interesting machine to opt for. However, if Acer wants it to be seen as anything other than a mini-notebook it needs to quickly launch its connected version as this vanilla edition is only a success on the price point, lacking the usability and build quality we've come to expect from this market.
6 von 10, Leistung gut, Mobilität gut, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.06.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 50%
70% Acer Aspire One
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
To try and differentiate its latest mini-laptop from the current rash of releases, Acer is referring to its Aspire One (£199 inc. VAT) as a 'two-handed internet device'. The idea is that you'll use it for browsing the internet and consuming media instead of using it to create music and movies.  However, what the Aspire One does have going in its favour is the price. While many ultra-portable notebooks are hitting the shelves at £350, this one is only £199. So while the Aspire one won't offer you as much as the HP Mini-Note or MSI Wind, the bargain price may be enough to swing the balance in its favour.
3.5 von 5, Preis gut, Leistung gut, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.06.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80% Gehäuse: 40%
Acer Aspire One - First Look review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Joining in the race to get a slice of the rapidly-growing mini PC pie, is Acer, with their Aspire One. But will this offer you something the Asus Eee PC, HP Mini-Note or MSI Wind will not? We got our hands on the new Aspire One at the press launch in London, for a First Look. An impressive entry into an increasingly crowded market for Acer, who are known to deliver great value for money. On first look, the Aspire One appears to be a great little computer.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.06.2008
Bewertung: Preis: 80%
83% Acer Aspire One
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Asus' Eee range might have had an easy ride for the last few months, but the challengers are arriving thick and fast. Now Acer's Aspire one has landed, can it finally mark the end of Asus' dominance, or is it just another jumped-up pretender? Before we go any further, let's get this out of the way; the Aspire one is absolutely gorgeous. Acer's Aspire one makes a splash. A great keyboard, a fine screen and a keen price make for a simply superb netbook.
5 von 6, Display gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80% Bildschirm: 80%
Acer Aspire One: Batería de 9 celdas
Quelle: Arturogoga Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.12.2008
Bewertung: Mobilität: 80%
90% Analisis: Acer Aspire One
Quelle: Arturogoga Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.10.2008
Bewertung: Gesamt: 90%
Acer Aspire One. El Netbook que ha iniciado la guerra de precios.
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.08.2008
Bewertung: Preis: 80%
Review: Acer Aspire One
Quelle: TecnoMundo Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.10.2008
Bewertung: Preis: 95% Leistung: 90% Mobilität: 90%
Analise : Acer Aspire One
Quelle: Wintech Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.07.2008
Bewertung: Preis: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 40%
Acer Aspire One A110X
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Acer Aspire One
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.06.2008
Bewertung: Preis: 80%
Recensione Acer Aspire One
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.06.2008
80% Review Acer Aspire One A110
Quelle: Portablegear Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.09.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Bildschirm: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%

Kommentar

Modell: Eines der meistverkauften Notebooks (März 2009).

Serie: Preislich gehört es zu den allerbilligsten Geräten, die man derzeit bekommen kann. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.


Z530: Stromsparende Variante des N270 mit Virtualization Support. Die Performance ist identisch zum N270 und daher nur für Netbooks ausreichend.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


8.9": Diese Bildschirm-Diagonale ist für Tablets relativ klein. Allerdings kann man ein Gerät mit einem solchen Bildschirm kaum noch als Smartphone bezeichnen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


79.75%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Eee PC MK90
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus Disney Netpal
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Acer Aspire One AOA110-Aw
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Gateway LT1004u
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Fujitsu-Siemens M1010
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Packard Bell dot
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Toshiba NB100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Fujitsu-Siemens Amilo Mini Ui3520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
MSI Wind U90X
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Dell Inspiron Mini 9
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270
Asus Eee PC 904
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Celeron M 353
Asus Eee PC 901
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
HP Mini 311-1160LA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 11.6", 1.6 kg
Sony Vaio VPCP119KJ
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom Z530, 8", 0.65 kg
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.18 kg
Samsung NB30
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450, 10.1", 1.3 kg
Toshiba NB200-11M
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.3 kg
Sony Vaio VPCW12S1R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.1 kg
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.1 kg
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1 kg
Asus Eee PC 1005 HGO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.4 kg
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.4 kg
HP Mini 110-1199eg
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280, 10.1", 1.2 kg
HP Compaq Mini 311c
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 11.6", 1.5 kg
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.1", 1.3 kg
Preisvergleich

Acer Aspire One bei Ciao

Acer Aspire Notebooks bei Geizhals.at/eu
Acer Notebooks im Notebookshop.de

Acer Aspire One
Acer Aspire One
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire One
Autor: Stefan Hinum, 14.06.2008 (Update:  9.07.2012)