Notebookcheck

Acer Aspire One Serie

Acer Aspire One 725-C7Xkk

Preislich gehört es zu den allerbilligsten Geräten, die man derzeit bekommen kann. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

Prozessor: AMD C-Series C-60, AMD C-Series C-70, Intel Atom N270, Intel Atom N280, Intel Atom Z520, Intel Atom Z530, Intel Celeron M 743
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6290, AMD Radeon HD 7290, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 8.9 Zoll, 10.1 Zoll, 11.6 Zoll
Gewicht: 0.995kg, 1kg, 1.07kg, 1.1kg, 1.2kg, 1.22kg, 1.25kg, 1.35kg, 1.38kg, 1.398kg
Preis: 250, 300, 380, 399, 400, 429, 464, 700 Euro
Bewertung: 78.61% - Gut
Durchschnitt von 206 Bewertungen (aus 284 Tests)
Preis: 81%, Leistung: 64%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 74%
Mobilität: 73%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 74%

 

Acer Aspire One

Eines der meistverkauften Notebooks (März 2009).

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire OneNotebook: Acer Aspire One
Prozessor: Intel Atom Z530
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 8.9 Zoll, 16:9, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1kg
Preis: 300 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 79.75% - Gut

Durchschnitt von 44 Bewertungen (aus 72 Tests)

 

80% Acer Aspire One 531
Quelle: Magnus.de Deutsch
Subnotebooks im Vergleich - Acer contra HP und Aspire.
Die neuen Plattformen von AMD und Intel liefern ein differenziertes Ergebnis. Zwar stimmen bei beiden Anbietern die Ansätze, doch einem stimmigen Gesamtergebnis kommt in dieser Runde nur Intel sehr nahe. Die mobilen Eigenschaften der Lösungen sind zum Teil hervorragend und auch die Preise erfreuen. Allerdings fehlt den Prozessoren etwas Leistung bzw. ein zweiter Kern. Denn steigt der Leistungsbedarf oder will man mehr als nur eine Anwendung gleichzeitig arbeiten lassen, geht den Systemen schnell die Puste aus.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 21.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
84% Kurztest Acer Aspire One AOA110 / A110 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Erhältlich in den Farbvarianten weiß und blau (in Europa), weiß das Acer Aspire A110 durchaus zu gefallen. Aber es sieht nicht nur adrett aus. Auch an Stabilität und Verwindungssteifigkeit des Gehäuses gibt es grundsätzlich nichts auszusetzen. Die Leistung dieses Netbooks ist ganz an seine Bestimmung angepasst: Internet und Officeanwendungen für unterwegs. Wenn man die Geduld für mitunter lengthre Wartezeiten beim Start von Anwendungen aufbringen kann, ist es dafür, mit Intel Atom N270 CPU und integrierter GMA 950 Chipsatzgrafik, wirklich ausreichend ausgestattet. Der Massenspeicher, eine Solid-State-Disk, ist mit 8 Gigabyte zwar reichlich klein, dafür aber leise und robust (keine mechanischen Teile im Inneren). Einzig die niedrige Haupspeicherkapazität von nur 512 Megabyte erweist sich als echter Flaschenhals.
84, Leistung 53, Display 82, Mobilität 87, Verarbeitung 88, Ergonomie 80, Emissionen 82
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2009
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 53% Bildschirm: 82% Mobilität: 87% Gehäuse: 88% Ergonomie: 80% Emissionen: 82%
82% Aspire One A110X
Quelle: PC Praxis - 2/09 Deutsch
Wer mobil ins Internet gehen möchte, kann dies auch abseits von Handy oder Smartphone tun. Das beweisen die Trendsetter-Geräte in Form der Netbooks eindrucksvoll. Neben Asus, Samsung, Dell, Lenovo, Hercules und Co. ist nun auch der derzeitigen Marktführer Acer wieder mit neuen Geräten, wie dem Aspire One A110X, vertreten. Mit dem Aspire One A110X liefert Acer ein ordentliches Windows-Netbook ab, was angesichts des hohen Preises und der mageren Austattung der bisherigen Konkurrenz aber nicht gefährlich werden kann.
Note 2.8, Preis befriedigend, Ausstattung schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 70% Ausstattung: 40%
Klein, bunt, mobil
Quelle: c't - 3/09 Deutsch
Der Netbook-Markt boomt weiterhin, und immer mehr wollen mitmischen. Die Ideen, sich von der Konkurrenz abzugrenzen, sind vielfältig: Manche Hersteller wählen einen günstigen Preis, andere eine bessere Ausstattung mit UMTS-Modem oder größerem Bildschirm - und auch Design und Farben spielen eine Rolle. Wir haben uns fünfzehn Neulinge zwischen 300 und 600 Euro angesehen. Acer Aspire One A110X: lange Laufzeit, lahmer Flashspeicher, Spiegeldisplay
Mobilität sehr gut, Leistung schlecht, Ergonomie schlecht, Emissionen gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 40% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Ergonomie: 40% Emissionen: 80%
59% Sechs Netbooks
Quelle: Com! - 1/09 Deutsch
Nur etwa 1 Kilogramm wiegen die ultramobilen Netbooks mit Intel-Atom-Prozessor und Windows XP. com! hat Mobilität, Ausstattung und Bedienung von sechs Modellen ab 330 Euro getestet. Kurze Akkulaufzeit, hochwertig verarbeitet, ordentliche Tastatur, kein Bluetooth.
59 von 100, Preis befriedigend, Ausstattung 14 von 20, Ergonomie 16 von 25, Emissionen mäßig, Display gut, Verarbeitung sehr gut, Mobilität 15 von 35, Leistung 14 von 20
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 59% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 43% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 60%
90% Mini-Notebook
Quelle: Com! - 12/08 Deutsch
Das A110L von Acer ist ein Mini-Notebook mit einem 8,9-Zoll-Display und kaum größer als ein Taschenbuch. Plus: kaum größer als ein Taschenbuch; niedriges Gewicht; bootet schnell. Minus: Auto-Login nicht abschaltbar.
Note 2, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Ausstattung: 60%
86% EeePC & Co. Spielzeug für Freaks?
Quelle: PC Praxis Deutsch
Notebooks werden immer größer und leistungshungriger. Beides geht zu Lasten der Mobilität. Wer will so ein schweres Gerät im Alltag mit sich herumschleppen und dann noch auf eine Steckdose angewiesen sein? Abhilfe schaffen Nettops. Optimales Einsteiger-Netbook zum günstigen Preis: Dank installiertem Linux auch extrem flott gestartet.
Note 2.4, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80%
Netbooks: klein, leicht - gut?
Quelle: Gamestar Deutsch
Asus räumt mit dem Netbook Eee-PC ab: günstig, leicht und einfach zu bedienen. Der Kleinste unter den Kleinen und mit unter einem Kilogramm auch am leichtesten. Im Praxis-Einsatz nervte aber die schmale Tastatur und das stark spiegelnde Display.
Preis gut, Mobilität gut, Display mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 80%
72% Die Kleinen sind da
Quelle: Stiftung Warentest - 12/08 Deutsch
Akzeptable Leistung für Büroanwendungen. Für Multimedia und 3D-Spiele weniger geeignet. "Gute" Handhabung. Schwacher Akku. Kein DVD-Laufwerk. Glänzendes Display. Kein Bluetooth. Kippt leicht nach hinten, wenn er auf dem Schoß steht. Die Tasten neben dem Touchpad sind recht schmal.
(in Noten): 3.8, Leistung 3.7, Ergonomie 2.5, Display 3.3, Mobilität 4.1, Emissionen 2.0
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 73% Bildschirm: 77% Mobilität: 69% Gehäuse: 93% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
86% Net-Generation
Quelle: PC Games Hardware - 12/08 Deutsch
2008 ist ein Hype entbrannt: Winzige Notebooks rutschten in den Fokus vieler Nutzer. Sie möchten sich ebenfalls solch ein günstiges Gerät zum Surfen und Arbeiten zulegen? Wir verraten Ihnen, welches zu Ihnen passt. Im Test waren acht Netbooks. Sie erhielten Bewertungen von 1,95 bis 2,98. Plus: Leicht; Günstig. Minus: Schwache Akkulaufzeit.
Note 2.39, Preis gut, Mobilität mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80% Mobilität: 60%
70% Preiswerte Variante
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 1-2/09 Deutsch
Für 299 Euro ist das Aspire One A110L inzwischen zu bekommen. Dennoch stecken ein Atom-Prozessor und ein Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung im Gerät. Stärken: Attraktiver Preis; Kompakt und leicht; Aktueller Atom-Prozessor. Schwächen: Nur 8 GByte Festplattenkapazität; Kurze Akku-Laufzeiten.
befriedigend, Preis gut, Leistung 80, Mobilität mäßig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 60%
78% Netbooks
Quelle: Chip.de - 11/08 Deutsch
Unser Testsieger Eee PC 1000H markiert mit seinem 10-Zoll-Display zusammen mit den Modellen von MSI und Medion die Spitze dessen, was bislang in dieser Klasse gebiten wird, perfekt für alle Anwendungen. Die Qualität der Display ist durchwegs gut - hier gibt es keine Ausreißer. Wer wirklich nur Texte und Mails schreiben sowie im Internet surfen will, ist mit allen Geräten gut bedient.
(von 100): 78, Mobilität 52, Ausstattung 87, Leistung 95, Ergonomie 98, Display 95, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2008
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 80% Leistung: 95% Ausstattung: 87% Bildschirm: 95% Mobilität: 52% Ergonomie: 98%
81% Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Go - 10/08 Deutsch
Sehr schön, sehr gut verarbeitet: Das Acer One macht einfach Spaß.
81 von 100, Preis sehr gut, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 90% Gehäuse: 90%
80% Netbooks im ultimativen Praxis-Check
Quelle: e-media - 20/08 Deutsch
Top-Design, Ausstattung und Preis super, einzig der Screen enttäuscht, weil glänzend und farbstichig.
4 von 5, Preis 5 von 5, Display schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Verarbeitung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 100% Bildschirm: 40% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70%
60% Minimania
Quelle: Connect - 10/08 Deutsch
In Puncto Betriebssystem und Software-Ausstattung ist das A110L an den ersten, gleichteuren Eee PC 4G angelehnt, schneidet im Hardware-Vergleich aber besser ab. Sein Display ist um 1.9 Zoll größer, seine Auflösung klar besser (1024x600 gegenüber 800x480 Pixel), der SSD-Speicher doppelt so groß (8 GB vs. 4 GB), und mit dem Intel-Atom-Prozessor ist die CPU schneller - im 4G schlägt ein 630 Megahertz schneller Intel Celeron M.
(von 5): 3, Ausstattung 3, Ergonomie 3
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Ausstattung: 60% Ergonomie: 60%
Die besten Netbooks
Quelle: T-Online Deutsch
Der Acer Aspire One ist günstig - und schön: Die Linux-Version gibt es ab 330 Euro, und der Glanzgehäuse ist ein echtes Schmuckstück. Dank Linux und der vielen installierten Programme lässt sich der Aspire One komfortabel bedienen. Ein klarer Minuspunkt ist aber der geringe Festplattenplatz, der sich aber über den Storage-Expansion-Slot unkompliziert nachrüsten lässt. Die Tastatur ist auch für Viel- und Schnellschreiber recht gut geeignet. Dagegen nervte das kleine Touchpad mit seiner ungewohnten Tastenanordnung im Praxisbetrieb. Im mobilen Einsatz zeigte der Aspire One Licht und Schatten: Er ist sehr leicht, die Akkulaufzeit aber zu kurz. Das spiegelnde Display gefällt in Innenräumen, für draußen ist es weniger geeignet.
Preis gut, Mobilität mäßig, Display mäßig
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 60%
94% Atom gegen Atom
Quelle: SFT - 9/08 Deutsch
Zwei Notebooks der neuesten Generation mit Intel-Atom-Prozessor im SFT-Check. Plus: Schickes Design; Ergonomische Tastatur; Helles Display. Minus: Mäßige Akkulaufzeit; Schmales Touchpad.
Note 1.6, Ergonomie mäßig, Display gut, Mobilität schlecht
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.09.2008
Bewertung: Gesamt: 94% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Ergonomie: 60%
Acer Aspire one A110L - Das Taschenlinuxnetbook
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Das Acer Aspire One macht keine schlechte Figur. Preislich ist es jedenfalls interessant - für 329 Euro in der Linux Variante bekommt man ein Westentaschengerät, dass man überall dabei haben kann. Zumindest, bis die Batterie nach 2,5 Stunden schlapp macht. Der Produktivität unterwegs steht nichts im Weg, da Open Office 2.3 vorinstalliert ist. Firefox bringt den Nutzer ins Netz, und sowohl Email Client als auch ein Messenger sind installiert. Die Spiele sind zwar simpel, aber unterhaltsam und haben teilweise Suchtpotential. Schade, dass es sich um nur eingeschränkt nutzbare Demo-Versionen handelt - zumal man die meisten als Flash-Spiele kostenlos im Netz findet. Der Media-Player gibt sich wählerisch. Im Audiobereich versteht er sich auf MP3, OGG und WMA. MP4/AAC bleiben aber außen vor. Dass ein Linux das proprietäre WMV abspielt, dafür aber kein XVID kennt, war unerwartet.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.08.2008
Bewertung: Preis: 80%
Klein, leicht, günstig
Quelle: c't - 18/08 Deutsch
Das Netbook-Fieber hat die ganze Branche ergriffen: Mittlerweile umfasst das neue Segment der billigen und besonders kleinen Notebooks mit abgespeckter Hardware ein Dutzend Geräte, Tendenz steigend. Wie sich die unterschiedlichen Konzepte bewähren, müssen hier alle derzeit erhältlichen Netbooks zeigen. Acers Aspire One A110L bietet eine anwenderfreundliche Linux-Oberfläche; als einiges Netbook hat es aber ein spiegelndes Display.
Mobilität schlecht, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2008
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%
Netbook Nummer 1: Acer Aspire One 110L im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Ebenso wie der EeePC ist das farbenfrohe Gehäuse des Aspire One sehr robust gebaut. Auch bei der Befestigung des Displays gibt es nichts zu beanstanden, obwohl diese im Gegensatz zum Netbook von Asus nicht ganz so massiv ausgeführt ist. Demzufolge eignet sich das Aspire One sehr gut für den mobilen Einsatz. Da auch die Bedienung der Linux-Oberfläche sehr einfach zu erlernen ist, dürften auch Menschen, die nicht so geübt im Umgang mit Rechnern sind, sich leicht zurecht finden. Erhältlich ist das Acer Aspire one 110L bereits seit Ende Juli 2008. Der empfohlene Verkaufspreis von Acer inklusive einem Jahr Herstellergarantie beträgt 329 Euro.
Leistung sehr gut, Ausstattung sehr gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.08.2008
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
88% Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Praxis - 9/08 Deutsch
Nicht nur schicker als der Eee PC, sondern dank Spezial-Linux auch flinker: Nachteil: 8,9'' und nur 512MB.
Note 2.2, Leistung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 80%
Test: Acer Aspire One A110L
Quelle: PC Welt Deutsch
Der Acer Aspire One ist eine echte Konkurrenz zum Asus Eee PC: Er überflügelt sowohl die Linux- wie die Windows-Variante des Netbook-Pioneers in vielen Aspekten. Und er ist günstig: Während aktuelle Netbooks schon bei rund 400 Euro liegen, kostet der Aspire One nur 330 Euro. Das schönste Netbook ist er außerdem – wenn man ihn regelmäßig reinigt. Dank Linux und der vielen installieren Programme lässt sich der Aspire One komfortabel bedienen. Doch für einige Tools gibt es ausgereiftere und leistungsfähigere Alternativen, die Linux-Kenner anstelle des Acer-Angebotes installieren sollten. Die Rechenleistung reicht für das beschränkte Einsatzgebiet des Aspire One vollkommen aus. Ein klarer Minuspunkt ist aber der geringe Festplattenplatz: Hier ist der Medion Akoya mit seiner 80-GB-Festplatte deutlich besser aufgestellt.
Preis gut, Leistung zufriedenstellend, Mobilität mäßig
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.07.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70% Mobilität: 60%
Acer Aspire One A110L Linux
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wenn Sie Computer-Neueinsteiger sind und mit den kleinen Eingaben zurechtkommen – dann ist das Aspire One A110L LINUX ausreichend. Wenn Sie den Aspire One als Surf-Maschine oder als mobilen Notizblock nutzen wollen – dann genügt es ebenso. Das Aspire One A110L LINUX eignet sich für Einsteiger ohne PC / Computer Kenntnisse. Oder es kann Leute begeistern, die es als Zweit oder Dritt-Gerät für die auf Seite 3 beschriebenen einfachen Zwecke verwenden. Wer sein komplettes digitales Leben auf dem Aspire One abwickeln will, der wird mit diesem Mini-Notebook nicht glücklich werden. Glücklich wird, wer sich mit den vielfältigen aber einfachen Linux Anwendungen zufrieden gibt. Gefallen hat den Testern die stabile Bauweise – besonders des Deckels.
Preis gut, Mobilität sehr gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.07.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 90%
Auf der Überholspur
Quelle: Tomorrow - 7/08 Deutsch
Der Eee PC bekommt starke Konkurrenz von Acer. Dessen neues Billig-Notebook (330 Euro) hat deutliche Vorteile gegenüber dem Vorreiter von Asus. Plus: Design und Tastatur hochwertig; Sehr gutes Display mit LED-Beleuchtung; Erstes Netbook mit Intel-Atom-CPU; leicht bedienbar. Minus: Software stockt gelegentlich; kein optisches Laufwerk.
Display sehr gut, Leistung gut, Ergonomie gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 90% Ergonomie: 80%
Acer Aspire one (NetBook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Bereits das Aspire one aus der Vorserie gefällt uns extrem gut und wesentlich besser als die Eee PCs 701 4G und 900. Das NetBook ist nicht nur liebevoller und wertiger gestaltet, sondern auch flotter, moderner und besser ausgestattet. Wenn Acer auch noch die Laufzeit etwas verbessert, gibt es außer dem etwas niedrigeren Preis keinen Grund mehr, einen Eee PC 701 4G und erst recht keinen Eee PC 900 zu kaufen.
Preis gut, Mobilität gut, Display gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%

Ausländische Testberichte

Acer Aspire One
Quelle: Netbookboards Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is a magnificent machine with only a few minor downsides. If you’re concerned about the lack of upgrade capabilities on the netbook, the massive Aspire One fanbase will be able to help you out. Several user-made applications have been developed by users to eliminate some problems specific to the Aspire One. One particularly notable bit of freeware is a program designed specifically to reduce fan noise from the machine, available here.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80%
80% The Low Down on the Acer Aspire One Netbook
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE
Out of nowhere I am suddenly a bona fide member of the netbook craze, and I am very impressed with this little guy! This review will highlight the best and worst aspects of the Acer Aspire One Netbook. The Aspire One is not without its flaws, and for a power user, even the OS needs a good bit of tinkering to get the full potential out of the machine. There is a great user community already, and plenty of information on how to best make use of this little marvel.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.09.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Acer Aspire One review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Acer has bucked the trend with the Aspire One. The Acer Aspire One is an impressive piece of work. By keeping a close eye on that all-important price, yet hitting all the major areas that need them, it has produced a wonderfully compact companion for the road, or as a roaming PC for the home. Asus better watch out, otherwise it'll lose out big time to this tiny wonder.
90, Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%
70% Acer Aspire One (XP) netbook: complete with creature comforts
Quelle: APC Mag Englisch EN→DE
We were able to test the Aspire One with the 6-cell battery – at present only available as an optional extra through Acer’s online store for $108.90. This sticks out 3cm from the rear and brings the total weight up to 1.3kg. With the screen set to 40 per cent brightness and all power-saving features off, it ran for 5 hours and 6 minutes with Wi-Fi on. Couple that with the 3-cell battery, which runs for 2.5 hours, and you’ve easily got all-day battery life.
von 10: 7, Preis 7, Ergonomie 7, Leistung 8
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.12.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 80% Ergonomie: 70%
Netbook Round-up: Lenovo Ideapad S10, Asus Eee 904HA, Acer Aspire One and Smoothbook Slice
Quelle: Techspot Englisch EN→DE

There is little doubt that netbooks are here to stay, at least for the foreseeable future. A recent news article reported that netbooks are now more popular than Apple’s iPhone, which recently overtook the Motorola Razr as the most popular cell phone based on sales. The current generation of netbooks are not notebook/laptop killers, but once equipped with Intel’s Dual Core Atom processor in the coming months, they will be one step closer. Doubling the processing power will no doubt have an impact on performance and things like HD video playback should become a reality.


Preis gut, Leistung mangelhaft
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 22.12.2008
90% 2008's top three netbooks
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE

Acer's Aspire One was the world's most popular netbook in Q3, and it quickly became our favourite too thanks to its great keyboard, nice bright screen, solid spec and - crucially for a Small, Cheap Computer - a low price that has fallen even further online since then. It has a decent appliance-style Linux UI, or you can buy it with Windows for compatibility. The 8GB solid-state drive could be faster, but there's an HDD option if you want speed and capacity.


90%, Display gut, Asustattung gut, Preis gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80%
80% Acer Aspire One netbook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
A stylish and well-built netbook with a good range of features that make it hard to resist
von 5: 4, Ausstattung 4, Leistung 4, Verarbeitung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
80% Acer Aspire One
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Since it first debuted, the One has added several options like a 10-inch screen, numerous hard drive choices, and a 6-cell battery, while keeping its price competitive with the rest of the competition.
4 von 5, Preis sehr gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.11.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80%
Acer - Aspire One review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Chic, compact, ultra-portable and priced well below the competition, Acer's Aspire One is a worthy opponent to its mini laptop rivals at Asus and HP. However, it's not as Net-versatile and it suffers from a short battery life.
Preis gut, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.10.2008
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 60%
80% Acer Aspire One with Windows XP review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Despite these shortcomings, the Acer Aspire One is a fine little machine. If you need more hard drive headroom or slightly speedier performance, Lenovo's IdeaPad S10 may be a better choice. But Acer's Aspire One is one of the best category bargains around. Just stay near a power outlet or invest in the extra six-cell battery.
(von 5): 4, Preis 4.5, Ausstattung 4, Verarbeitung 4, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
85% Acer Aspire One Mini-notebook (Windows XP) Review
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Despite these shortcomings, the Aspire One is a fine little machine. If you need more hard drive headroom or slightly speedier performance, Lenovo's IdeaPad S10 may be a better choice. But Acer's Aspire One is one of the best category bargains around. Just stay near a power outlet or invest in the extra six-cell battery.
85%, Ergonomie mäßig, Preis sehr gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.10.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90% Mobilität: 40% Ergonomie: 60%
80% Acer Aspire One Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
If you want the cheapest 8.9in netbook out there with the second-best keyboard, the Acer Aspire One is currently the one to go for - though the Asus Eee PC 901 offers better value if your budget stretches further. However, if the 120GB HDD, 1GB RAM version of the One becomes available with a six-cell battery, at a price that still undercuts the Eee, Asus will have a serious battle on its hands. The future possibility to upgrade to 3G/HSDPA, if it becomes reality, is also a strong selling point, meaning the Aspire might yet become the One to rule them all.
(von 10): 8, Ausstattung 8, Leistung 8
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.09.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
Acer Aspire One netbook SlashGear Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The Aspire One has been a pleasant surprise. There’s a feeling that Acer have developed everything, made every design decision and hardware choice, with the mantra “don’t price it out of the market” ringing in their ears. The end result could’ve been a cheap, flimsy, carbon-copy netbook, but turned out to have more neat touches and design strength than machines $200 more expensive. No, it’s not for everyone, but if web browsing, occasional documents and portability are your daily chores, the Acer Aspire One deserves your consideration.
Preis gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Acer Aspire One Netbook
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
On fast-growing market of small portable computers another “big player” put itself into play in the struggle for leadership. Acer’s trump card is Aspire One model A110-Ab. Term netbook came out as result of need for making boundary between these little guys and classic notebooks. Therefore, the most precise name of tested device should be Acer Aspire One A110-Ab Netbook (A110-Ab is just a model identification for certain region).
Preis gut, Display zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 70%
Acer Aspire One Review
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
The Acer Aspire One cuts a pretty good figure. Price wise, it is definitely an interesting alternative as this Linux-based pocket-sized machine that can be used on the go almost anywhere (until the battery runs out 2.5 hours later) retails for only $329. Productivity while out and about is not a problem as Open Office 2.3 is already preinstalled. Firefox gets the user onto the Internet, and an email client http://en.wikipedia.org/wiki/E-mail_client and a messenger are also installed. The games are simple, but entertaining, and in some cases have the potential to become addictive. It is a pity that the installed versions are limited demo versions, particularly as the majority of the games are available free of charge as Flash games on the Internet. The media player is picky. The audio section can handle MP3, OGG and WMA wma files, but MP4/AAC files are ignored.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.09.2008
Bewertung: Preis: 80%
75% Acer Aspire One Review for Student Use
Quelle: Student Buying Guide Englisch EN→DE
Although I have sounded negative in a few areas of this review, I really do like the Aspire One. Can I recommend it as a main laptop for a student? No, I cannot. You really do need something that’s larger, more powerful and more durable to serve you through college. If you’re on a tight budget, i can understand the appeal of a $349 laptop, but why not spend $50 - $100 more and get a 15.4″ screen Compaq C50Q or Celeron powered Acer laptop? The larger screen and fuller sized keyboard is a really big deal for usability.
(von 10): 7.5, Preis 9, Ausstattung 6, Leistung 5, Emissionen sehr schlecht, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.09.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 60% Mobilität: 40% Emissionen: 30%
Acer Aspire One Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
For those looking for an even lower cost budget netbook, the Acer Aspire One is a worthy candidate to think about. This computer has solid build quality to handle being tossed around in a backpack or purse, and modest performance to handle common software applications with ease. Battery life isn't the best with the 3-cell model, so if you spot the 6-cell/160GB version in stock, it is highly recommended that you pick that. While it is not the easiest netbook to upgrade, it does offer a large storage drive to start with and an SDHC expansion slot. Starting as low as $349 it is no question that it blows the socks off the current competing models, which are priced at $499 and up.
Preis sehr gut, Leistung gut, Emissionen schlecht
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2008
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 80% Emissionen: 40%
Acer Aspire One Review
Quelle: Small Business Computing Englisch EN→DE
Along the way, it turns the "Since a netbook nowadays costs the same or more, why not get a real notebook?" argument upside down: If you can settle for a plug-in optical drive and slightly subpar touchpad, why should you spend more than $400 or carry more than three pounds? This may be the year's best PC value.
Preis hervorragend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.08.2008
Bewertung: Preis: 95%
80% Acer Aspire One Review
Quelle: Hardware Central Englisch EN→DE
Along the way, it turns the "Since a netbook nowadays costs the same or more, why not get a real notebook?" argument upside down: If you can settle for a plug-in optical drive and slightly subpar touchpad, why should you spend more than $400 or carry more than three pounds? This may be the year's best PC value.
12 von 15, Ausstattung 4 von 5, Leistung 3 von 5, Preis 5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 100% Leistung: 60% Ausstattung: 80%
80% Acer Aspire one (Windows XP)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Since the prices of mini-notebooks have seemingly been escalating with each new model, we’re pleased to see one for just $349, adhering to the idea of the “low-cost PC.” The 9-inch Asus Eee PC 901 XP ($520 with rebate at Newegg.com, as of this writing) has a faster solid state drive, but the Aspire one offers much more capacity (120GB vs. 12GB) and costs $171 less. And even if you opt for the Aspire one with the 6-cell battery, you’ll still be paying $121 less. The touchpad is small and the vertical buttons are awkward, but we prefer the Aspire one overall because it offers a superior keyboard and much better bang for your buck. In the suddenly crowded field of mini-notebooks, the XP version of the Aspire one offers the best value.
4 von 5, Ausstattung gut, Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 40%
91% Acer Aspire One A110
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The Aspire One is everything a Small, Cheap, Computer should be. The build quality is excellent, the feature list is not half bad, and it certainly looks and feels the part. Indeed, it's the best-looking SCC we've seen. On the down side, the standard battery is poor and - with the Linux versions at least - getting online using a 3G network isn't straightforward. Of course, the really great thing about the AA1 is that you can tuck it under your arm, go our and feel far less of a tit than if you were carrying a MacBook Air. Worth buying for that alone, if you ask us.
91%, Preis gut, Verarbeitung exzellent, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.08.2008
Bewertung: Gesamt: 91% Preis: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 95%
60% Acer Aspire One Netbook Subnotebook Computer
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
With the escalating costs of many netbook systems, it is a relief to see the Acer Aspire One offering a very compact and well priced portable. While it may not have the Windows XP operating sytem and relatively limited battery life, its solid state storage and layout make it a solid option for those wanting connectivity without the high price.
3 von 5, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.08.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80%
62% Acer Aspire One (Linpus Linux Lite, White)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is easily the best of the current under-$400 Netbooks, but its meager allotment of memory and tiny battery limit its appeal.
(von 10): 6.2, Ausstattung 7, Leistung 5, Mobilität 4, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.08.2008
Bewertung: Gesamt: 62% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 70% Mobilität: 40%
75% Acer Aspire One Laptop
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Those who haven't yet tried out a netbook—the new category of cheap ultraportable laptops that have quickly followed on the heels of the Asus Eee PC's runaway success—may not appreciate the appeal of one, but it doesn't take more than a few minutes using a model like the Acer Aspire One to surmise the reasons behind their popularity. Acer's entry into the netbook market, the Aspire One, makes good use of its Linux OS, but its specs aren't as good as some of the competition.
7.5 von 10, Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
80% Acer Aspire One Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
If you want the cheapest 8.9in netbook out there with the second-best keyboard, the Acer Aspire One is currently the one to go for - though the Asus Eee PC 901 offers better value if your budget stretches further. However, if the 120GB HDD, 1GB RAM version of the One becomes available with a six-cell battery, at a price that still undercuts the Eee, Asus will have a serious battle on its hands. The future possibility to upgrade to 3G/HSDPA, if it becomes reality, is also a strong selling point, meaning the Aspire might yet become the One to rule them all.
(von 10): 8, Leistung 8, Ausstattung 8, Preis zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
70% Acer Aspire one (Linux)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Acer Aspire one isn’t the only 8.9-inch mini-notebook on the block, but at $379 it’s a pretty good bargain—if you can live with short battery life. However, prospective buyers may prefer the $399 Windows XP version, which sports a larger 120GB hard drive and 1GB of RAM, Others may prefer the longer endurance of the ASUS Eee PC 901’s six-cell battery and its 1GB of RAM, although its $599 price and cramped keyboard will give some pause. The 8.9-inch HP 2133 Mini-Note PC has a sleeker, more durable design, but the Linux version isn’t nearly as consumer-friendly as what Acer or ASUS offers. In the ever-growing field of mini-notebooks the Aspire one is a decent buy for those on a tight budget looking for a secondary PC for getting online. It’s a better deal than the more expensive 7-inch Eee PC 4G.
3.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70%
70% The Acer Aspire One Netbook Review
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
Based on our experience with other netbooks to-date, we're understandably quite disappointed with the Aspire One. With most new netbook models' battery performance lasting three hours or upwards, it's quite a let down on Acer's part to say the least. All hope is not lost however, as there have been news floating around the interwebs of a 5200mAH 6-cell battery from Acer (which is not cheap though). It does have some nice things going for it, such as a larger keyboard, which has a pretty good layout for easy typing. While the screen was bright and clear, the extra space at the sides could have been utilized for a much bigger screen. Software performance was just satisfactory, though as we mentioned in our previous page, power users may want to look for alternatives to the default Linpus Linux Lite OS provided if one is still keen on the Aspire One. The operating system provided, while restrictive, does allow for a simple and easy to use experience for the more novice folks through its nice GUI interface. That's not to say the Aspire One is bad as it's just pretty hard to justify getting one when there are other options available on the market.

3.5 von 5, Mobilität mangelhaft, Display gut, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.07.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 40% Bildschirm: 80% Mobilität: 50%
90% Acer Aspire One
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
As for usability, stakes are covered. The keyboard is surprisingly roomy, with no tricky layout problems to work around, beyond the slightly small function keys - not a huge problem. The touchpad on the other hand is the focus of some frustration, being both tiny and annoy to use for clicking on things thanks to the vertical mouse buttons. A travel mouse is definitely something worth budgeting for. At least you won't need a webcam or microphone, as these are integrated above the screen. The Acer Aspire One is an impressive piece of work. By keeping a close eye on that all-important price, yet hitting all the major areas that need them, it has produced a wonderfully compact companion for the road, or as a roaming PC for the home. Asus better watch out, otherwise it'll lose out big time to this tiny wonder.
4.5 von 5, Preis exzellent, Display gut, Leistung gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.07.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 95% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
100% Acer Aspire One notebook computer
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
You could say that it’s just typical: after waiting more than a decade for an affordable, portable notebook computer, three turn up at once. Acer’s Aspire One is launching alongside the Asus Eee 901 but even in an increasingly crowded market it stands out thanks to its low price. The Aspire One looks smart, is available in white or black, and features a shiny black bezel around the 1,024x600 pixel display.  Staggeringly good value, with a decent screen and good keyboard.
(von 5): 5, Ausstattung 4, Leistung 3, Preis sehr gut, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.07.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 90% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Mobilität: 50%
Acer Aspire One review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
A few glitches aside such as near-useless track buttons, and no user adjustable screen brightness, the Acer Aspire One is the current pick of the breed. Figure in the curvier styling and shiny colours, and Acer moves to the top of the list, especially at the unmissable price of £199.
Display gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80%
100% Acer Aspire One
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
If you’ve been hedging your bets when it comes to buying a low-cost laptop along the lines of the Asus Eee PC, you’ve been wise to keep your wallet closed for so long. Asus may have all but created the market for the ‘netbook’, but now other laptop manufacturers are jumping on the bandwagon and the latest is Acer with its Aspire One. All netbooks have so far followed the same ultra-portable laptop design to some extent and the Aspire One certainly doesn’t buck the trend. By far the best netbook we've seen so far and while the battery is a let-down, the rest of the Aspire One more than makes up for it.
6 von 6, Preis gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.06.2008
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 80% Mobilität: 40%
88% Acer Aspire One review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Acer Aspire One is better than most netbooks. It's fantastic for anyone who wants a small, cheap machine on which to type and surf the Web. However, its battery life lets it down slightly.
8.8 von 10, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.06.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Mobilität: 50%
Acer Aspire One
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Acer has developed a reputation for selling inexpensive systems worldwide, so it's only natural that it would come up with its own affordable ultramobile PC (UMPC). Pressure from the ASUS EeePC and the HP 2133 Mini-Note made the company realize that it had to be on the same gravy train. The Acer Aspire One is aggressively priced and will entice customers with an Intel Atom processor and a well-developed Linux operating system.
Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2008
Bewertung: Bildschirm: 80%
60% Acer Aspire One notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Acer has hit a great price point with the Aspire One and if your budget is tight it's an interesting machine to opt for. However, if Acer wants it to be seen as anything other than a mini-notebook it needs to quickly launch its connected version as this vanilla edition is only a success on the price point, lacking the usability and build quality we've come to expect from this market.
6 von 10, Leistung gut, Mobilität gut, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.06.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 50%
70% Acer Aspire One
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
To try and differentiate its latest mini-laptop from the current rash of releases, Acer is referring to its Aspire One (£199 inc. VAT) as a 'two-handed internet device'. The idea is that you'll use it for browsing the internet and consuming media instead of using it to create music and movies.  However, what the Aspire One does have going in its favour is the price. While many ultra-portable notebooks are hitting the shelves at £350, this one is only £199. So while the Aspire one won't offer you as much as the HP Mini-Note or MSI Wind, the bargain price may be enough to swing the balance in its favour.
3.5 von 5, Preis gut, Leistung gut, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.06.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80% Gehäuse: 40%
Acer Aspire One - First Look review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Joining in the race to get a slice of the rapidly-growing mini PC pie, is Acer, with their Aspire One. But will this offer you something the Asus Eee PC, HP Mini-Note or MSI Wind will not? We got our hands on the new Aspire One at the press launch in London, for a First Look. An impressive entry into an increasingly crowded market for Acer, who are known to deliver great value for money. On first look, the Aspire One appears to be a great little computer.
Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.06.2008
Bewertung: Preis: 80%
83% Acer Aspire One
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Asus' Eee range might have had an easy ride for the last few months, but the challengers are arriving thick and fast. Now Acer's Aspire one has landed, can it finally mark the end of Asus' dominance, or is it just another jumped-up pretender? Before we go any further, let's get this out of the way; the Aspire one is absolutely gorgeous. Acer's Aspire one makes a splash. A great keyboard, a fine screen and a keen price make for a simply superb netbook.
5 von 6, Display gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 80% Bildschirm: 80%
Acer Aspire One: Batería de 9 celdas
Quelle: Arturogoga Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.12.2008
Bewertung: Mobilität: 80%
90% Analisis: Acer Aspire One
Quelle: Arturogoga Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.10.2008
Bewertung: Gesamt: 90%
Acer Aspire One. El Netbook que ha iniciado la guerra de precios.
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.08.2008
Bewertung: Preis: 80%
Review: Acer Aspire One
Quelle: TecnoMundo Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.10.2008
Bewertung: Preis: 95% Leistung: 90% Mobilität: 90%
Analise : Acer Aspire One
Quelle: Wintech Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.07.2008
Bewertung: Preis: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 40%
Acer Aspire One A110X
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Acer Aspire One
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.06.2008
Bewertung: Preis: 80%
Recensione Acer Aspire One
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.06.2008
80% Review Acer Aspire One A110
Quelle: Portablegear Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.09.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Bildschirm: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%

 

Acer Aspire One D150

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One D150Notebook: Acer Aspire One D150
Prozessor: Intel Atom N280
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:9, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.35kg
Preis: 380 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite
 Aspire One D150 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 78.47% - Gut

Durchschnitt von 60 Bewertungen (aus 88 Tests)

 

87% Test Acer Aspire One D150 Netbook | Notebookcheck
Des Kaisers neue Kleider. Auch wenn der Eee PC von Asus vermutlich den höchsten Bekanntheitsgrad unter den Mini-Notebooks innehat, der Titel des meistverkauften Netbooks geht mit dem Aspire One A110 allerdings an Acer. Damit liegt allerdings die Latte für das Folgemodell im 10-Zoll Format, das Aspire One D150, besonders hoch. Vor allem hat sich die Konkurrenz mit zahlreichen Modellen im 10-Zoll Segment bereits gut aufgestellt.
74% Acer Aspire One D150
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Acer Aspire One D150 ist ein durchschnittliches Netbook, das sich vor allem durch seine Farbvielfalt von anderen Geräten abhebt. Das Gerät selbst wirkt äußerst solide und stabil, konnte aber aufgrund der hohen Temperaturen und der relativ geringen Akku-Laufzeit nicht so recht überzeugen – da schaffen andere Netbooks mehr. Die kleinen Tasten und die eingeschränkten Scroll-Möglichkeiten des Touchpads machen die Bedienung unnötig schwierig. Letztlich ist das Acer Aspire One D150 ein Beispiel dafür, dass es bei der Entscheidung für ein bestimmtes Netbook zumeist auf den persönlichen Geschmack ankommt – die Leistungsunterschiede jedenfalls sind minimal.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.09.2009
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 44% Ausstattung: 69% Bildschirm: 83% Mobilität: 86% Gehäuse: 67%
74% Acer Aspire One D150
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Acer Aspire One D150 ist ein durchschnittliches Netbook, das sich vor allem durch seine Farbvielfalt von anderen Geräten abhebt. Das Gerät selbst wirkt äußerst solide und stabil, konnte aber aufgrund der hohen Temperaturen und der relativ geringen Akku-Laufzeit nicht so recht überzeugen – da schaffen andere Netbooks mehr. Die kleinen Tasten und die eingeschränkten Scroll-Möglichkeiten des Touchpads machen die Bedienung unnötig schwierig. Letztlich ist das Acer Aspire One D150 ein Beispiel dafür, dass es bei der Entscheidung für ein bestimmtes Netbook zumeist auf den persönlichen Geschmack ankommt – die Leistungsunterschiede jedenfalls sind minimal.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.09.2009
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 44% Ausstattung: 69% Bildschirm: 83% Mobilität: 86% Gehäuse: 67%
80% Acer Aspire one D150 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Acer Aspire one D150 ist ein Netbook mit Standard Kunststoffgehäuse und nicht so ergonomischen Eingabegeräten. Acer hätte durchwegs mehr Elan in das Design und die Eingabegeräte stecken können. Dafür glänzt das Produkt mit einem guten Display und einer wirklich langen Akkulaufzeit. Ebenfalls von Vorteil ist, dass das Acer D150 eines der ersten Netbooks mit Intel Atom N280 CPU ist. Mit 299 EUR ist das Aspire one D150 zusammen mit dem Lenovo Netbook das derzeit billigste 10" Gerät und erhält deshalb die Budget Empfehlung, wer aber den Atom N280 und den Hochleistungsakku haben will, muss 60 Euro tiefer in die Tasche greifen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 60% Ergonomie: 60%
80% Acer Aspire one D150 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Acer Aspire one D150 ist ein Netbook mit Standard Kunststoffgehäuse und nicht so ergonomischen Eingabegeräten. Acer hätte durchwegs mehr Elan in das Design und die Eingabegeräte stecken können. Dafür glänzt das Produkt mit einem guten Display und einer wirklich langen Akkulaufzeit. Ebenfalls von Vorteil ist, dass das Acer D150 eines der ersten Netbooks mit Intel Atom N280 CPU ist. Mit 299 EUR ist das Aspire one D150 zusammen mit dem Lenovo Netbook das derzeit billigste 10" Gerät und erhält deshalb die Budget Empfehlung, wer aber den Atom N280 und den Hochleistungsakku haben will, muss 60 Euro tiefer in die Tasche greifen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 60% Ergonomie: 60%
82% Vergleichstest
Quelle: Computerbild - 6/09 Deutsch
Wie der Testsieger ist auch das Acer Aspire one D150 mit einem neuen Prozessormodell (Intel Atom N280) ausgestattet. Bei den Geschwindigkeitsmessungen lag das Acer-NEtbook minimal vorn. In der Praxis merkt man das kaum.
in Noten: 2.79, Leistung 3.51, Display 2.11, Emissionen 1.11, Ergonomie 2.84, Ausstattung 2.84, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 90% Leistung: 75% Ausstattung: 82% Bildschirm: 89% Ergonomie: 82% Emissionen: 99%
82% Vergleichstest
Quelle: Computerbild - 6/09 Deutsch
Wie der Testsieger ist auch das Acer Aspire one D150 mit einem neuen Prozessormodell (Intel Atom N280) ausgestattet. Bei den Geschwindigkeitsmessungen lag das Acer-NEtbook minimal vorn. In der Praxis merkt man das kaum.
in Noten: 2.79, Leistung 3.51, Display 2.11, Emissionen 1.11, Ergonomie 2.84, Ausstattung 2.84, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 90% Leistung: 75% Ausstattung: 82% Bildschirm: 89% Ergonomie: 82% Emissionen: 99%
90% Die Netbook-Abzockfalle
Quelle: PC Praxis - 6/09 Deutsch
Im Test waren zehn Mini-Notebooks. Alle Produkte wurden mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Leistung und Display. Gut: Verarbeitung, UMTS, Akkulaufzeit. Schlecht: Das Display spiegelt stark.
Note 2.0, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%
90% Die Netbook-Abzockfalle
Quelle: PC Praxis - 6/09 Deutsch
Im Test waren zehn Mini-Notebooks. Alle Produkte wurden mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Leistung und Display. Gut: Verarbeitung, UMTS, Akkulaufzeit. Schlecht: Das Display spiegelt stark.
Note 2.0, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%
77% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert. Acer dagegen bietet das Aspire One D150 so preisgünstig an, das es garantiert ein Verkaufsschlager wird. Wer Zeit hat, sollte jedoch abwarten, was Intels nächster Netbook-Chipsatz GN40 bringt.
von 100: 76.5, Mobilität 72, Ausstattung 71, Leistung 95, Ergonomie 69, Display 94, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 90% Leistung: 95% Ausstattung: 71% Bildschirm: 94% Mobilität: 72% Ergonomie: 69%
77% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert. Acer dagegen bietet das Aspire One D150 so preisgünstig an, das es garantiert ein Verkaufsschlager wird. Wer Zeit hat, sollte jedoch abwarten, was Intels nächster Netbook-Chipsatz GN40 bringt.
von 100: 76.5, Mobilität 72, Ausstattung 71, Leistung 95, Ergonomie 69, Display 94, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 90% Leistung: 95% Ausstattung: 71% Bildschirm: 94% Mobilität: 72% Ergonomie: 69%
Acer Aspire One D150 Netbook
Quelle: Hartware Deutsch
Das Acer Aspire One D150 punktet vor allem durch seine enorm lange Akkulaufzeit. Ein fast kompletter Arbeitstag oder eine lange Zugfahrt überbrückt das Gerät im Batteriebetrieb ohne Probleme. Das Aussehen ist Geschmackssache, passt sich aber der aktuellen Mode der Hochglanzoberflächen an. Auch die Verarbeitung spricht für dieses Netbook. Leider trübt die Masse der vorinstallierten Software ein wenig das Bild. Diese ist natürlich schnell deinstalliert, soweit nicht benötigt. Schwerer wiegt allerdings das Temperaturproblem, das das Aspire One D150 eindeutig hat. Das Belüftungskonzept wirkt wenig durchdacht, der Lüfter führt hier teilweise einen Kampf gegen die sprichwörtlichen Windmühlen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80% Emissionen: 40%
Acer Aspire One D150 Netbook
Quelle: Hartware Deutsch
Das Acer Aspire One D150 punktet vor allem durch seine enorm lange Akkulaufzeit. Ein fast kompletter Arbeitstag oder eine lange Zugfahrt überbrückt das Gerät im Batteriebetrieb ohne Probleme. Das Aussehen ist Geschmackssache, passt sich aber der aktuellen Mode der Hochglanzoberflächen an. Auch die Verarbeitung spricht für dieses Netbook. Leider trübt die Masse der vorinstallierten Software ein wenig das Bild. Diese ist natürlich schnell deinstalliert, soweit nicht benötigt. Schwerer wiegt allerdings das Temperaturproblem, das das Aspire One D150 eindeutig hat. Das Belüftungskonzept wirkt wenig durchdacht, der Lüfter führt hier teilweise einen Kampf gegen die sprichwörtlichen Windmühlen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80% Emissionen: 40%
79% Acer Aspire One D150 (Update!)
Quelle: PC Welt Deutsch
Acer stattet das Netbook Aspire One D150 mit dem neuen Atom-Prozessor von Intel aus. Doch es war nicht der N280, der im Test für einen neuen Rekord und viel Verwirrung sorgte. Der neue Atom-Prozessor N280 bringt in der Praxis nicht viel. Doch insgesamt überzeugt das Aspire One D150 durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange Akkulaufzeit. Nur Kleinigkeiten muss man bekritteln - etwa das sehr helle, aber spiegelnde Display, die leicht federnde Tastatur oder die nur 12 Monate lange Garantie.
79, Preis 90, Leistung 95, Ausstattung 77, Mobilität 76, Ergonomie 67
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.04.2009
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 90% Leistung: 95% Ausstattung: 77% Mobilität: 76% Ergonomie: 67%
79% Acer Aspire One D150 (Update!)
Quelle: PC Welt Deutsch
Acer stattet das Netbook Aspire One D150 mit dem neuen Atom-Prozessor von Intel aus. Doch es war nicht der N280, der im Test für einen neuen Rekord und viel Verwirrung sorgte. Der neue Atom-Prozessor N280 bringt in der Praxis nicht viel. Doch insgesamt überzeugt das Aspire One D150 durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange Akkulaufzeit. Nur Kleinigkeiten muss man bekritteln - etwa das sehr helle, aber spiegelnde Display, die leicht federnde Tastatur oder die nur 12 Monate lange Garantie.
79, Preis 90, Leistung 95, Ausstattung 77, Mobilität 76, Ergonomie 67
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.04.2009
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 90% Leistung: 95% Ausstattung: 77% Mobilität: 76% Ergonomie: 67%
Acer Aspire One D150 im Test: Asiatischer Dauerläufer
Quelle: Netzwelt Deutsch
Vergleichbar ist das Acer Aspire One D150 mit dem LG X110, denn auch das Netbook von Acer ist nur in Teilbereichen hervorragend, während in anderen eklatante Schwächen auftreten. Die Akkuleistung ist mit bis zu sechs Stunden beeindruckend. Auch das Tastaturlayout überzeugt und lengthres Tippen ist kein Problem. Die Bedienung des Touchpads erweist sich jedoch als frustrierend. Eine externe Maus ist daher Pflicht.
Leistung 80, Ausstattung 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.04.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
Acer Aspire One D150 im Test: Asiatischer Dauerläufer
Quelle: Netzwelt Deutsch
Vergleichbar ist das Acer Aspire One D150 mit dem LG X110, denn auch das Netbook von Acer ist nur in Teilbereichen hervorragend, während in anderen eklatante Schwächen auftreten. Die Akkuleistung ist mit bis zu sechs Stunden beeindruckend. Auch das Tastaturlayout überzeugt und lengthres Tippen ist kein Problem. Die Bedienung des Touchpads erweist sich jedoch als frustrierend. Eine externe Maus ist daher Pflicht.
Leistung 80, Ausstattung 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.04.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
87% Test Acer Aspire One D150 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Auch wir waren natürlich überaus gespannt, wie der Nachfolger des bisher weltweit am meisten verkauften Netbooks aussehen wird, und vor allem wie er sich im Vergleich zur mittlerweile zahlreichen Konkurrenz positionieren wird. Nun war es soweit, und unser Gesamteindruck fällt etwas gespalten aus. Unumstritten DER Trumpf im Ärmel des Acer Aspire D150 ist die gebotene Akkulaufzeit. Mit bis zu mehr als 9 möglichen Stunden legt das Netbook der Konkurrenz schon gehörig etwas vor. Mit 1350 Gramm ist das Gerät zwar minimal schwerer als viele potentielle Konkurrenten, in Anbetracht der guten Akkulaufzeit kann man das aber auch durchaus in Kauf nehmen. Insgesamt gilt es mittlerweile auch bei den Netbooks genau zu recherchieren, welches Gerät nun die individuellen Bedürfnisse des Users am besten abdeckt, auch wenn die Priese nach wie vor überaus attraktiv sind. Zu unterschiedlich sind die angebotenen Pakete, obwohl sie meist oberflächlich identische Spezifikationen zeigen.
87, Leistung 55, Display 82, Mobilität 98, Verarbeitung 88, Ergonomie 81, Emissionen 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.03.2009
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 55% Bildschirm: 82% Mobilität: 98% Gehäuse: 88% Ergonomie: 81% Emissionen: 80%
87% Test Acer Aspire One D150 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Auch wir waren natürlich überaus gespannt, wie der Nachfolger des bisher weltweit am meisten verkauften Netbooks aussehen wird, und vor allem wie er sich im Vergleich zur mittlerweile zahlreichen Konkurrenz positionieren wird. Nun war es soweit, und unser Gesamteindruck fällt etwas gespalten aus. Unumstritten DER Trumpf im Ärmel des Acer Aspire D150 ist die gebotene Akkulaufzeit. Mit bis zu mehr als 9 möglichen Stunden legt das Netbook der Konkurrenz schon gehörig etwas vor. Mit 1350 Gramm ist das Gerät zwar minimal schwerer als viele potentielle Konkurrenten, in Anbetracht der guten Akkulaufzeit kann man das aber auch durchaus in Kauf nehmen. Insgesamt gilt es mittlerweile auch bei den Netbooks genau zu recherchieren, welches Gerät nun die individuellen Bedürfnisse des Users am besten abdeckt, auch wenn die Priese nach wie vor überaus attraktiv sind. Zu unterschiedlich sind die angebotenen Pakete, obwohl sie meist oberflächlich identische Spezifikationen zeigen.
87, Leistung 55, Display 82, Mobilität 98, Verarbeitung 88, Ergonomie 81, Emissionen 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.03.2009
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 55% Bildschirm: 82% Mobilität: 98% Gehäuse: 88% Ergonomie: 81% Emissionen: 80%
87% Acer Aspire one D150
Quelle: Chip.de Deutsch
Ein Atom-Prozessor der nächsten Generation, Top-Ausdauer und prima Verarbeitung: Acers Aspire one D150 ist die neue Nummer Eins in unserer Netbook-Bestenliste - und bietet derzeit obendrein auch noch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Aspire one D150 erkämpft sich durch seine fast überall guten bis sehr guten Bewertungen verdient den ersten Rang in unserer Netbook-Bestenliste. Als Sahnehäubchen verkauft Acer das D150 zu einem so attraktiven Preis, dass es von allen bisher von uns getesteten Mini-Notebooks aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
87, Preis 100, Leistung 83, Ausstattung 81, Display 92, Mobilität 97, Ergonomie 82
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.03.2009
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 100% Leistung: 83% Ausstattung: 81% Bildschirm: 82% Mobilität: 87% Ergonomie: 82%
87% Acer Aspire one D150
Quelle: Chip.de Deutsch
Ein Atom-Prozessor der nächsten Generation, Top-Ausdauer und prima Verarbeitung: Acers Aspire one D150 ist die neue Nummer Eins in unserer Netbook-Bestenliste - und bietet derzeit obendrein auch noch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Aspire one D150 erkämpft sich durch seine fast überall guten bis sehr guten Bewertungen verdient den ersten Rang in unserer Netbook-Bestenliste. Als Sahnehäubchen verkauft Acer das D150 zu einem so attraktiven Preis, dass es von allen bisher von uns getesteten Mini-Notebooks aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
87, Preis 100, Leistung 83, Ausstattung 81, Display 92, Mobilität 97, Ergonomie 82
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.03.2009
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 100% Leistung: 83% Ausstattung: 81% Bildschirm: 82% Mobilität: 87% Ergonomie: 82%
90% Acer Aspire One D150
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das neue Aspire One D150 kann sich sehen lassen. Aufgrund der guten Mobilitätseigenschaften wie Akkulaufzeit und Gewicht erreicht der Mini ohne Probleme ein „Sehr Gut“. Weder in Sachen Verarbeitung noch Ergonomie hat sich Acer einen Schnitzer erlaubt. Bei dem enorm spiegelnden Displayrand hält es der Outdoorfreak trotz 340 minütiger Akkulaufzeit nicht lange in der Sonne aus. Glücklicherweise der einzig große Makel des D150. Erhebliche Verbesserungen hinsichtlich der Anwendungsleistung bleiben mit dem stromsparenden Intel Atom N280 aus. Nichtsdestotrotz erhält der Anwender mit dem Aspire D150 ein sehr schickes Netbook mit vorzeigbarer Anwendungsleistung und das zu einem guten Preis von 399 Euro.
90, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 10, Display 50, Mobilität 70, Verarbeitung 90, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 10% Bildschirm: 50% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
90% Acer Aspire One D150
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das neue Aspire One D150 kann sich sehen lassen. Aufgrund der guten Mobilitätseigenschaften wie Akkulaufzeit und Gewicht erreicht der Mini ohne Probleme ein „Sehr Gut“. Weder in Sachen Verarbeitung noch Ergonomie hat sich Acer einen Schnitzer erlaubt. Bei dem enorm spiegelnden Displayrand hält es der Outdoorfreak trotz 340 minütiger Akkulaufzeit nicht lange in der Sonne aus. Glücklicherweise der einzig große Makel des D150. Erhebliche Verbesserungen hinsichtlich der Anwendungsleistung bleiben mit dem stromsparenden Intel Atom N280 aus. Nichtsdestotrotz erhält der Anwender mit dem Aspire D150 ein sehr schickes Netbook mit vorzeigbarer Anwendungsleistung und das zu einem guten Preis von 399 Euro.
90, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 10, Display 50, Mobilität 70, Verarbeitung 90, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 10% Bildschirm: 50% Mobilität: 70% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
Acer Aspire one D150 (Mini-Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Unser Testgerät des Aspire one D150 ist bis auf das sehr gute Display recht unspektakulär. Es hebt sich in Verarbeitung, Ausstattung und Laufzeit nicht von der bereits erhältlichen 10,1-Zoll-Konkurrenz ab. Spannend wird es erst, wenn es mit leistungsfähigerem Atom N280 und 4.400-mAh-Akku bei uns auf dem Prüfstand steht. Wenn die Laufzeiten über vier Stunden liegen und der Preis noch etwas sinkt, hat Acer mit dem D150 ein attraktives Netbook im Programm.
Ausstattung 70, Display 90, Mobilität 70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Ausstattung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 70%
Acer Aspire one D150 (Mini-Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Unser Testgerät des Aspire one D150 ist bis auf das sehr gute Display recht unspektakulär. Es hebt sich in Verarbeitung, Ausstattung und Laufzeit nicht von der bereits erhältlichen 10,1-Zoll-Konkurrenz ab. Spannend wird es erst, wenn es mit leistungsfähigerem Atom N280 und 4.400-mAh-Akku bei uns auf dem Prüfstand steht. Wenn die Laufzeiten über vier Stunden liegen und der Preis noch etwas sinkt, hat Acer mit dem D150 ein attraktives Netbook im Programm.
Ausstattung 70, Display 90, Mobilität 70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Ausstattung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 70%
80% Acer Aspire One A150X UMTS
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Durch das integrierte UMTS-Modul erkämpft sich der Acer Aspire One A150X ein „Gut“. Dieses Feature ließ uns Bonuspunkte locker machen. Abgesehen vom UMTS-Modul gibt es keinerlei Verbesserungen an Acers Kleinstem. Das typische UMTS-Stand By-Problem konnte Acer nicht umgehen. Nach dem Aufwecken ist ein Neustart erforderlich, um UMTS wieder nutzen zu können.
Gut, Preis gut, von 5: Leistung 3.5, Ausstattung 1.5, Verarbeitung 3.5, Display 1.5, Mobilität 1.5, Ergonomie 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
80% Acer Aspire One A150X UMTS
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Durch das integrierte UMTS-Modul erkämpft sich der Acer Aspire One A150X ein „Gut“. Dieses Feature ließ uns Bonuspunkte locker machen. Abgesehen vom UMTS-Modul gibt es keinerlei Verbesserungen an Acers Kleinstem. Das typische UMTS-Stand By-Problem konnte Acer nicht umgehen. Nach dem Aufwecken ist ein Neustart erforderlich, um UMTS wieder nutzen zu können.
Gut, Preis gut, von 5: Leistung 3.5, Ausstattung 1.5, Verarbeitung 3.5, Display 1.5, Mobilität 1.5, Ergonomie 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.12.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
86% Acer Aspire One A110L, A110X, A150L und A150X Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Mit dem Aspire One hat Acer einen guten Wurf hinbekommen. Das wirklich schöne schwungvolle Aussehen und die große Tastatur, das helle Display und die gewissen Features sprechen wirklich für sich und machen aus dem Acer Aspire One sicherlich eines der besten Netbooks am Markt, das der Konkurrenz in Nichts nachsteht. Mit einem angemessenen Preis von 250 EUR für die gute Linux Version (die besser als die der Mitbewerber ist) und 399 EUR für die High-End Version mit großer Festplatte verdient das Acer Aspire One sicherlich die Budget Empfehlung.
86%, Verarbeitung 5, Ergonomie 4, Leistung 3, Ausstattung 4, Display 5, Mobilität 3, Emissionen 3
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 60% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80% Emissionen: 60%
86% Acer Aspire One A110L, A110X, A150L und A150X Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Mit dem Aspire One hat Acer einen guten Wurf hinbekommen. Das wirklich schöne schwungvolle Aussehen und die große Tastatur, das helle Display und die gewissen Features sprechen wirklich für sich und machen aus dem Acer Aspire One sicherlich eines der besten Netbooks am Markt, das der Konkurrenz in Nichts nachsteht. Mit einem angemessenen Preis von 250 EUR für die gute Linux Version (die besser als die der Mitbewerber ist) und 399 EUR für die High-End Version mit großer Festplatte verdient das Acer Aspire One sicherlich die Budget Empfehlung.
86%, Verarbeitung 5, Ergonomie 4, Leistung 3, Ausstattung 4, Display 5, Mobilität 3, Emissionen 3
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.11.2008
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 60% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80% Emissionen: 60%
64% Test: Acer Aspire One A150X
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Acer Aspire One A150X empfiehlt sich mit seiner guten Tastatur und dem geringen Gewicht als Chat- und Mail-Netbook fürs Sofa. Denn für den Einsatz unterwegs fällt die Akkulaufzeit zu kurz aus und das Display ist für wechselnde Lichtverhältnisse wenig geeignet. Schade – denn das schicke Netbook würde man gerne auch größerem Publikum präsentieren.
(von 100): 64, Preis 61, Mobilität 55, Ausstattung 68, Ergonomie 35, Leistung 98
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.11.2008
Bewertung: Gesamt: 64% Preis: 61% Leistung: 98% Ausstattung: 68% Mobilität: 55% Ergonomie: 35%
64% Test: Acer Aspire One A150X
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Acer Aspire One A150X empfiehlt sich mit seiner guten Tastatur und dem geringen Gewicht als Chat- und Mail-Netbook fürs Sofa. Denn für den Einsatz unterwegs fällt die Akkulaufzeit zu kurz aus und das Display ist für wechselnde Lichtverhältnisse wenig geeignet. Schade – denn das schicke Netbook würde man gerne auch größerem Publikum präsentieren.
(von 100): 64, Preis 61, Mobilität 55, Ausstattung 68, Ergonomie 35, Leistung 98
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.11.2008
Bewertung: Gesamt: 64% Preis: 61% Leistung: 98% Ausstattung: 68% Mobilität: 55% Ergonomie: 35%
Acer Aspire One A150L, blau
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wenn Sie Computer-Neueinsteiger sind und mit den kleinen Eingaben zurechtkommen – dann ist das Aspire One A150L LINUX ausreichend. Wenn Sie den Aspire One als Surf-Maschine oder als mobilen Datenspeicher nutzen wollen – dann genügt es ebenso. Das Aspire One A150L LINUX eignet sich für Einsteiger ohne PC / Computer Kenntnisse.
Preis gut, Emissionen schlecht, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.10.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Emissionen: 40%
Acer Aspire One A150L, blau
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wenn Sie Computer-Neueinsteiger sind und mit den kleinen Eingaben zurechtkommen – dann ist das Aspire One A150L LINUX ausreichend. Wenn Sie den Aspire One als Surf-Maschine oder als mobilen Datenspeicher nutzen wollen – dann genügt es ebenso. Das Aspire One A150L LINUX eignet sich für Einsteiger ohne PC / Computer Kenntnisse.
Preis gut, Emissionen schlecht, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.10.2008
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 50% Emissionen: 40%
80% Acer Aspire One A150X
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Netbook-Hype scheint nicht zu enden. Das Acer Aspire One A150X mit Windows XP Home kann zwar mitschwimmen, mit Outdoor-Experten wie dem MSI Wind oder dem Medion Netbook aber nicht mithalten. Spiegelndes Display und schwache Kontraste machen das Sonnenlicht zum Todestrip. Designstark wirkt das Gerät vor allem auf den Business-Bereich. Während das MSI Wind sogar in pink versucht die weibliche Käuferschaft zu überzeugen kommt das Aspire One in weiß und blau. Farben die eher für schlichte Arbeits-Tiere eingesetzt werden. Die Kombination aus Intel Atom Prozessor, 1 GByte Arbeitsspeicher und Windows XP steht in einem guten Licht.
Gut, Preis gut, Ausstattung 1.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 3.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
80% Acer Aspire One A150X
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Netbook-Hype scheint nicht zu enden. Das Acer Aspire One A150X mit Windows XP Home kann zwar mitschwimmen, mit Outdoor-Experten wie dem MSI Wind oder dem Medion Netbook aber nicht mithalten. Spiegelndes Display und schwache Kontraste machen das Sonnenlicht zum Todestrip. Designstark wirkt das Gerät vor allem auf den Business-Bereich. Während das MSI Wind sogar in pink versucht die weibliche Käuferschaft zu überzeugen kommt das Aspire One in weiß und blau. Farben die eher für schlichte Arbeits-Tiere eingesetzt werden. Die Kombination aus Intel Atom Prozessor, 1 GByte Arbeitsspeicher und Windows XP steht in einem guten Licht.
Gut, Preis gut, Ausstattung 1.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 3.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

Asus vs Acer Netbooks
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE
To summarize: The hardware and pricing are a toss up. All models are available online but selection is limited in stores, so look at where they are available. The Asus has a better form with their flatter, wider keys and new innovative touchpad and better portability if you are willing to shell out the extra $100 for the better battery up front. The Acer has had less durability issues and has a form that some would prefer to the Asus, particularly if you are going to use a usb mouse and bypass the touchpad altogether
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2009
Bewertung: Gehäuse: 80%
Asus vs Acer Netbooks
Quelle: Bright Hub Englisch EN→DE
To summarize: The hardware and pricing are a toss up. All models are available online but selection is limited in stores, so look at where they are available. The Asus has a better form with their flatter, wider keys and new innovative touchpad and better portability if you are willing to shell out the extra $100 for the better battery up front. The Acer has had less durability issues and has a form that some would prefer to the Asus, particularly if you are going to use a usb mouse and bypass the touchpad altogether
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2009
Bewertung: Gehäuse: 80%
Review Acer Aspire One A150
Quelle: Gadget Zone Englisch
De Acer Aspire One A150 is zeker niet perfect, maar als je de relatief lage prijs in ogenschouw neemt is het een erg leuk, compleet en bruikbaar laptopje dat doet wat het moet doen. In Nederland kost de geteste uitvoering met Windows XP bij de meeste winkels 399 euro. De prestaties zijn prima, maar daar staat tegenover dat de batterij vrij snel leeg is en je grote kans hebt op een scherm dat licht flikkert bij de lagere helderheidsinstellingen.
Preis gut, Leistung gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80%
Review Acer Aspire One A150
Quelle: Gadget Zone Englisch
De Acer Aspire One A150 is zeker niet perfect, maar als je de relatief lage prijs in ogenschouw neemt is het een erg leuk, compleet en bruikbaar laptopje dat doet wat het moet doen. In Nederland kost de geteste uitvoering met Windows XP bij de meeste winkels 399 euro. De prestaties zijn prima, maar daar staat tegenover dat de batterij vrij snel leeg is en je grote kans hebt op een scherm dat licht flikkert bij de lagere helderheidsinstellingen.
Preis gut, Leistung gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80%
Acer Aspire One D150 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
When Acer created the original Acer Aspire One, it came up with a bestseller that was helped along by the fashionable styling, attractive low price and good overall build and performance. Acer has played it safe with the 10in Acer Aspire One D150, but this may be no bad thing. However, it also means there’s little to differentiate this netbook from the MSI Wind, Asus Eee PCs and the Samsung NC10, all of which have already made names for themselves as great mini laptops.
Preis 40, Leistung 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.03.2009
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
Acer Aspire One D150 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
When Acer created the original Acer Aspire One, it came up with a bestseller that was helped along by the fashionable styling, attractive low price and good overall build and performance. Acer has played it safe with the 10in Acer Aspire One D150, but this may be no bad thing. However, it also means there’s little to differentiate this netbook from the MSI Wind, Asus Eee PCs and the Samsung NC10, all of which have already made names for themselves as great mini laptops.
Preis 40, Leistung 80, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.03.2009
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
Acer Aspire One D150
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
The age of netbooks has started with models that had 7 inch displays. Very soon all of us noticed that this is not enough, so models with 8, 9 and 10 inch displays became netbook mainstream models. Acer postponed presentation of its 10 inch model for a long time but it seems that they have made a right decision because this will be, probably, the year of transition to 10 inch models. As a reminder, we will tell you that ASUS has announced discontinuance of its 8 and 9 inch display Eee PC models. Finally, in our test lab has appeared Acer Aspire One D150: new Acer’s trump card in the netbook deck. As expected, Acer Aspire One D150 has very attractive price tag and thanks to good build quality and characteristics, this is one of the best netbooks on the market that can be purchased at this moment. These are enough reasons why this netbook should be on top of your list when choosing what netbook you should purchase.
Preis 90, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Preis: 90% Gehäuse: 80%
Acer Aspire One D150
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
The age of netbooks has started with models that had 7 inch displays. Very soon all of us noticed that this is not enough, so models with 8, 9 and 10 inch displays became netbook mainstream models. Acer postponed presentation of its 10 inch model for a long time but it seems that they have made a right decision because this will be, probably, the year of transition to 10 inch models. As a reminder, we will tell you that ASUS has announced discontinuance of its 8 and 9 inch display Eee PC models. Finally, in our test lab has appeared Acer Aspire One D150: new Acer’s trump card in the netbook deck. As expected, Acer Aspire One D150 has very attractive price tag and thanks to good build quality and characteristics, this is one of the best netbooks on the market that can be purchased at this moment. These are enough reasons why this netbook should be on top of your list when choosing what netbook you should purchase.
Preis 90, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2009
Bewertung: Preis: 90% Gehäuse: 80%
60% Acer Aspire One D150 - 10.1in Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Going by all the usual industry metrics Acer sells more netbooks than anyone else. This is a big deal given the size of the market and growth expectations, but despite its dominance it hasn't until now had a 10in netbook even though the market has been moving in this direction. This is partly testament to the quality of its first outing, the Aspire One, which sported an excellent keyboard for the form factor and very attractive pricing, but also the power of Acer's distribution system. When you're flogging the things in Tesco at £180 a pop you're bound to rack up a few sales, even if the people buying it have no idea what's in the box! Acer's decision to move into the 10in netbook sector makes perfect sense, but its execution doesn't. Despite the larger chassis it has chosen not to improve the keyboard and though the price and spec are in line with expectations, the D150's design and ergonomics don't compare well to the competition. In a market where very little separates one product from another, these are significant failings.

60, Preis 70, Leistung 70, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 80%
60% Acer Aspire One D150 - 10.1in Netbook
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Going by all the usual industry metrics Acer sells more netbooks than anyone else. This is a big deal given the size of the market and growth expectations, but despite its dominance it hasn't until now had a 10in netbook even though the market has been moving in this direction. This is partly testament to the quality of its first outing, the Aspire One, which sported an excellent keyboard for the form factor and very attractive pricing, but also the power of Acer's distribution system. When you're flogging the things in Tesco at £180 a pop you're bound to rack up a few sales, even if the people buying it have no idea what's in the box! Acer's decision to move into the 10in netbook sector makes perfect sense, but its execution doesn't. Despite the larger chassis it has chosen not to improve the keyboard and though the price and spec are in line with expectations, the D150's design and ergonomics don't compare well to the competition. In a market where very little separates one product from another, these are significant failings.

60, Preis 70, Leistung 70, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 80%
80% Review: Acer Aspire One D150
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
The latest version of Acer's Aspire One mini laptop brings a larger 10.1in screen and the option to fit 2GB memory - double that typical with other so-called "netbook" systems. Combined with good build quality, these attributes mark out the new Aspire as one of the better models of this type now on the market. Acer's Aspire One provides a capable Windows PC in a highly portable package, and the 10.1in screen is a reasonable compromise between the tiny screens of some netbooks and those of full-size laptops. With the optional battery, the Aspire should be able to last for about five hours use, which is useful for mobile workers, although pushing up the weight somewhat.
80, Mobilität 70, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
80% Review: Acer Aspire One D150
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
The latest version of Acer's Aspire One mini laptop brings a larger 10.1in screen and the option to fit 2GB memory - double that typical with other so-called "netbook" systems. Combined with good build quality, these attributes mark out the new Aspire as one of the better models of this type now on the market. Acer's Aspire One provides a capable Windows PC in a highly portable package, and the 10.1in screen is a reasonable compromise between the tiny screens of some netbooks and those of full-size laptops. With the optional battery, the Aspire should be able to last for about five hours use, which is useful for mobile workers, although pushing up the weight somewhat.
80, Mobilität 70, Verarbeitung 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
83% Acer Aspire ONE 150
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The new Acer Aspire One has some strong points, but even better netbooks are on the market now, and more are on the way. If you want in on the battery lottery for the long-life battery, then go for it, but even the included battery will give you solid day-long performance, That said, I'd still recommend that you take a peek at what Asus offers with the Eee PC 1000HE. I'm digging that netbook a whole lot more and it only costs a few dollars more.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.03.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 84% Ausstattung: 70%
83% Acer Aspire ONE 150
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The new Acer Aspire One has some strong points, but even better netbooks are on the market now, and more are on the way. If you want in on the battery lottery for the long-life battery, then go for it, but even the included battery will give you solid day-long performance, That said, I'd still recommend that you take a peek at what Asus offers with the Eee PC 1000HE. I'm digging that netbook a whole lot more and it only costs a few dollars more.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.03.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 84% Ausstattung: 70%
Acer Aspire One AOD150-1165 Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
First thing I noticed is that it recognized all the hardware right away. I ran windows update and received all the updates and this PC is amazingly stable. The Aero interface runs flawlessly, with all the effects. Some stuttering but only noticeable by picky users like me. Windows 7 looks beautiful on this machine and really compliments the high quality LCD included with Acer. Even the slide show wallpaper feature runs nice. The wallpapers transition every 5 minutes and do so very smoothly even with full CPU load!
Leistung 90, Display 90, Mobilität 80, Verarbeitung 90
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.03.2009
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
Acer Aspire One AOD150-1165 Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
First thing I noticed is that it recognized all the hardware right away. I ran windows update and received all the updates and this PC is amazingly stable. The Aero interface runs flawlessly, with all the effects. Some stuttering but only noticeable by picky users like me. Windows 7 looks beautiful on this machine and really compliments the high quality LCD included with Acer. Even the slide show wallpaper feature runs nice. The wallpapers transition every 5 minutes and do so very smoothly even with full CPU load!
Leistung 90, Display 90, Mobilität 80, Verarbeitung 90
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.03.2009
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
70% Acer Aspire One D150 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Despite taking a huge chunk of the growing netbook market, the popular Acer Aspire One has a 9-inch screen, rather than the 10-inch type we prefer. At long last, Acer now has a 10-inch model, the Aspire One D150. The budget Acer Aspire One D150 is a decent performer that gives more expensive rivals a run for their money. Some design trade-offs have been made to achieve its relatively low price, but we expect the D150 to further cement Acer's leading netbook market share.
70, Preis 80, Leistung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80%
70% Acer Aspire One D150 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Despite taking a huge chunk of the growing netbook market, the popular Acer Aspire One has a 9-inch screen, rather than the 10-inch type we prefer. At long last, Acer now has a 10-inch model, the Aspire One D150. The budget Acer Aspire One D150 is a decent performer that gives more expensive rivals a run for their money. Some design trade-offs have been made to achieve its relatively low price, but we expect the D150 to further cement Acer's leading netbook market share.
70, Preis 80, Leistung 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 80%
80% Acer Aspire One D150 10.1-inch Netbook Subnotebook Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
The Acer Aspire One D150 is essentially a redesigned that shares many of the features of the original Aspire One 8.9-inch units but with a larger 10.1-inch screen and a six cell battery. With its low price tag, this is easily one of the most affordable 10-inch netbooks that can run for over five hours on the battery. Users will have to put up with a few annoyances such as a smaller than average keyboard and potentially getting a lower amperage rated battery than what Acer claims.
80, Preis 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Mobilität: 80%
80% Acer Aspire One D150 10.1-inch Netbook Subnotebook Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
The Acer Aspire One D150 is essentially a redesigned that shares many of the features of the original Aspire One 8.9-inch units but with a larger 10.1-inch screen and a six cell battery. With its low price tag, this is easily one of the most affordable 10-inch netbooks that can run for over five hours on the battery. Users will have to put up with a few annoyances such as a smaller than average keyboard and potentially getting a lower amperage rated battery than what Acer claims.
80, Preis 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Mobilität: 80%
70% Acer Aspire One AOD150 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
We love it when a company sees fit to shake things up a little and cook up some crazy new design. The Acer Aspire One AOD150 is not that netbook. In fact, many of the changes made from the original Acer Aspire One make the Acer Aspire One AOD150 seem more like everything else on the market. And that isn't necessarily a good thing. Seem a little harsh? Let's put this in perspective: the original, 8.9in screen model packed a huge keyboard onto a fairly tiny frame. That keyboard was practically dripping over the sides and we were genuinely impressed for the effort. The Acer Aspire One AOD150 has some strong points, but even better netbooks are on the market now, and more are on the way.
70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Acer Aspire One AOD150 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
We love it when a company sees fit to shake things up a little and cook up some crazy new design. The Acer Aspire One AOD150 is not that netbook. In fact, many of the changes made from the original Acer Aspire One make the Acer Aspire One AOD150 seem more like everything else on the market. And that isn't necessarily a good thing. Seem a little harsh? Let's put this in perspective: the original, 8.9in screen model packed a huge keyboard onto a fairly tiny frame. That keyboard was practically dripping over the sides and we were genuinely impressed for the effort. The Acer Aspire One AOD150 has some strong points, but even better netbooks are on the market now, and more are on the way.
70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Acer Aspire One AOD150
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Despite owning a huge chunk of the growing Netbook market, the popular Acer Aspire One has been saddled with a 9-inch screen, rather than the bigger 10-inch type we prefer. At long last, Acer now has a 10-inch model, the Aspire One AOD150. Even better, it's keeping the starting price at $349, which is about $50-$100 cheaper than similarly configured systems from other PC makers. The Aspire One series has been neither the best nor the worst Netbook out there, and Acer's market share to date has largely been based on its lower retail-price strategy. With the basic Intel Atom/1GB RAM/XP setup, you'll get a similar experience to using a Netbook such as the HP Mini 1000 or Lenovo S10, but there are a handful of trade-offs for the AOD150's price.
70, Preis 90, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Mobilität: 60%
70% Acer Aspire One AOD150
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Despite owning a huge chunk of the growing Netbook market, the popular Acer Aspire One has been saddled with a 9-inch screen, rather than the bigger 10-inch type we prefer. At long last, Acer now has a 10-inch model, the Aspire One AOD150. Even better, it's keeping the starting price at $349, which is about $50-$100 cheaper than similarly configured systems from other PC makers. The Aspire One series has been neither the best nor the worst Netbook out there, and Acer's market share to date has largely been based on its lower retail-price strategy. With the basic Intel Atom/1GB RAM/XP setup, you'll get a similar experience to using a Netbook such as the HP Mini 1000 or Lenovo S10, but there are a handful of trade-offs for the AOD150's price.
70, Preis 90, Mobilität 60
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Mobilität: 60%
80% Acer Aspire One (10-inch)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
By late last year, the Acer Aspire One had beat out ASUS's combined offerings to become the top-selling netbook—or so market research firm DisplaySearch concluded. The One's primacy has been confirmed by Amazon.com—which ranked it as its best seller over the Christmas holiday—as well as other sites that monitor laptop sales. The One reached this pinnacle despite a smaller-than-average (8.9-inch) screen and a pair of awkwardly placed mouse buttons, because it was (and still is) the most aggressively priced netbook around. The Acer Aspire One (10-inch) ($350 street) is the long-overdue update, and as its name implies, the screen size has finally caught up with its 10-inch peers. Acer proves that it's still the master of the netbook recession special with the new and improved Aspire One (10-inch).
80, Preis 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Mobilität: 80%
80% Acer Aspire One (10-inch)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
By late last year, the Acer Aspire One had beat out ASUS's combined offerings to become the top-selling netbook—or so market research firm DisplaySearch concluded. The One's primacy has been confirmed by Amazon.com—which ranked it as its best seller over the Christmas holiday—as well as other sites that monitor laptop sales. The One reached this pinnacle despite a smaller-than-average (8.9-inch) screen and a pair of awkwardly placed mouse buttons, because it was (and still is) the most aggressively priced netbook around. The Acer Aspire One (10-inch) ($350 street) is the long-overdue update, and as its name implies, the screen size has finally caught up with its 10-inch peers. Acer proves that it's still the master of the netbook recession special with the new and improved Aspire One (10-inch).
80, Preis 80, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Mobilität: 80%
80% Acer 10.1-inch Aspire One AOD150
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Acer's top-selling netbook gets even better with a 10-inch display and six-cell battery for just $349. For $349, the 10.1-inch Aspire One AOD150 is an excellent value. It offers a slim and stylish design, good performance, and at least 4.5 hours of endurance on a charge—assuming the 4,400-mAh battery lasts as long as we expect. While the similarly configured ASUS Eee PC 1000HE ($399) and Samsung NC10 ($449) have better keyboards and touchpads and last longer on a charge, the Aspire One beats those machines on price. And in the netbook arena, bang for your buck is the name of the game.
80, Preis 90, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Mobilität: 80%
80% Acer 10.1-inch Aspire One AOD150
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Acer's top-selling netbook gets even better with a 10-inch display and six-cell battery for just $349. For $349, the 10.1-inch Aspire One AOD150 is an excellent value. It offers a slim and stylish design, good performance, and at least 4.5 hours of endurance on a charge—assuming the 4,400-mAh battery lasts as long as we expect. While the similarly configured ASUS Eee PC 1000HE ($399) and Samsung NC10 ($449) have better keyboards and touchpads and last longer on a charge, the Aspire One beats those machines on price. And in the netbook arena, bang for your buck is the name of the game.
80, Preis 90, Mobilität 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Mobilität: 80%
76% Acer Aspire One AOD150
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Coming in at $50 to $150 less than most other 10-inch netbooks, the new Acer Aspire One AOD150 is likely to attract the attention of bargain hunters. Unfortunately, its unoriginal feature set means that price is the main thing that makes it stand out from the crowd. Acer's 10.1-inch revision of the Aspire One is decently priced, but it keeps the cramped keyboard of the original.
76, Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 80%
76% Acer Aspire One AOD150
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Coming in at $50 to $150 less than most other 10-inch netbooks, the new Acer Aspire One AOD150 is likely to attract the attention of bargain hunters. Unfortunately, its unoriginal feature set means that price is the main thing that makes it stand out from the crowd. Acer's 10.1-inch revision of the Aspire One is decently priced, but it keeps the cramped keyboard of the original.
76, Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 80%
Review Acer Aspire One A150
Quelle: Gadget Zone Englisch EN→DE
De Acer Aspire One A150 is zeker niet perfect, maar als je de relatief lage prijs in ogenschouw neemt is het een erg leuk, compleet en bruikbaar laptopje dat doet wat het moet doen. In Nederland kost de geteste uitvoering met Windows XP bij de meeste winkels 399 euro. De prestaties zijn prima, maar daar staat tegenover dat de batterij vrij snel leeg is en je grote kans hebt op een scherm dat licht flikkert bij de lagere helderheidsinstellingen. Het beeldscherm is wel van zeer goede kwaliteit (scherp en helder). Het toetsenbord is relatief comfortabel en het algehele design en de kwaliteit van de behuizing mag er zijn. Je moet wel tegen vingerafdrukken kunnen. Jammer dat Acer is vergeten Bluetooth toe te voegen.
Leistung gut, Display sehr gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 90%
Review Acer Aspire One A150
Quelle: Gadget Zone Englisch EN→DE
De Acer Aspire One A150 is zeker niet perfect, maar als je de relatief lage prijs in ogenschouw neemt is het een erg leuk, compleet en bruikbaar laptopje dat doet wat het moet doen. In Nederland kost de geteste uitvoering met Windows XP bij de meeste winkels 399 euro. De prestaties zijn prima, maar daar staat tegenover dat de batterij vrij snel leeg is en je grote kans hebt op een scherm dat licht flikkert bij de lagere helderheidsinstellingen. Het beeldscherm is wel van zeer goede kwaliteit (scherp en helder). Het toetsenbord is relatief comfortabel en het algehele design en de kwaliteit van de behuizing mag er zijn. Je moet wel tegen vingerafdrukken kunnen. Jammer dat Acer is vergeten Bluetooth toe te voegen.
Leistung gut, Display sehr gut, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 90%
Acer Aspire One D150 – A fondo
Quelle: Tus Equipos Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 70%
Acer Aspire One D150 – A fondo
Quelle: Tus Equipos Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 70%
Acer Aspire One D150
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Acer Aspire One D150
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Recensione Acer Aspire One D150
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Recensione Acer Aspire One D150
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Recensione Acer Aspire One D150
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
Recensione Acer Aspire One D150
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.02.2009
Bewertung: Preis: 80% Mobilität: 80%
90% Acer Aspire One 10”
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 100% Bildschirm: 95% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
90% Acer Aspire One 10”
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 100% Bildschirm: 95% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
90% Test: 9 netbooks
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.04.2009
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Test: 9 netbooks
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.04.2009
Bewertung: Gesamt: 90%
68% Acer Aspire One A0A150
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2008
Bewertung: Gesamt: 68% Leistung: 62% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70%
68% Acer Aspire One A0A150
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2008
Bewertung: Gesamt: 68% Leistung: 62% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70%
83% Review Acer Aspire One A150 XP
Quelle: Portablegear Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 83%
83% Review Acer Aspire One A150 XP
Quelle: Portablegear Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 83%
48% Acer One D150
Quelle: Laptopy.info.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Gesamt: 48% Leistung: 20% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
48% Acer One D150
Quelle: Laptopy.info.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2009
Bewertung: Gesamt: 48% Leistung: 20% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
90% Teszt: Acer Aspire one D150
Quelle: Nonstop Mobil HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Bildschirm: 50% Ergonomie: 80%
90% Teszt: Acer Aspire one D150
Quelle: Nonstop Mobil HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Bildschirm: 50% Ergonomie: 80%
80% Teszt: Acer Aspire one D150
Quelle: Nonstop Mobil HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Teszt: Acer Aspire one D150
Quelle: Nonstop Mobil HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Acer Aspire One AOA110-Aw

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One AOA110-AwNotebook: Acer Aspire One AOA110-Aw
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 8.9 Zoll, 16:9, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 0.995kg
Preis: 250 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

84% Kurztest Acer Aspire One AOA110-Aw / A110L Netbook | Notebookcheck
Das Original. Vergangenen Sommer schickte Acer das A110L Netbook ins Rennen. Diese 8.9 Zoll Netbooks wurden ursprünglich mit Linpus Linux Lite ausgeliefert. Erst später wurden auch Modelle mit XP angeboten. Obwohl auf dem getesteten Notebook Linpus Linux vorinstalliert war, wurde es unter Windows XP Home 32-bit Betriebssystem getestet. Wie das AOA110-Aw unseren Kriterien entspricht und unter welchen Bedingungen man auf Windows XP umsteigen kann, klärt dieser Testbericht.

Ausländische Testberichte

70% Acer Aspire One A110 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This Linux netbook is budget all the way. Outside of the Asus Eee series, the Acer Aspire One models are the best-known netbooks on the market. Currently two models of the Aspire One A110 range are available, one featuring flash (SSD) storage and the other a more traditional hard drive. If you plan to do work on the go, though, or play games, you'll find the stuttering SD very painful – and with the hard drive model's price tag around the £220 mark, it's not so much of a bargain. In that case you'll want to consider looking elsewhere, such as the Asus Eee PC range.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.07.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Acer Aspire One A110 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This Linux netbook is budget all the way. Outside of the Asus Eee series, the Acer Aspire One models are the best-known netbooks on the market. Currently two models of the Aspire One A110 range are available, one featuring flash (SSD) storage and the other a more traditional hard drive. If you plan to do work on the go, though, or play games, you'll find the stuttering SD very painful – and with the hard drive model's price tag around the £220 mark, it's not so much of a bargain. In that case you'll want to consider looking elsewhere, such as the Asus Eee PC range.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.07.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Acer Aspire One 531

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 531Notebook: Acer Aspire One 531
Prozessor: Intel Atom N280
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10:6, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.22kg
Preis: 400 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83.36% - Gut

Durchschnitt von 22 Bewertungen (aus 28 Tests)

 

89% Test Acer Aspire One 531 Netbook | Notebookcheck
Thronfolger? Bereits mit dem ersten Aspire One A110 landete Acer einen Volltreffer, stieg das Netbook doch zum meistverkauften Mini-Notebook 2008 auf. Da die Winzlinge innerhalb kürzester Zeit auch für ein sattes Plus in den Bilanzen vieler Notebook Hersteller gesorgt haben, verwundert es wenig, dass auch Acer mit weiteren Modellen am Erfolg des A110 anknüpfen will. Nach dem Aspire One D150 bringt der taiwanesische Hersteller mit dem Aspire One 531 einen weiteren kompakten 10-Zöller auf den Markt.
88% Note- oder Netbook?
Quelle: PC Praxis - 10/09 Deutsch
Empfehlenswertes Netbook mit guter Ausstattung und guter Akkulaufzeit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80%
88% Note- oder Netbook?
Quelle: PC Praxis - 10/09 Deutsch
Empfehlenswertes Netbook mit guter Ausstattung und guter Akkulaufzeit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80%
80% Preiswerte Leichtgewichte
Quelle: PC Magazin - 8/09 Deutsch
Die neuen Plattformen von AMD und Intel liefern ein differenziertes Ergenis. Zwar stimmen bei beiden Anbietern die Ansätze, doch einem stimmigen Gesamtergebnis kommt in dieser Runde nur Intel sehr nahe. Die mobilen Eigenschaften der Lösungen sind zum Teil hervorragend und auch die Preise erfreuen. Allerdings fehlt den Prozessoren etwas Leistung bzw. ein zweiter Kern.
gut, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
80% Preiswerte Leichtgewichte
Quelle: PC Magazin - 8/09 Deutsch
Die neuen Plattformen von AMD und Intel liefern ein differenziertes Ergenis. Zwar stimmen bei beiden Anbietern die Ansätze, doch einem stimmigen Gesamtergebnis kommt in dieser Runde nur Intel sehr nahe. Die mobilen Eigenschaften der Lösungen sind zum Teil hervorragend und auch die Preise erfreuen. Allerdings fehlt den Prozessoren etwas Leistung bzw. ein zweiter Kern.
gut, Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90%
90% Acer Aspire One 531
Quelle: Com! - 8/09 Deutsch
Mit einem 6-Zellen-Akku ist das Netbook 1220g schwer. Dafür erreichte es bei der Endloswiedergabe einer DVD 278 Minuten Akkulaufzeit. Allerdings war das Gerät unter Last deutlich hörbar und wurde spürbar warm.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 60% Mobilität: 80% Emissionen: 30%
90% Acer Aspire One 531
Quelle: Com! - 8/09 Deutsch
Mit einem 6-Zellen-Akku ist das Netbook 1220g schwer. Dafür erreichte es bei der Endloswiedergabe einer DVD 278 Minuten Akkulaufzeit. Allerdings war das Gerät unter Last deutlich hörbar und wurde spürbar warm.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 60% Mobilität: 80% Emissionen: 30%
Alltags-Begleiterchen
Quelle: c't - 16/09 Deutsch
Acers Aspire One 531 hat ein flaches Gehäuse, hält mit einer Akkuladung bis zu 7 Stunden durch und ist auch mit 2 GByte Arbeitsspeicher erhältlich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Alltags-Begleiterchen
Quelle: c't - 16/09 Deutsch
Acers Aspire One 531 hat ein flaches Gehäuse, hält mit einer Akkuladung bis zu 7 Stunden durch und ist auch mit 2 GByte Arbeitsspeicher erhältlich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
80% Mitnahmeeffekt
Quelle: Connect Deutsch
Mit preiswerten Netbooks wollen die Netzbetreiber Kunden locken, das mobile Internet mit der über HSPA möglichen Geschwindigkeit zu nutzen. Das funktioniert dank größtenteils gutem Netzausbau. Und Mobilrechner unter 1lo belasten das Reisegepäck nur unwesentlich, die nimmt man wirklich mit. Doch bei den unsubventionierten Preisen bekommen Netbooks durch leichte Subnotebooks mit 12.1 - 13.3-Zoll-Display langsam gehörigen Druck.
400 von 500, von 125: Mobilität 121, Ausstattung 92, Ergonomie 101, Leistung 86
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 69% Ausstattung: 74% Mobilität: 97% Ergonomie: 81%
80% Mitnahmeeffekt
Quelle: Connect Deutsch
Mit preiswerten Netbooks wollen die Netzbetreiber Kunden locken, das mobile Internet mit der über HSPA möglichen Geschwindigkeit zu nutzen. Das funktioniert dank größtenteils gutem Netzausbau. Und Mobilrechner unter 1lo belasten das Reisegepäck nur unwesentlich, die nimmt man wirklich mit. Doch bei den unsubventionierten Preisen bekommen Netbooks durch leichte Subnotebooks mit 12.1 - 13.3-Zoll-Display langsam gehörigen Druck.
400 von 500, von 125: Mobilität 121, Ausstattung 92, Ergonomie 101, Leistung 86
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 69% Ausstattung: 74% Mobilität: 97% Ergonomie: 81%
92% Die Netbook-Abzockfalle
Quelle: PC Praxis - 6/09 Deutsch
Im Test waren zehn Mini-Notebooks. Alle Produkte wurden mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Leistung und Display. Leichtgewicht mit UMTS, allerdings ist das Display im Freien schwer lesbar.
Note 1.8, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 80%
92% Die Netbook-Abzockfalle
Quelle: PC Praxis - 6/09 Deutsch
Im Test waren zehn Mini-Notebooks. Alle Produkte wurden mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Leistung und Display. Leichtgewicht mit UMTS, allerdings ist das Display im Freien schwer lesbar.
Note 1.8, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 80%
88% Zwergen-Parade
Quelle: SFT - 6/09 Deutsch
Ist Ihr Name rein zufällig Obelix? Nein? In diesem Fall haben Sie garantiert auch keine Lust einen riesigen Hinkelstein durch die Gegend zu schleppen! Ähnlich dürfte es da Besitzern von mobilen Geräten gehen. Deshalb gehören die minimalistisch gebauten Netbooks derzeit zu den beliebtesten Weggefährten. Plus: Großes Touchpad mit Multitouch-Feature; Gelungenes Design; Ruhiges Betriebsgeräusch. Minus: Display spiegelt zu stark.
Note 2.2
Vergleich, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 88%
88% Zwergen-Parade
Quelle: SFT - 6/09 Deutsch
Ist Ihr Name rein zufällig Obelix? Nein? In diesem Fall haben Sie garantiert auch keine Lust einen riesigen Hinkelstein durch die Gegend zu schleppen! Ähnlich dürfte es da Besitzern von mobilen Geräten gehen. Deshalb gehören die minimalistisch gebauten Netbooks derzeit zu den beliebtesten Weggefährten. Plus: Großes Touchpad mit Multitouch-Feature; Gelungenes Design; Ruhiges Betriebsgeräusch. Minus: Display spiegelt zu stark.
Note 2.2
Vergleich, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 88%
Acer Aspire One 531
Quelle: Netzwelt Deutsch
Acer greift mit voller Breitseite die Konkurrenz an. Die taiwanische PC-Schmiede stellt eine ganze Reihe neuer Netbooks mit 10-Zoll-Display vor. Netzwelt hat bereits das Acer Aspire One D150 vor wenigen Wochen unter die Lupe genommen, welches sich jedoch einige Schnitzer leistet. Für rund 400 Euro bekommt man das Acer Aspire One 531 mit UMTS und einigen weiteren Verbesserungen. Die Unterschiede zum Acer Aspire One D150 liegen im Detail, machen aber aus einem guten Netbook ein sehr gutes. Das breitere Touchpad verfehlt seine Wirkung im Alltag nicht und macht eine zusätzliche Maus überflüssig. Das Acer Aspire One 531 ist das bislang beste Netbook von Acer und muss sich lediglich dem Asus EeePC 1000HE geschlagen geben.
Leistung 85, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.04.2009
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 80%
Acer Aspire One 531
Quelle: Netzwelt Deutsch
Acer greift mit voller Breitseite die Konkurrenz an. Die taiwanische PC-Schmiede stellt eine ganze Reihe neuer Netbooks mit 10-Zoll-Display vor. Netzwelt hat bereits das Acer Aspire One D150 vor wenigen Wochen unter die Lupe genommen, welches sich jedoch einige Schnitzer leistet. Für rund 400 Euro bekommt man das Acer Aspire One 531 mit UMTS und einigen weiteren Verbesserungen. Die Unterschiede zum Acer Aspire One D150 liegen im Detail, machen aber aus einem guten Netbook ein sehr gutes. Das breitere Touchpad verfehlt seine Wirkung im Alltag nicht und macht eine zusätzliche Maus überflüssig. Das Acer Aspire One 531 ist das bislang beste Netbook von Acer und muss sich lediglich dem Asus EeePC 1000HE geschlagen geben.
Leistung 85, Ausstattung 80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.04.2009
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 80%
89% Test Acer Aspire One 531 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das neue Gehäuse steht dem Acer Aspire One 531 sichtlich gut. Nicht nur die Abspeckkur der Baseunit, auch die nunmehr überwiegend matten Oberflächen und die gediegenen Linien gefallen auf Anhieb. Der überstehende 6-Zellen Akku wirkt dabei zwar als lästiges, unschönes Anhängsel, für eine vernünftige Akkulaufzeit ist dieser aber beinahe unabkömmlich. Auch das Gesamtgewicht von nunmehr nur 1220 Gramm ist ein weiterer Pluspunkt im Vergleich zum Aspire One D150 im selben Displayformat. Weder die gebotenen Anschlussoptionen noch die verbaute Tastatur unterscheiden sich erwähnenswert vom One D150. Als gelungenes Zusatzfeature ist allerdings das Touchpad anzuführen, welches im Vergleich zum D150 wesentlich angenehmer zu bedienen ist und außerdem mit seinen Multitouch Fähigkeiten in vielerlei Situationen eine vereinfachte Bedienung ermöglicht. Leider ist das Pad aber vergleichsweise klein ausgefallen, sodass sich der Vorteil durch die Multitouch Optionen in Grenzen hält.
89, Leistung 55, Display 81, Mobilität 97, Verarbeitung 88, Ergonomie 83, Emissionen 87
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.04.2009
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 55% Bildschirm: 81% Mobilität: 97% Gehäuse: 88% Ergonomie: 83% Emissionen: 87%
89% Test Acer Aspire One 531 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das neue Gehäuse steht dem Acer Aspire One 531 sichtlich gut. Nicht nur die Abspeckkur der Baseunit, auch die nunmehr überwiegend matten Oberflächen und die gediegenen Linien gefallen auf Anhieb. Der überstehende 6-Zellen Akku wirkt dabei zwar als lästiges, unschönes Anhängsel, für eine vernünftige Akkulaufzeit ist dieser aber beinahe unabkömmlich. Auch das Gesamtgewicht von nunmehr nur 1220 Gramm ist ein weiterer Pluspunkt im Vergleich zum Aspire One D150 im selben Displayformat. Weder die gebotenen Anschlussoptionen noch die verbaute Tastatur unterscheiden sich erwähnenswert vom One D150. Als gelungenes Zusatzfeature ist allerdings das Touchpad anzuführen, welches im Vergleich zum D150 wesentlich angenehmer zu bedienen ist und außerdem mit seinen Multitouch Fähigkeiten in vielerlei Situationen eine vereinfachte Bedienung ermöglicht. Leider ist das Pad aber vergleichsweise klein ausgefallen, sodass sich der Vorteil durch die Multitouch Optionen in Grenzen hält.
89, Leistung 55, Display 81, Mobilität 97, Verarbeitung 88, Ergonomie 83, Emissionen 87
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.04.2009
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 55% Bildschirm: 81% Mobilität: 97% Gehäuse: 88% Ergonomie: 83% Emissionen: 87%
80% Acer Aspire One 531
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Aspire One D531 hätte ein richtig gutes Netbook werden können. Der Preis stimmt (399 Euro), die Akkulaufzeit ist recht gut (5 Stunden) und das Gehäuse ist schön robust und sieht gut aus. Leider spart Acer wie bei den bisherigen Aspire One Modellen an der falschen Stelle und verbaut eine nicht entspiegelte Anzeige. Diese sorgt im Einklang mit nur mittelmäßigen Helligkeitswerten für störende Reflektionen. Gerade jetzt im Frühling wollen Käufer jedoch in die Sonne
80, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 30, Display 50, Mobilität 30, Verarbeitung 90, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.04.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
80% Acer Aspire One 531
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Aspire One D531 hätte ein richtig gutes Netbook werden können. Der Preis stimmt (399 Euro), die Akkulaufzeit ist recht gut (5 Stunden) und das Gehäuse ist schön robust und sieht gut aus. Leider spart Acer wie bei den bisherigen Aspire One Modellen an der falschen Stelle und verbaut eine nicht entspiegelte Anzeige. Diese sorgt im Einklang mit nur mittelmäßigen Helligkeitswerten für störende Reflektionen. Gerade jetzt im Frühling wollen Käufer jedoch in die Sonne
80, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 30, Display 50, Mobilität 30, Verarbeitung 90, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.04.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

70% Acer Aspire One 531
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The original Acer Aspire One has proved one of the best selling netbooks, we hear, helped along by its competitive price circa-£200. That first model had a 9in screen and ran a friendly graphical Linux operating system; now we find Acer has kept the bankable Aspire One name and followed the crowd with a 10in Windows XP mini laptop. Unlike the original Aspire One, there’s less to get excited about by this me-too Windows netbook. But while it offers the usual roster of netbook facilities, there is the just-higher than average netbook speed performance, and the distinction of two memory card slots. Battery life is good too.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
70% Acer Aspire One 531
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The original Acer Aspire One has proved one of the best selling netbooks, we hear, helped along by its competitive price circa-£200. That first model had a 9in screen and ran a friendly graphical Linux operating system; now we find Acer has kept the bankable Aspire One name and followed the crowd with a 10in Windows XP mini laptop. Unlike the original Aspire One, there’s less to get excited about by this me-too Windows netbook. But while it offers the usual roster of netbook facilities, there is the just-higher than average netbook speed performance, and the distinction of two memory card slots. Battery life is good too.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
80% Acer Aspire One 531 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
  Acer's Aspire One 531 keeps the netbook ticking over nicely. Acer has led the way at the budget end of the netbook market, but there's little to distinguish its more expensive offerings. The Aspire One 531 looks set to change this, offering a desirable design and good quality. Although the Aspire One 531 doesn't significantly move the netbook market on any further, it is a smart and well-made choice. It's just a shame the battery life is merely average.
80
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One 531 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
  Acer's Aspire One 531 keeps the netbook ticking over nicely. Acer has led the way at the budget end of the netbook market, but there's little to distinguish its more expensive offerings. The Aspire One 531 looks set to change this, offering a desirable design and good quality. Although the Aspire One 531 doesn't significantly move the netbook market on any further, it is a smart and well-made choice. It's just a shame the battery life is merely average.
80
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One 531 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Acer has impressed on several occasions with its cut-priced netbooks, but its Aspire One lags behind rivals when it comes to quality and usability. The Aspire One 531 doesn’t offer anything genuinely new, but it’s one of the nicest netbooks available when it comes to styling and quality. Although it comes in at the top end of the Aspire One range, it’s well equipped, with the option of 3G/HSDPA, and if you’re in the market for a mid-range netbook it comes highly recommended.
80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One 531 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Acer has impressed on several occasions with its cut-priced netbooks, but its Aspire One lags behind rivals when it comes to quality and usability. The Aspire One 531 doesn’t offer anything genuinely new, but it’s one of the nicest netbooks available when it comes to styling and quality. Although it comes in at the top end of the Aspire One range, it’s well equipped, with the option of 3G/HSDPA, and if you’re in the market for a mid-range netbook it comes highly recommended.
80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
Acer Aspire One 531
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
Acer Aspire One 531
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Mobilität: 80%

 

Acer Aspire One D250

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One D250Notebook: Acer Aspire One D250
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10:6, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.1kg
Preis: 400 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 71.26% - Befriedigend

Durchschnitt von 19 Bewertungen (aus 26 Tests)

 

Round-Up: Vier Netbooks mit dem gewissen Extra
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Nachdem wir uns auf den letzten Seiten alle Geräte in Ruhe angesehen haben, wollen wir nun zu einem abschließenden Fazit kommen. Eines können wir vorwegnehmen: einen Verlierer gibt es in diesem Round-Up nicht. Zudem spielen alle Geräte natürlich auch in der gleichen Leistungsklasse, sodass es schlussendlich die weiteren Faktoren sein werden, die den Ausschlag über Gefallen oder Missfallen geben werden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.05.2010
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
76% Test: Acer Aspire One D250 (LU.S670B.446)
Quelle: Chip.de Deutsch
Es gibt zwar günstigere Netbooks als das Acer Aspire D250 in unserer Bestenliste, aber keines mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Grund: das HD-Display mit 720p-Auflösung. Das Acer Aspire One D250 (LU.S670B-446) setzt zwar nirgends Spitzenwerte, doch mit dem guten HD-ready-Display und dem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis sticht es aus der Netbook-Masse hervor.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.03.2010
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 100% Leistung: 62% Ausstattung: 68% Bildschirm: 75% Mobilität: 89% Ergonomie: 74%
80% Netbooks in freier Wildbahn
Quelle: e-media - 11/09 Deutsch
Das Gerät läuft länger als sechs Stunden, und das Display bewährt sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Schade: "Nur" WLAN g, dafür ist es günstig.
von 5: 4, Display 4, Mobilität 5, Verarbeitung 3, Ergonomie 4
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 60% Ergonomie: 80%
80% Acer Aspire One D250
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Sonnenanbeter werden sich gerade in den kommenden Monaten über die Reflektionen auf dem TFT ärgern. Netbookhersteller wie MSI oder Asus machen vor, dass es auch in matt geht. Die Pluspunkte des Netbooks liegen beim geringeren Gewicht (1.240 Gramm) und der flotten Festplatte von Western Digital. Wer also auf die Parkbank verzichten kann und nicht den ultimativen Langläufer sucht, der kann zum Preis von 380 Euro zugreifen.
80, Preis 80, Leistung 70, Ausstattung 30, Display 50, Mobilität 30, Verarbeitung 90, Ergonomie 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.04.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

60% Acer Aspire's One D250
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
Google’s Android OS provides a disappointing distraction from an otherwise average netbook. The first time we laid our hands on Acer's Aspire One D250, we were quietly impressed. A slimline netbook with some nice design touches, it was only the stiff competition that left it floundering. As it stands, the novelty merely serves as a brief distraction from the D250's competent but unremarkable charms. There are better netbooks available for less.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.02.2010
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 60%
60% Acer Aspire One D250 with Android
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
We looked at the Acer Aspire One D250 a few months ago – that model came with the Windows XP operating system. This new edition has been updated to include the newer Windows 7 Starter edition, but in addition it runs the Google Android operating system, as an alternative to Windows. Having the Android operating system doesn’t add much to what’s already a decent computer, except for increasing the price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.01.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Acer Aspire One D250 with Android
Quelle: Channel Web Englisch EN→DE
We looked at the Acer Aspire One D250 a few months ago – that model came with the Windows XP operating system. This new edition has been updated to include the newer Windows 7 Starter edition, but in addition it runs the Google Android operating system, as an alternative to Windows. Having the Android operating system doesn’t add much to what’s already a decent computer, except for increasing the price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.01.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Acer Aspire One D250 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
This new version of the Acer Aspire One D250 with Windows 7 and Android is around £280 – or you can find the first Windows XP version for £199. Put kindly, we’d say that Acer's Android-on-a-netbook project is work in progress right now, with so little actually possible on the Google Linux side. If you need to get things done, you’re still going to have to work in Windows.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.11.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
70% Acer Aspire One D250 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
This new version of the Acer Aspire One D250 with Windows 7 and Android is around £280 – or you can find the first Windows XP version for £199. Put kindly, we’d say that Acer's Android-on-a-netbook project is work in progress right now, with so little actually possible on the Google Linux side. If you need to get things done, you’re still going to have to work in Windows.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.11.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
Acer Aspire One D250 Android review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The latest version of the 10.1-inch Acer Aspire One D250 is a netbook with a difference. It's the first mini PC we've seen that comes not only with Windows XP installed but also with Google Android, an operating system designed primarily for mobile phones. By including the Android OS, Acer intended to give users of the Aspire One D250 Android faster access to everyday computing applications. While it boots quickly though, the presence of Android soon causes more problems than it solves
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.11.2009
Bewertung: Mobilität: 80%
50% Acer Aspire One D250
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The first time we laid our hands on Acer's Aspire One D250, we were quietly impressed. A slimline netbook with some nice design touches, it was only the stiff competition that left it floundering. Now, however, the D250 can lay claim to one feat none of its competitors can. Not only does it have Windows 7 Starter Edition installed, it's also the first Android netbook.

Google's Android OS provides a disappointing distraction from an otherwise average netbook.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.10.2009
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 67% Leistung: 33% Ausstattung: 67%
Acer Aspire One AOD250-1613
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Bringing us the first netbook with Google’s much-talked-about Android operating system, Acer has cemented its place in the mini-laptop marketplace. The $349 Aspire One AOD250-1613 comes with both Android and Windows XP in a dual-boot configuration, but once we test-drove the machine, we questioned how just useful this really is to the average user. The AOD250 has a curious second operating system (Google's Android) and long battery life, but its ergonomics are flawed, and Android is less exciting than we hoped.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Mobilität: 80% Ergonomie: 40%
60% Acer Aspire One D250 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE

Can this Aspire One netbook keep a proud line alive? The Acer Aspire One D250 is an extremely portable machine. Not only is it one of the thinnest netbooks we've seen but, for a system boasting a 10.1-inch screen, it's also very light. Weighing just 1kg, this a great netbook for frequent travellers. The Acer Aspire One D250 is a very capable netbook. It boasts the portability - certainly in terms of weight - of much smaller machines, which makes it suitable for those frequently on the road.


Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.08.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
72% Acer Aspire One D250 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Just a few months ago, Acer launched the first 10-inch version of its Aspire One netbook, the D150. It's a good machine, but it has its limitations: a terrible touchpad, bulky dimensions (due to its six-cell battery) and a keyboard that's positively cramped compared with the competition. The Acer Aspire One D250 is a respectable netbook that fixes some of its predecessor's most limiting flaws. The problem is, however, that it doesn't offer any ground-breaking features to make it stand out in the burgeoning netbook market.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.07.2009
Bewertung: Gesamt: 72%
Acer Aspire One D250 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Acer used a small keyboard, small touchpad, and worst of all a small battery on what is otherwise a fantastic netbook. Considering how crowded the netbook market has become over the last year I really expected Acer to deliver more with their 10-inch netbook. Yes, it costs less than $300, but that price looks less impressive when other netbooks have better keyboards, better touchpads, and MUCH better battery life for less than $400.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.07.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 40% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
Acer - Aspire One D250 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
  There's no doubt that the D250 is a step forward compared to the original Aspire One. We were, however, hoping for more of a leap forward from Acer. Yes, the use of Intel's latest N280 CPU and the excellent screen are both plus points, and it's priced with rival offerings, but we're left wondering why Acer didn't furnish it with 802.11n WiFi and, perhaps more importantly, why it didn't take the opportunity to design a slightly bigger keyboard. And with the Asus Eee PC 1000HE offering vastly better battery life and a more usable keyboard, the Aspire One D250 just misses out on a Recommended award.
Leistung 80, Ausstattung 40, Display 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.07.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 40% Bildschirm: 80%
72% Acer Aspire One D250 (Atom N270 1.6GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, XP Home, red)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
  As prices keep dropping in the Netbook Wars, staying competitive among a slew of me-too Atom-powered mini-notebooks is a challenge. While paying $500 for a Netbook was common just a year ago, today, stripped-down yet still functional Netbooks are now pushing $300, led by Dell and its bare-bones Mini 10v. Acer's Aspire One helped define the Netbook to the masses, undercutting the competition at $350, and the latest version drops the price (while slimming down the chassis) with the $298 Aspire One AOD250. For the price, it's hard to find fault with Acer's even cheaper version of the 10.1-inch Aspire One, as long as you're not expecting top-of-the-line features
72, Leistung 70, Ausstattung 70, Mobilität 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.06.2009
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 70%
80% Acer Aspire One D250
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
  Mini-notebook screen sizes have been creeping up ever since the 7in Asus Eee PC launched in 2008. Now 10in screens are the norm, and that's exactly what you'll find on the Aspire One D250. The Aspire One D250 is well-built and comes with a good range of features. It's by no means perfect, though, and as with all mini-notebooks, it's important to remember that only suitable for relatively basic computer tasks. A good hard disk and processor with decent battery life, but few distinguishing features given the price.
80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One (D250-1165)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
  With most netbooks measuring over an inch thick, Acer found another way to improve its best-selling netbook: Make it thinner and lighter while (most important) not raising the price. With the Aspire One (D250-1165), Acer has eliminated a considerable amount of the plastic of its predecessor, the Aspire One (10-inch), making it slightly lighter and only 0.8 inch thick. It's merely an aesthetic overhaul, though; it keeps the original Intel Atom parts and the below-average (89 percent) keyboard. Still, the street price remains constant at $300 ($350 for the six-cell configuration). The Acer Aspire One (D250-1165) is now thinner and lighter than its predecessor without raising prices.
80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One D250
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
Usability is paramount when it comes to netbooks, and given the updated keyboard found on Acer's Aspire One 751 it's hard not to feel a little hard done by that the company has opted to use the old Aspire One A110 keyboard on the D250. The new machine is not without its charms, but with the similarly specified Eee PC 1000HE boasting 802.11n, a better keyboard and a barn-storming nine-hour maximum battery life, we suspect many will opt for Asus' offering, especially since it costs the same. Naturally, the Eee PC 1000HE's long battery life means a bigger battery and, in turn, a heavier 1.45kg netbook – it's almost twice as thick, too - it's up to you whether you think it's worth the extra 350g
80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
79% Acer Aspire One AOD250-1165
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Following in the attractive, glossy-blue footsteps of previous Acer netbooks, the Aspire One AOD250-1165 continues the product line's tradition of low price, lightweight design, and travel-friendly features. Of course, that description applies to most netbooks, so any netbook looking to break away from the pack today needs something special to distinguish it. Acer's latest Aspire One netbook has a thin design and lightweight price, making it a top contender for budget-minded travelers.
79
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 79%
80% Acer Aspire One AOD250
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Acer’s flagship netbook gets smaller and lighter. Overall, we’re very impressed with the Acer Aspire One AOD250. It performs very well, and at $298 ($349 with a 6-cell battery), it’s competitively priced compared to both the ASUS Eee PC 1008HA ($429) and the MSI Wind U123 ($379), which, while $80 and $30 more expensive, respectively, have faster processors and long battery life. Still, we’re at a loss as to why Acer felt it needed a nearly identical system in terms of price and performance, albeit one that’s marginally thinner and lighter. We would much rather give up that extra 0.3 inches of thickness for a wider keyboard and touchpad. But, as far as netbooks go, the Acer Aspire One AOD250 is every bit as good as its predecessor, in an even smaller package.
80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
60% Acer Aspire One (D250-1958)
Quelle: Jambitz Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.10.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
Recensione Acer Aspire One D250
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.07.2010
Bewertung: Preis: 80%
85% Samsung NP-P710
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.07.2009
Bewertung: Gesamt: 85%
Test: Acer Aspire One D250 Android
Quelle: Datormagazin SV→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.11.2009
Bewertung: Mobilität: 80%

 

Acer Aspire One 751

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 751Notebook: Acer Aspire One 751
Prozessor: Intel Atom Z520
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.25kg
Preis: 400 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 76.87% - Gut

Durchschnitt von 31 Bewertungen (aus 40 Tests)

 

TEST: Sechs neue Netbooks zwischen 329 und 450 Euro im Check
Quelle: Magnus.de Deutsch
Das schicke Aspire ist sehr flach und trotz 11,6-Zoll-Display sehr leicht. Das Design ist also topp, die Leistung allerdings nicht. Der Z520-Prozessor ist schlicht langsam.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 04.01.2010
Bewertung: Leistung: 40% Mobilität: 80%
75% Acer Aspire One 751
Quelle: Connect - 2/2010 Deutsch
All die Anwender, denen ein Standard-10-Zoll-Netbook von Display oder Tastatur zu klein ist, ein echtes Subnotebook aber zu groß oder zu teuer, können sich freuen: Das Acer Aspire One 751 bietet hier eine sehr interessante Alternative.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 53% Ausstattung: 70% Mobilität: 91% Ergonomie: 81%
96% Mobiles Kino
Quelle: SFT - 2/10 Deutsch
Plus: Brillanter, großer Bildschirm; Massig Speicher; Liest alle Formate. Minus: Größe, Gewicht; Spiegelndes Display.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 96%
77% Netbooks: Die neue Generation
Quelle: Chip.de - 01/2010 Deutsch
Günstige, leistungsstarke und ultramobile Geräte wie das Acer Timeline 1810TZ machen Atom-Netbooks in der Preisklasse über 400 Euro überflüssig - abgesehen von extravaganten Designer- und High-Tech-Geräten wie dem Sony VPCX11S1E/B. Wer aber auf keinen Fall deutlich mehr als 300 Euro ausgeben möchte, ist mit dem klassischen Atom-Netbook Lenovo Ideapad S10-2 gut beraten.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 80% Leistung: 39% Ausstattung: 72% Bildschirm: 84% Mobilität: 94% Ergonomie: 92%
76% Das Netbook wird erwachsen
Quelle: PC Go - 12/09 Deutsch
Das schicke Aspire ist sehr flach und trotz 11.6-Zoll-Display sehr leicht. Das Design ist also topp, die Leistung allerdings nicht. Der Z520-Prozessor ist schlicht langsam.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2009
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 70%
76% Test: Acer Aspire One 751 – extrem ausdauerndes Netbook mit schwacher Rechenleistung
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Acer Aspire One 751 ist ein Netbook der Extreme: Während die Akku-Laufzeit für ein Gerät mit 11,6’’-Display neue Maßstäbe setzt, ist die Rechenleistung auch im Vergleich zu älteren Netbooks unterdurchschnittlich. Doch dürfte dies der Preis dafür sein, diesen Mini-Rechner so lange ohne Netzstrom am Leben zu halten. Die Verarbeitung, insbesondere die Tastatur sowie das farbenfrohe Design fallen positiv auf. Eine etwas bessere Ausstattung, beispielsweise in Form einer Tasche, wäre bei dem recht happigen Verkaufspreis jedoch wünschenswert gewesen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.10.2009
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 20% Ausstattung: 72% Bildschirm: 88% Mobilität: 100% Gehäuse: 87%
72% Acer Aspire One 751H (Netbook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Der Acer Aspire One 751H bietet eine lange Akkulaufzeit und ein großes Display – auch wenn es mit der Helligkeit nicht weit her ist. Der verbaute Intel Atom sorgt für die typische, schwache Netbook-Performance: Mehr als Desktop-Anwendungen, Surfen im Internet oder das Abspielen der Musiksammlung sind nicht drin. Die größere Displayfläche und Tastatur machen den 751H in Kombination mit der guten Laufzeit alltagstauglicher als ein 10-Zoll-Netbook - und mit einem Preis von rund 370 Euro ist er auch kaum teurer.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.10.2009
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 78% Leistung: 43% Ausstattung: 74% Bildschirm: 76% Mobilität: 85% Ergonomie: 76%
Acer Aspire One 751
Quelle: Hartware Deutsch
Beim Blick auf das elegante, flache Acer Aspire One 751 Netbook schmerzt der Gedanke an die geringe CPU-Leistung. Allerdings stechen die angenehme Bedienung und das wirklich großartige Display sowie die sehr lange Akkulaufzeit positiv hervor. Mit etwas mehr Performance (z.B. auf nVidia ION Basis) hätte das Gerät die Gene für ein extrem kompaktes Multimedianotebook. Wer mehr Leistung benötigt, aber nicht auf das edle Äußere verzichen möchte, für den hat Acer mit dem 1018T ein fast baugleiches Gerät mit Core 2 Solo CPU für allerdings knapp 100 Euro mehr im Portfolio.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.09.2009
Bewertung: Leistung: 40% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
100% Acer Aspire one 751 Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
  Das Aspire one 751 ist momentan Acer's bestes Netbook und gleichzeitig auch noch eines der Besten Produkte überhaupt in diesem Segment. Acer hat sich mehr als nur übertroffen und setzt damit andere Hersteller deutlich unter Druck: großer Bildschirm mit hoher Auflösung, ergonomische Tastatur, großes Touchpad, gute Ausstattung, sehr lange Akkulaufzeit und danach noch die Option UMTS zu integrieren. Dazu sieht es auch noch gut aus und spricht nicht nur den gehobenen Anwender, sondern auch den Businesskunden an. Für Office und Internet ist es die ideale Wahl, Vielschreiber finden derzeit keine bessere Lösung. Doch für mehr Ansprüche geht dem Acer Aspire one 751 wegen der schwachen CPU und schwachen Grafikeinheit schnell die Puste aus. Dies ist der größte und auch wirklich einzige Kritikpunkt am Acer Aspire one 751.
100, Leistung 40, Ausstattung 100, Display 100, Mobilität 100, Verarbeitung 100, Ergonomie 100
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.07.2009
Bewertung: Gesamt: 100% Leistung: 40% Ausstattung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 100% Gehäuse: 100% Ergonomie: 100%
90% 5 aktuelle Netbooks im Vergleich
Quelle: PC Games Hardware - 8/09 Deutsch
Die sogenannten Netbooks erfreuen sich dank niedriger Preise großer Beliebtheit. Wir stellen fünf Modelle vor. Testumfeld: Im Test waren fünf Netbooks, die Bewertungen von 1,96 bis 2,12 erhielten. Plus: Hohe Display-Auflösung; Akkulaufzeit. Minus: Rechenleistung.
Note 2.03, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70%
Supernett-Books
Quelle: c't - 16/09 Deutsch
Acer lässt dem Käufern des rund 430 Euro teuren Aspire One 751 die Wahl zwischen den Gehäusefarben Blau, Rot, Schwarz und Weiß. Leichtes 11.6-Zoll-Netbook mit großer Tastatur, praxistauglicher Bildschirmauflösung und langer Laufzeit
Vergleich, online nicht verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 40% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Ergonomie: 80% Emissionen: 90%
Supernett-Books
Quelle: c't - 16/09 Deutsch
Acer lässt dem Käufern des rund 430 Euro teuren Aspire One 751 die Wahl zwischen den Gehäusefarben Blau, Rot, Schwarz und Weiß. Leichtes 11.6-Zoll-Netbook mit großer Tastatur, praxistauglicher Bildschirmauflösung und langer Laufzeit
Vergleich, online nicht verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 40% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Ergonomie: 80% Emissionen: 90%
87% Test Acer Aspire One 751 Mininotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
  Beim Aspire One 751 merkt man, dass sich die Entwickler bei einigen Details erkennbar Gedanken gemacht haben. Viele Kleinigkeiten, die im alltäglichen Betrieb von Nutzen sind, hat man im Gesamtkonzept einfließen lassen und bieten einen echten Mehrwert. Die in Draufsicht angebrachte Beschriftung der seitlichen Anschlüsse, die mit ausreichend großem Abstand positionierten USB-Anschlüsse auf der linken Seite und die separaten Hardwareschalter für W-LAN und Bluetooth finden schnell Gefallen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.06.2009
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 32% Bildschirm: 82% Mobilität: 98% Gehäuse: 87% Ergonomie: 79% Emissionen: 89%
67% Acer Aspire One 751
Quelle: PC Welt Deutsch
Mit 430 Euro ist das Acer Aspire One 751 kein Schnäppchen: Doch das Geld ist gut angelegt, denn Sie bekommen dafür ein schickes und ausdauerndes Netbook mit angenehm großer Tastatur. Das spiegelnde Display mit hoher Auflösung besitzt aber nur eine mittelmäßige Bildqualität. Schwach: Das Rechentempo des Acer Aspire One 751 und die nur einjährige Garantie.
67, Preis 80, Leistung 56, Ausstattung 58, Mobilität 84, Ergonomie 53
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 80% Leistung: 56% Ausstattung: 58% Mobilität: 84% Ergonomie: 53%
80% Acer Aspire One 751
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Acer bietet mit seinen Aspire One 751 Netbook Technologie mit großer Anzeige an. Auf 11.6-Zoll (WXGA, 1366 x 768) haben Nutzer deutlich mehr Übersicht als auf den kleinen 10.1-Zoll Anzeigen (WSVGA, 1024 x 600) der üblichen Minis. Hinzu kommt eine Eingabe, die der eines 12-Zoll Notebooks entspricht und die volle Breite ausnutzt. Anfängliche Befürchtungen einer kurzen Akkulaufzeit zerstreut das Aspire 751 sehr schnell.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 10% Bildschirm: 40% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
Acer Aspire One 751
Quelle: Netzwelt Deutsch
Der Acer Aspire One 751 wäre das perfekte Mini-Notebook, wenn da nicht der langsame Prozessor und die zu kleine Touchpadtaste wären. Die CPU in Form eines Intel Atom Z520 mit 1,33 Gigahertz ist schlicht und ergreifend zu langsam und sticht besonders negativ hervor. Da kann auch die sehr gute Akkulaufzeit und der kaum wahrnehmbare Lüfter nichts dran ändern. Gegen das Samsung NC20 hat das Acer Aspire One 751 demzufolge ebenfalls keine Chance.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.06.2009
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 80%
80% Netbooks in freier Wildbahn
Quelle: e-media - 11/09 Deutsch
Mit seinen 11,6 Zoll ist das Netbook noch portabel, aber schon recht groß. Dafür gibt's angenehmes Arbeiten und ein gutes Display. Läuft mit 3 Zellen rund 2.5 Stunden.
von 5: 4, Display 4, Mobilität 5, Verarbeitung 3, Ergonomie 5
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 60% Ergonomie: 100%
81% Ausdauernd und leicht
Quelle: Computerbild - 13/09 Deutsch
Das Acer Aspire one 751 für 429 Euro hinterließ im Test einen ordentlichen Eindruck, auch wenn es beim Arbeiten langsamer war als andere Netbooks. Es ist leicht, leise und hat einen vergleichsweise großen Bildschirm. Und unterwegs hält es sehr lange durch: Im Test machte der Akku erst nach fast sieben Stunden schlapp.
in Noten: 2.89, Leistung 4.06, Display 2.12, Emissionen 1.08, Ausstattung 3.04, Ergonomie 3.04, Preis günstig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 80% Leistung: 71% Ausstattung: 80% Bildschirm: 89% Ergonomie: 80% Emissionen: 99%

Ausländische Testberichte

70% Acer Aspire One 751
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Netbooks are busting out of the 10in screen restriction, with the Acer Aspire One 751 a good affordable example of the type. The stretched display not only offers more screen space, helped by the high 1366x768 resolution, but allows for a normal-sized keyboard which makes typing that much easier. In spite of using the slowest Intel Atom available, the Acer Aspire One 751 did not seem much slower than any other netbook. If lightness and screen size are more important to you than battery life, take a closer look at Acer’s biggest-screen Aspire One 751.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.10.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Ausstattung: 60% Gehäuse: 80%
70% Acer Aspire One 751 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE

Netbooks are busting out of the 10in screen restriction, with the Acer Aspire One 751 a good affordable example of the type. The stretched display not only offers more screen space, helped by the high 1366x768 resolution, but allows for a normal-sized keyboard which makes typing that much easier. In spite of using the slowest Intel Atom available, the Acer Aspire One 751 did not seem much slower than any other netbook. If lightness and screen size are more important to you than battery life, take a closer look at Acer’s biggest-screen Aspire One 751.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.10.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Ausstattung: 60% Gehäuse: 80%
Acer Aspire One 751
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
Price tag on our model was around 370€, which is not modest especially for a netbook. Since slightly faster Acer Aspire D150 can be purchased for 70€ less, all comes to one question: Do you need larger display and keyboard? On the other side, when compared to MSI X-Slim X320, Acer Aspire One 751 isn’t that much expansive any more, isn’t it. Since there are just few netbooks with resolution larger than 1024x600, Acer Aspire One 751 comes as natural choice for all users that seek comfortable working experience combined with exceptional portability and autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.10.2009
Bewertung: Preis: 70% Mobilität: 95%
78% Acer Aspire ONE 751H
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Used to be, people were content with a 10.1-inch screen on netbooks. The Acer Aspire One AO751h is a newcomer that goes bigger--to 11.6 inches. While that seems like the sweet-spot screen size for a portable PC (whether netbook or ultraportable), some design missteps with this model lead Acer astray. It's a shame. The AO751 potentially has so much right, but a few key bungles keep me from throwing my weight behind Acer's big-boned netbook. Maybe a deluxe model with a better CPU or a discrete GPU? Maybe less preinstalled gunk to clean out? Whatever the case, as shipped today, this model is tough to recommend.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.08.2009
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 82% Ausstattung: 77%
60% Acer Aspire One AO751h Review – 11.6″ HD Netbook
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
If your expectations of an 11.6-inch netbook are a device solely for browsing, email and MP3 playback then the AO751’s 5+ hours run-time may tick your boxes, especially if you can find it significantly cheaper than the $399.99 MRSP online and if you do plenty of text entry. That to us screams of a niche too far, however, and we’d rather spend a little more for a stronger processor that can do the screen justice. To make no small amount of noise about the high-definition resolution of your display and then package it with a processor that can’t keep up its side of the bargain smacks of marketing cynicism. The AO751h-1522 certainly puts in a better showing than the earlier versions, but it’s still far from our first choice of budget ultraportable.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.08.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Acer Aspire One 751h
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Acer's Aspire One 751h is a compromise in features among netbooks that some may like and others could hate. It uses a larger, higher resolution display that gives it a much better working environment. This also gives it a larger keyboard that is surprisingly pleasant to use over long period. The downside is the slower Z series Atom processor that makes the already slow netbook experience even slower. At least it is able to provide long running times with the lower wattage processor and has a very attractive price point.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.08.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Acer Aspire One 751H
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
With companies such as Asus, Acer, MSI and a couple more bombarding the market with these portable yet affordable machines, it goes beyond doubt that netbooks are here to stay.

All in all the Acer 715H is a great laptop alternative with its wide 11.6-inch screen and full sized keyboard. But that’s only applicable if you are ready to sacrifice performance over portability. The Acer 751H won’t break any records in performance but will definitely win hearts with its stunning 11.6-inch screen and amazing battery life.



Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Acer Aspire One 751 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE

Do good things really come in small packages? The Acer Aspire One is a prime example of the new breed of netbook. It's an attractive looking machine, and is available in four different colours. Although it falls short of some of its bolder claims, the Acer Aspire One is still a very good computer, especially if you are going to use it for working whilst on the road.


Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.07.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
71% Acer Aspire One 751h-1545
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The definition of a Netbook keeps getting fuzzier around the edges, with displays growing from the original 7-inch designs, and the selection of CPUs expanding to include Intel, AMD, and Via. If we are to take 12-inch systems such as the HP dv2 and Samsung NC20 as Netbooks (we've so far let them slip in under the wire), than an 11.6-inch model is a sure thing. Acer's 11.6-inch Aspire One AO751h might usher in a new standard for Netbook sizes, but the slower-than-usual processor can lead to frustration.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Leistung: 40% Ausstattung: 60%
80% Acer Aspire One 751 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Netbooks were once touted as small and cheap alternatives to laptops. But, with models like the Acer Aspire One 751, sporting a large 11.6-inch screen, appearing on the scene, it's difficult to know where the boundary between a laptop and a netbook now lies. This is especially the case since, priced at around £380, the 751 isn't that far off the asking price of most low-end laptops. We really love the Acer Aspire One 751's slim frame, amazing screen and spacious keyboard, so we find it incredibly frustrating that Acer didn't kit it out with a faster processor. It's still a very neat netbook, but, with a speedier processor, it could have been one of the best on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One (A0751h)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
 

Call me a notebook geek, but I can't help but get excited anytime a netbook advertises a full-size keyboard and screen specifications other than 10 inches and 1,024-by-600 resolution. The Acer Aspire One (A0751h) was full of promise when it was announced back in early April 2009 as it featured the biggest netbook keyboard to date and the first-ever 11.6-inch widescreen. Battery life, conducted with MobileMark 2007 tests, delivered a superb 7 hours, 15 minutes. For $350, with a unique widescreen and full-size keyboard, we can ignore the Acer Aspire One (A0751h)'s slow Atom processor and the crappy mouse buttons.


80
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.07.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
77% Acer Aspire One 751h
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
 

The appeal of the new Aspire One 751h is not so much what this netbook adds to Acer's netbook line, although we do like its roomy 11.6-inch screen and new slim design. Rather, the most significant update is what it does away with. Gone is the trademark cramped Aspire One 89-percent-wide keyboard, replaced by a full-width model that's a pleasure to type on. The Aspire One 751h has one of the better screen-and-keyboard combos we've seen on a netbook, but its performance disappoints.


77
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2009
Bewertung: Gesamt: 77%
70% Acer Aspire One AO751h
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
 

Acer’s first 11-inch netbook offers a bigger screen than the competition and long battery life, but its processor is somewhat slow. If you’re craving a little more screen real estate than the average netbook, along with a high-res display, the $379 Acer Aspire One AO751h combines several compelling features, such as seven hours of battery life and an exceptionally slim 1-inch thick shape. But if all you want is a netbook—and not necessarily an 11-inch one—there are several comparably priced (albeit, thicker) 10-inch models, such as the $399 Toshiba NB205 and the $389 ASUS 1005HA, which run faster and last even longer.


70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.06.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Acer Aspire One 751 11.6in notebook-not-netbook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The new Acer Aspire One 751 has a screen that measures 11.6in on the diagonal with a resolution of 1366 x 768 and that’s mighty big for a netbook. As it happens, we were told a few months back that Intel has strict rules about the sale of Atom N-series processors to avoid cannibalising the sales of Core 2 and Centrino products. The large - for a netbook - 11.6in screen on the Aspire One 751 takes these little laptops in an interesting direction. However, the price is getting uncomfortably close to the point where you can buy a proper laptop with a proper CPU
80, Preis 40, Leistung 40
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.05.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 40%
60% Acer Aspire One 751 notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
When we come to summing-up our feelings about the 751 it is difficult. We want to love it: it looks great out and about, but has so many issues, it is a nightmare to live with. Yes, the increased screen size is welcomed, but there isn't the performance boost to support it, so it still stumbles through HD content. Sure there could be the opportunity to boost the RAM, but it needs to be remembered that this is still a humble netbook. Overall it's slightly disappointing then, as we had high hopes for the 751. It looks stunning, but the performance isn't compelling enough to make us part with our cash. The crown for the king of the 11.6-inchers is still available.
60, Leistung 50
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.05.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 50%
95% Acer Aspire One 751h provato in anteprima
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.05.2009
Bewertung: Gesamt: 95% Preis: 100% Gehäuse: 90%
Acer Aspire One 751h
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 50%
Acer Aspire One 751
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.08.2009
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 80%
73% Acer Aspire One 751h
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.06.2009
Bewertung: Gesamt: 73% Leistung: 61% Mobilität: 84% Ergonomie: 75%
80% Acer Aspire One 751
Quelle: Les Numeriques Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.08.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 40% Mobilität: 100% Ergonomie: 80%
72% Acer One 751
Quelle: Laptopy.info.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.09.2009
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%
Netbook 11,6" płynnie odtwarzający HD - Aspire One AO751h
Quelle: Benchmark.pl Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.07.2009
Bewertung: Leistung: 30% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 60%

 

Acer Aspire One D250-0BB

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One D250-0BBNotebook: Acer Aspire One D250-0BB
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:10, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.07kg
Preis: 399 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

82% Test Acer Aspire One D250 Mininotebook | Notebookcheck
Der Genügsame. Seit einiger Zeit baut Acer die Produktpalette kontinuierlich aus und deckt so ein breiteres Spektrum im Netbooksegment ab. Die unmittelbaren Nachfolgermodelle des Aspire One A110, Acer Aspire One D150 und Aspire One 531, haben wir bereits vor einiger Zeit getestet und widmen uns nun dem Acer Aspire One D250. Welche Neuerungen man vorfindet und wie sich das Modell im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, zeigt unser Test…
85% Acer Aspire One D250-0BB
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das von uns getestete Aspire One D250 ist in dieser Konfiguration derzeit nicht erhältlich und daher nur bedingt auf die angebotenen Modelle mit Intel Atom N280 CPU und 6-Zellen-Akku übertragbar. Während CPU- und Akku- Ausstattung durchaus Laufzeit, Leistung, Abwärme- und Geräuschverhalten beeinflussen, kann man die Erkenntnisse hinsichtlich Anschlußpositionierung, Gehäuse- und Displayqualität ohne Weiteres übernehmen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.06.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 48% Bildschirm: 74% Mobilität: 89% Gehäuse: 90% Ergonomie: 82% Emissionen: 83%
85% Acer Aspire One D250-0BB
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das von uns getestete Aspire One D250 ist in dieser Konfiguration derzeit nicht erhältlich und daher nur bedingt auf die angebotenen Modelle mit Intel Atom N280 CPU und 6-Zellen-Akku übertragbar. Während CPU- und Akku- Ausstattung durchaus Laufzeit, Leistung, Abwärme- und Geräuschverhalten beeinflussen, kann man die Erkenntnisse hinsichtlich Anschlußpositionierung, Gehäuse- und Displayqualität ohne Weiteres übernehmen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.06.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 48% Bildschirm: 74% Mobilität: 89% Gehäuse: 90% Ergonomie: 82% Emissionen: 83%

 

Acer Aspire One 751

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 751Notebook: Acer Aspire One 751
Prozessor: Intel Atom Z520
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.38kg
Preis: 429 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

81% Test Acer Aspire One 751 Mini-Notebook | Notebookcheck
Breit, leicht, ausdauernd…Acer bringt mit dem 11,6“ Aspire One 751 ein für Netbooks bisher untypisches Format ins Spiel und bezeichnet dieses als „Breitbildschirm Netbook“. Mit diesem Nischenmodell sollen Bild und Ton besonders „atemberaubend“ wiedergegeben werden und keine Wünsche offen lassen. Wie sich der neue Formfaktor in der Praxis und im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, zeigt unser Test.

 

Acer Aspire One ZG8

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One ZG8Notebook: Acer Aspire One ZG8
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10:6, 1024 x 600 Pixel
Gewicht: 1.1kg
Preis: 700 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

90% Acer Aspire One (ZG8) netbook with Telstra Next G
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Telstra has teamed up with Acer to provide a Windows XP-based netbook solution with a built-in Next G module..The Aspire One ZG8 with an integrated Next G module is one of the best netbooks on the market. The integrated 3G module means there are no dongles hanging off it, and the overall build quality and style of the netbook is superb. We recommend it for anyone who wants a small laptop to get online anywhere and anytime.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.09.2009
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Acer Aspire One 752

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 752Notebook: Acer Aspire One 752
Prozessor: Intel Celeron M 743
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.398kg
Preis: 464 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 18 Tests)

 

83% Test Acer Aspire One 752 Notebook | Notebookcheck
The State of the Netbook. Das überaus beliebte Acer Aspire One will mit seinem Celeron M Prozessor dem Leistungstief von typischen Atom basierten Netbooks entfliehen. Ob dies gelingt und ob Netbooks auch nach dem "Apple iPad Day" noch eine Daseinsberechtigung haben klärt dieser Test.
78% Kampfansage an Intel?
Quelle: PC Praxis - 09/10 Deutsch
Bei mobilen Computern ist die richtige Plattform entscheidend für den Gesamteindruck. Denn neben guter Prozessorleistung, genug Grafikpower und einer schnellen Festplatte ist eine lange Akkulaufzeit wichtig. Wir testen verschiedene Leistungsklassen. Das Netbook bietet einen guten Kompromiss zwischen Laufzeit und Leistung.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2010
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 80%
78% Kampfansage an Intel?
Quelle: PC Praxis - 09/10 Deutsch
Bei mobilen Computern ist die richtige Plattform entscheidend für den Gesamteindruck. Denn neben guter Prozessorleistung, genug Grafikpower und einer schnellen Festplatte ist eine lange Akkulaufzeit wichtig. Wir testen verschiedene Leistungsklassen. Das Netbook bietet einen guten Kompromiss zwischen Laufzeit und Leistung.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2010
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 80%
73% Acer Aspire One 752 im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Acer Aspire One 752 gleicht mit seinem größeren Bildschirm und der komfortablen Tastatur zwei Nachteile aus von Netbooks aus. Dafür fehlt es ihm aber an einer konkurrenzfähigen Akkulaufzeit. Sie sollten also nur zugreifen, wenn Sie mit einem Netbook lieber bequem als mobil arbeiten wollen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.08.2010
Bewertung: Gesamt: 73% Leistung: 77% Ausstattung: 74% Bildschirm: 73% Mobilität: 63%
73% Acer Aspire One 752 im Test
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Acer Aspire One 752 gleicht mit seinem größeren Bildschirm und der komfortablen Tastatur zwei Nachteile aus von Netbooks aus. Dafür fehlt es ihm aber an einer konkurrenzfähigen Akkulaufzeit. Sie sollten also nur zugreifen, wenn Sie mit einem Netbook lieber bequem als mobil arbeiten wollen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.08.2010
Bewertung: Gesamt: 73% Leistung: 77% Ausstattung: 74% Bildschirm: 73% Mobilität: 63%
88% Test: Acer Aspire One 752 rot
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Acer Aspire One 752 ist ein Netbook, welches in vielerlei Hinsicht besonders ist. Es ist extrem preiswert, bietet aber eine höhere Rechenleistung als vergleichbare 10''-Netbooks und dabei eine bessere Übersichtlichkeit. Auch das farbenfrohe Design findet man bei der Konkurrenz selten. Leider kann das Netbook in Punkto Multimedia-Features nur teilweise überzeugen; auch die teilweise nervigen Betriebsgeräusche sorgen für Punktabzug.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.05.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 78% Bildschirm: 90% Mobilität: 98% Emissionen: 94%
88% Test: Acer Aspire One 752 rot
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Acer Aspire One 752 ist ein Netbook, welches in vielerlei Hinsicht besonders ist. Es ist extrem preiswert, bietet aber eine höhere Rechenleistung als vergleichbare 10''-Netbooks und dabei eine bessere Übersichtlichkeit. Auch das farbenfrohe Design findet man bei der Konkurrenz selten. Leider kann das Netbook in Punkto Multimedia-Features nur teilweise überzeugen; auch die teilweise nervigen Betriebsgeräusche sorgen für Punktabzug.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.05.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 78% Bildschirm: 90% Mobilität: 98% Emissionen: 94%
80% Acer Aspire One 752
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Acer Aspire One 752 verbindet eine, gegenüber herkömmlichen Netbooks, höhere Rechenleistung zu einem moderaten Preis. Es empfiehlt sich für Anwender, denen die CPU-Power der Atom-Netbooks zu gering ist, aber dennoch nicht zu teureren Oberklasse-Subnotebooks greifen möchten. Kompromisse müssen allerdings bei der Mobilität gemacht werden, da die Akkulaufzeit mit vier Stunden eher mäßig ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 60% Ergonomie: 90%
80% Acer Aspire One 752
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Acer Aspire One 752 verbindet eine, gegenüber herkömmlichen Netbooks, höhere Rechenleistung zu einem moderaten Preis. Es empfiehlt sich für Anwender, denen die CPU-Power der Atom-Netbooks zu gering ist, aber dennoch nicht zu teureren Oberklasse-Subnotebooks greifen möchten. Kompromisse müssen allerdings bei der Mobilität gemacht werden, da die Akkulaufzeit mit vier Stunden eher mäßig ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 60% Ergonomie: 90%
78% Test: Notebooks mit Stromspar-Prozessor
Quelle: Com! - 6/10 Deutsch
Sehr günstiges und gut verarbeitetes Notebook mit umfangreicher Ausstattung, aber mäßiger Leistung.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 90% Leistung: 27% Ausstattung: 80% Mobilität: 100% Ergonomie: 80%
78% Test: Notebooks mit Stromspar-Prozessor
Quelle: Com! - 6/10 Deutsch
Sehr günstiges und gut verarbeitetes Notebook mit umfangreicher Ausstattung, aber mäßiger Leistung.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 90% Leistung: 27% Ausstattung: 80% Mobilität: 100% Ergonomie: 80%
83% Test Acer Aspire One 752 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Glück gehabt! Meinen ersten Ausflug in Netbook Gefilde durfte ich mit einem relativ schnellen ULV Prozessor von Intel wagen, der trotz niedriger Taktfrequenz, fehlendem Hyperthreading und Single Core jeden, in den meisten Netbooks gängigen Atom Prozessor in den Schatten stellt. So präsentiert sich das Acer Aspire One 752 Office tauglich, auch das Surfen machte mit Google Chrome durchaus Freude.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 61% Bildschirm: 79% Mobilität: 94% Gehäuse: 85% Ergonomie: 78% Emissionen: 84%
83% Test Acer Aspire One 752 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Glück gehabt! Meinen ersten Ausflug in Netbook Gefilde durfte ich mit einem relativ schnellen ULV Prozessor von Intel wagen, der trotz niedriger Taktfrequenz, fehlendem Hyperthreading und Single Core jeden, in den meisten Netbooks gängigen Atom Prozessor in den Schatten stellt. So präsentiert sich das Acer Aspire One 752 Office tauglich, auch das Surfen machte mit Google Chrome durchaus Freude.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.04.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 61% Bildschirm: 79% Mobilität: 94% Gehäuse: 85% Ergonomie: 78% Emissionen: 84%
Acer Aspire One 752 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Acer gelingt mit der zweiten Version des Acer Aspire One 75x das Kunststück, die entstandene Lücke zwischen Netbook und Subnotebook sinnvoll zu füllen. Das Gehäuse stammt vom etwas teureren Acer Timeline 1810TZ. Zwar ist auch der Intel Celeron-Prozessor nicht der Weisheit letzter Schluss, aber dennoch eine Wohltat. Das Plus an Rechenleistung macht den Unterschied zu einem Netbook aus und rechtfertigt dadurch einen Großteil des Aufpreises.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.04.2010
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80%
Acer Aspire One 752 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Acer gelingt mit der zweiten Version des Acer Aspire One 75x das Kunststück, die entstandene Lücke zwischen Netbook und Subnotebook sinnvoll zu füllen. Das Gehäuse stammt vom etwas teureren Acer Timeline 1810TZ. Zwar ist auch der Intel Celeron-Prozessor nicht der Weisheit letzter Schluss, aber dennoch eine Wohltat. Das Plus an Rechenleistung macht den Unterschied zu einem Netbook aus und rechtfertigt dadurch einen Großteil des Aufpreises.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.04.2010
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 80%
Großnetbook
Quelle: c't - 10/10 Deutsch
Acer stattet sein Aspire One 752 mit hochauflösendem Display, HDMI-Ausgang und statt einer Atom-CPU mit dem CULV-Prozessor Celeron 743 aus.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Leistung: 50% Mobilität: 60% Emissionen: 80%
Großnetbook
Quelle: c't - 10/10 Deutsch
Acer stattet sein Aspire One 752 mit hochauflösendem Display, HDMI-Ausgang und statt einer Atom-CPU mit dem CULV-Prozessor Celeron 743 aus.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Leistung: 50% Mobilität: 60% Emissionen: 80%

Ausländische Testberichte

80% Acer Aspire One 752
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire One 752
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Acer Aspire One 725

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 725Notebook: Acer Aspire One 725
Prozessor: AMD C-Series C-60
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6290
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 300 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

84% Test Acer Aspire One 725 Notebook | Notebookcheck
One more time. Die Netbook Serie Acer Aspire One ist mit dem Modell 725 um ein weiteres Gerät gewachsen. Der AMD C-60 Prozessor sowie die AMD Radeon HD 6290 Grafikkarte in Kombination mit einem HD-Display sollen als Kaufargumente für den 11-Zoller dienen. Hat Acer aus den alten Fehlern gelernt?
Netbook mit HD-Bildschirm: Acer Aspire One 725 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Günstige Netbook-Hardware mit HD-fähigen Bildschirm: Das klingt nach einer guten und günstigen Mischung. Das Acer Aspire One 725 setzt sich mit seinem HD-fähigen Bildschirm und der Vielzahl an Anschlüssen von anderen Netbooks ab. In Sachen Leistung und Gehäuse fallen die Unterschiede zu gering aus. Ärgerlich ist, dass der Akku deutlich weniger Laufzeit aufweist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.07.2012
Netbook mit HD-Bildschirm: Acer Aspire One 725 im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Günstige Netbook-Hardware mit HD-fähigen Bildschirm: Das klingt nach einer guten und günstigen Mischung. Das Acer Aspire One 725 setzt sich mit seinem HD-fähigen Bildschirm und der Vielzahl an Anschlüssen von anderen Netbooks ab. In Sachen Leistung und Gehäuse fallen die Unterschiede zu gering aus. Ärgerlich ist, dass der Akku deutlich weniger Laufzeit aufweist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.07.2012

Ausländische Testberichte

75% Review: Acer Aspire One 725 — A Decent Netbook, But Only Just
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
If you want a netbook primarily for internet access or an office suite, the Acer Aspire One 725 is a decent performer. The relatively large display with more pixels is easy on the eyes. The unit runs cool, it is silent even when stress-tasked, it's easy to carry around, and it's built well. But if you look beyond these basic positives, you'll be disappointed.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 80% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%
75% Review: Acer Aspire One 725 — A Decent Netbook, But Only Just
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
If you want a netbook primarily for internet access or an office suite, the Acer Aspire One 725 is a decent performer. The relatively large display with more pixels is easy on the eyes. The unit runs cool, it is silent even when stress-tasked, it's easy to carry around, and it's built well. But if you look beyond these basic positives, you'll be disappointed.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 80% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%

 

Acer Aspire One 725-C7Skk

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 725-C7SkkNotebook: Acer Aspire One 725-C7Skk
Prozessor: AMD C-Series C-70
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6290
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 400 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite
 Aspire One 725-C7Skk (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Acer Aspire One 725 review
Quelle: Computer Active Englisch EN→DE
The Acer Aspire One 725's so-so battery life and sometimes sluggish performance means it's less pleasant to use than an ultrabook or tablet. Its low price, comfortable keyboard and selection of ports, including USB3, Ethernet and a SD card slot, make it reasonably good value if you want a second computer on a budget.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.01.2013
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Acer Aspire One 725-C7Xkk

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire One 725-C7XkkNotebook: Acer Aspire One 725-C7Xkk
Prozessor: AMD C-Series C-70
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7290
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 399 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

85% Test Acer Aspire One 725-C7Xkk Notebook | Notebookcheck
Refresh. Acer aktualisiert das Aspire One 725 mit der neuen AMD C-70 APU. Die ganze Technik steckt in einem kleinen Gehäuse mit einem matten 11,6-Zoll-Display. Ob das aktualisierte Aspire One 725 überzeugen kann, verrät unser Test.

 

Kommentar

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500: Integrierter (onboard) Grafikchip auf UL11L, US15L, US15W Chipsatz mit lizensiertem PowerVR SGX 535 Kern. Trotz DirectX 10.1 Unterstützung durch die geringen Taktraten (100-200 MHz je nach UL11L - US15L/W) nicht spielfähig. Integrierter Video Decoder für MPEG-2, VC-1, AVC.Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.AMD Radeon HD 6290: Integrierte Grafikkarte im AMD C-60 Ontario Netbook Prozessoren mit UVD3 Video Prozessor und keinem eigenen Speicher. Im Vergleich zur HD 6250 mit selbem Basis Takt von 280MHz und Turbo Core bis zu 400MHz.AMD Radeon HD 7290: Integrierte Grafikkarte im AMD C-70 Ontario Netbook Prozessoren mit UVD3 Video Prozessor und keinem eigenen Speicher. Technisch eine umbenannte Radeon HD 6290 aus dem C-60.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

Z530: Stromsparende Variante des N270 mit Virtualization Support. Die Performance ist identisch zum N270 und daher nur für Netbooks ausreichend.N280: Typischer Netbook Prozessor und durch die geringe Leistung nur für Office, Web und andere einfache Applikationen sinnvoll einsetzbar. Im Vergleich zum N270 nur minimal höher getaktet, jedoch mit schnellerem FSB. Ein Celeron M mit 1.2 GHz bietet in etwa die selbe Leistung wie der N280.N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.Z520: Sparsamer Einkernprozessor, der dank Hyperthreading zwei Threads gleichzeitig berbeiten kann.Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie). Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).

743: Langsamer und sparsamer ULV (Ultra Low Voltage) Prozessor für kleine und leichte Notebooks. Kein Speedstep, 64 Bit und Virtualisierungssupport.AMD C-Series:

C-60: Intel Atom Konkurrent mit relativ schneller integrierter Grafikkarte. Der Doppelkernprozessor ist auf Grund seiner geringen Taktung wohl nur auf dem Niveau von Einzelkern Atoms mit 1.6GHz, bietet jedoch für Grafik und Prozessorkerne einen Turbo Core zur automatischen Übertaktung.C-70: Intel Atom Konkurrent mit relativ schneller integrierter Grafikkarte. Der Doppelkernprozessor ist auf Grund seiner geringen Taktung wohl nur auf dem Niveau von Einzelkern Atoms mit 1.6GHz, bietet jedoch für Grafik und Prozessorkerne einen Turbo Core zur automatischen Übertaktung.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.995 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

1.398 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


78.61%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire ES1-132-C1NP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire ES1-132-C9NX
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.25 kg
Acer Chromebook 11 N7 C731-C28L
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160, 11.6", 1.3 kg
Acer Chromebook R13 CB5-312T-K0YK
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 13.3", 1.49 kg
Acer TravelMate B117-M-C661
HD Graphics (Braswell), Celeron N3150, 11.6", 1.4 kg
Acer Aspire One Cloudbook 11 AO1-131-C7U3
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 11.6", 1.15 kg
Acer Chromebook 11 CB3-131-C1CA
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.1 kg
Acer Travelmate B115-MP-C2TQ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930, 11.6", 1.4 kg
Acer Aspire E3-111-C37U
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire ES1-111-C56A
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.29 kg
Acer CB3-111
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire E3-111-C5NY
, Celeron N2830, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire V3-111P-27AC
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 11.6", 1.3 kg
Acer C720P-29552G03aii Chromebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron 2955U, 11.6", 1.3 kg
Acer C720-2955G01aii
HD Graphics (Haswell), Celeron 2955U, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire P3-171-5333Y4G12as
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 11.6", 0.8 kg
Acer Aspire V5-122P-61456G50nbb
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 11.6", 1.2 kg
Acer Aspire S7-191-53334G12ASS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 11.6", 1 kg
Acer Aspire S7-191-53314G12ass
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.3 kg
Acer Aspire V5-171-32364G32ASS
HD Graphics 3000, Core i3 2367M, 11.6", 1.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Acer Aspire 3 A315-42-R5P7
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 15.6", 1.9 kg
Acer ConceptD 7 CN715-71-73A9
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 700 PH717-71-92A7
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.5 kg
Acer Swift 3 SF314-55G-78U1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-NH.Q53EA.007
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.5 kg
Acer ConceptD 5 Pro CN515-71P (i7-9750H, Quadro T1000)
Quadro T1000 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Nitro 5 AN517-51-77B8
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire A514-52-516K
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Acer Aspire A315-34-P3LC
UHD Graphics 605, Gemini Lake N5000, 15.6", 1.94 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-A317S bei Ciao

Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 725-C7Skk
Acer Aspire One 752
Acer Aspire One 752
Acer Aspire One 752
Acer Aspire One 752
Acer Aspire One 752
Acer Aspire One ZG8
Acer Aspire One ZG8
Acer Aspire One ZG8
Acer Aspire One ZG8
Acer Aspire One A150
Acer Aspire One A150
Acer Aspire One A150
Acer Aspire One A150
Acer Aspire One 751
Acer Aspire One 751
Acer Aspire One D250
Acer Aspire One D250
Acer Aspire One D250
Acer Aspire One D250
Acer Aspire One 531
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire One Serie
Autor: Stefan Hinum, 11.04.2009 (Update:  9.07.2012)