Notebookcheck

Acer C720P-29552G03aii Chromebook

Ausstattung / Datenblatt

Acer C720P-29552G03aii Chromebook
Acer C720P-29552G03aii Chromebook (Chromebook C7 Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 50% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Acer C720P-29552G03aii Chromebook

40% Acer Chromebook C720P, un portable pas cher mais décevant
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.05.2014
Bewertung: Gesamt: 40%
60% Acer Chromebook C720P
Quelle: CNet France Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2014
Bewertung: Gesamt: 60%

Kommentar

Modell:

Das Acer C720P-29552G03aii Chromebook gehört zu den vielen Unterlegenen in der heutigen Welt der Gadgets und Geräte. Möglicherweise ist Chrome OS ein Hauptgrund dafür. Chrome OS ist immer noch sehr neu verglichen mit den großen Gadget-Betriebssystemen. Dennoch ist es für E-Mails und Internet-Surfen gut nutzbar. Das Acer Chromebook wird mit einem Intel Celeron Prozessor mit einer Taktrate von 1.4 GHz ausgeliefert. Mit 2 GB Hauptspeicher und der integrierten Intel HD Graphics (Bay Trail) darf man sich kein Kraftpaket erwarten.

Der Touchscreen ist ein großartiges Feature, mit welchem das Acer ein Tablet ersetzen kann. Doch das kommt auf die Anforderungen des Nutzers an. Der 11.6-Zoll-Bildschirm bietet eine, für diese Klasse ziemlich gute, 1366 x 768 Pixel Auflösung. Die Darstellung von Bildern und das Abspielen von HD-Videos ist damit übersichtlich. Das leichte Gewicht von 1,3 kg ist auch ein Pluspunkt des Acer Chromebook.

Das Acer bietet die grundlegenden Anschlussmöglichkeiten wie Dual-Band Wi-Fi 802.11 und Bluetooth 4.0. Allerdings unterstützt es keine Datenverbindungen wie 3G und 4G LTE. Wegen seiner dünnen Bauhöhe bietet es nur zwei USB-Ports, USB-3.0 an der einen Seite, USB-2.0 an der anderen. Kurzum, das Acer Chromebook ist kein auffälliger Laptop mit überlegener Technologie oder atemberaubend schönem Bildschirm. Seine Rechenleistung ist aber trotzdem überraschend.

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2955U: Auf der Haswell-Architektur basierender, Low-End ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.6":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
50%: Diese Durchschnittsbewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt fast keine Notebooks, die dermaßen schlecht beurteilt werden.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Stream 11-d000nd
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Prestigio Smartbook 116A02
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer Chromebook 11 CB3-131-C1CA
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100s 11IBY 80R2002VFR
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Lenovo Ideapad 100S 80R2
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Lenovo S21e-20-80M40003GE
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Dell Chromebook 11-3120
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus X200MA-CT339H
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Lenovo N20 Chromebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Asus EeeBook F205TA-FD018BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer Travelmate B115-MP-C2TQ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930
Acer Aspire E3-111-C37U
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire ES1-111-C56A
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus EeeBook X205TA-FD005BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer CB3-111
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo S20-30
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Asus EeeBook X205
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735D
Acer Aspire V3-111P-27AC
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Lenovo ThinkPad Yoga 11e
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930
Lenovo N20p-59426642 Chromebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Toshiba Satellite NB10t-A-10F
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2820
Asus C200MA-KX003
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Asus F200MA-CT067H
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2815

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Latitude 11 3150
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 11", 1.35 kg
Medion Akoya E1232T-MD99410
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2807, 10.1", 1.1 kg
Lenovo IdeaPad Flex 10
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2806, 10.1", 1.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire ES1-132-C1NP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.25 kg
Acer Aspire ES1-132-C9NX
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.25 kg
Acer Chromebook 11 N7 C731-C28L
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160, 11.6", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer C720P-29552G03aii Chromebook
Autor: Stefan Hinum,  1.05.2014 (Update:  1.05.2014)