Notebookcheck

Lenovo N20 Chromebook

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo N20 Chromebook
Lenovo N20 Chromebook (N20 Chromebook Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDr3L
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 9 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 7260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 295 x 212
Akku
35 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Google Chrome OS
Kamera
Webcam: HD Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.2 kg
Preis
229 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 60%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: 71% Mobilität: 81%, Gehäuse: 71%, Ergonomie: 73%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Lenovo N20 Chromebook

80% Test-Update Lenovo N20 Chromebook | Notebookcheck
Chromebook mit Intel Innereien. Aufklappen, einloggen, loslegen - so schnell und einfach lassen sich Chromebooks nutzen. Lenovo möchte Interessierte mit einem Intel basierten 11,6-Zoll-Chromebook zum Kauf überzeugen. Das kleine, mobile Gerät hat einen matten Bildschirm und lange Akkulaufzeiten zu bieten.
70% Lenovo N20 Chromebook review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
It’s a tricky one. One the one hand, performance is reliable, Chrome OS is great to use, and there’s that touchscreen and flexible hinge, but there are also several significant issues, each of which could individually serve as deal-breakers. Students tend to enjoy listening to music and watching movies during their time off, and the N20’s display and speakers are poor. We’re also sure that many consumers value screen quality above touch-sensitivity, and would have preferred Lenovo to focus harder on getting the basics right. Perhaps even more serious is the frustrating keyboard, which isn’t enjoyable to use.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.06.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 60% Mobilität: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%

Kommentar

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N2830: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,4 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.6":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.2 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo S20-30
HD Graphics (Bay Trail)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Stream 11-d000nd
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Prestigio Smartbook 116A02
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer Chromebook 11 CB3-131-C1CA
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100s 11IBY 80R2002VFR
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Lenovo Ideapad 100S 80R2
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Lenovo S21e-20-80M40003GE
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Dell Chromebook 11-3120
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus X200MA-CT339H
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Asus EeeBook F205TA-FD018BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer Travelmate B115-MP-C2TQ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930
Acer Aspire E3-111-C37U
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire ES1-111-C56A
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus EeeBook X205TA-FD005BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F
Acer CB3-111
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Asus EeeBook X205
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735D

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Latitude 11 3150
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 11", 1.35 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Ideapad 120S-11IAP-81A400EBSP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.2 kg
Lenovo Ideapad 120S-11IAP-81A400E9SP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.3 kg
Lenovo Ideapad 120S-11IAP-81A400EASP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.15 kg
Lenovo Ideapad 110S-11IBR-80WG00ENSP
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.15 kg
Lenovo ThinkPad X270-20HN0015MC
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.36 kg
Lenovo ThinkPad X270-20HN0012RT
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 1.36 kg
Lenovo IdeaPad 110S-11IBR-80WG0060FR
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.15 kg
Lenovo Ideapad 100S-11IBY-80R90043TX
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 11.6", 1 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo ThinkPad P52-20M90024US
Quadro P3200, Core i7 8850H, 15.6", 2.59 kg
Lenovo Legion Y740-15ICHg-81HE0000US
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Legion Y540-15ICH
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.35 kg
Lenovo ThinkPad P72-20MB0000PB
Quadro P5200, Xeon E-2186M, 17.3", 3.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo N20 Chromebook
Autor: Stefan Hinum (Update: 25.06.2015)