Notebookcheck

Asus G750JW

Ausstattung / Datenblatt

Asus G750JW
Asus G750JW (G750 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 765M - 2048 MB, Kerntakt: 797 MHz, Speichertakt: 1002 MHz, 320.21
Hauptspeicher
12288 MB 
, PC3-12800 DDR3 11-11-11-28
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Chi Mei 173HGE, ID: CMO1720, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB, 1000 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm S/PDIF and headphone, 3.5 mm mic, Card Reader: 2-in-1 (SD/ MMC)
Netzwerk
Qualcomm Atheros AR8171/8175 PCI-E Gigabit Ethernet (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Broadcom 802.11ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Slimtype DVD A DS8A9SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 50 x 410 x 318
Akku
88 Wh Lithium-Ion, 8-cell 5900 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP, 720p video
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo + subwoofer, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Waves MaXXAudio, Asus Tutor, Instant Connect Installer, 3D Vision Photo Editor, WebStorage, Live Update, AsusDVD
Gewicht
4.5 kg, Netzteil: 670 g
Preis
1399 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 67%, Leistung: 97%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 82% Mobilität: 69%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Asus G750JW

88% Test Asus G750JW Gaming-Notebook | Notebookcheck
Asus' Kampfjet. Jede einzelne Iteration der Asus G-Serie ist stärker als ihre Vorgänger - und die G750-Serie macht dabei keine Ausnahme. Das "Republic of Gamers" Branding ist den damit verbundenen Erwartungen bislang noch immer gerecht geworden. Schauen wir, ob das auch für die 2013er-Version gilt, und was die Maschine jenseits der wenig überraschenden Updates zu Haswell und einer GTX im Kepler-Gewand noch Neues zu bieten hat.
83% Asus Republic of Gamers G750JW review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
While the G750JW is an impractical laptop for everyday use, it’s a hugely capable gaming machine. It’s possible to spend more on models with Blu-ray drives, faster GPUs and other fripperies, but the G750JW strikes a sensible middle ground: there’s ample power for modern games, wrapped up in a burly chassis, at a price that compares well to rivals from Alienware. If you can live with the over-the-top styling, this laptop is highly recommended.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.10.2013
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 67% Leistung: 100% Ausstattung: 73% Gehäuse: 83%
Đánh giá laptop chơi game Asus RoG G750JW: 17.3", Core i7 Haswell, GPU GTX 765M
Quelle: Tinh Te VN→DE
Positive: Good performance; good emission; good sound system. Negative: Narrow viewing angles of the screen.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.08.2013

Kommentar

Modell:

Das Asus G750JW-T4031 bietet alle Leistung, die man sich für einen budget-freundlichen Preis wünschen kann. Mit 3.9 kg ist das 17-Zoll Asus G750JW-T4031 schwer und positioniert sich eindeutig in der Desktop-Replacement-Kategorie. Der Haswell Intel Core i7 4700HQ mit 2.4 GHz der vierten Generation ist das Beste, worauf man in diesem Preisbereich hoffen darf. Die integrierte Intel HD Grafik und die leistungsfähige NVIDIA GeForce GTX 765M arbeiten effizient und die Haswell-Architektur spart Strom. Daher können die anspruchvollsten Spiele mit höchsten Einstellungen gespielt werden, was in Anbetracht des Preises unglaublich ist. Der glänzende 17.3-Zoll FullHD-Bildschirm ist großartig und der Subwoofer liefert eine Klangqualität, die überraschend gut und laut für einen Laptop ist.

Das Asus G750JW-T4031 ist eine Freude für Spieler, ein Medien-Kraftwerk und ein Gerät für die anspruchvollsten Aufgaben. Wer Videos auf einem zumindest etwas portablen Gerät schneiden möchte, könnte diesen Laptop höchst erstrebenswert finden. Was sind die Nachteile? Der Laptop ist entworfen und verarbeitet wie ein Stealth-Flugzeug: rundum matt-schwarz und grundsolide. Der einzige Nachteil sind Gewicht und Bauhöhe. Doch in Anbetracht des Preises erscheint dies nicht wirklich nachteilig.

NVIDIA GeForce GTX 765M: High-End-Grafikkarte der GeForce 700M Serie basierend auf der Kepler Architektur. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4700HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.5 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht mehr zum Herumtragen gedacht.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
85.5%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus G750JW-NH71
GeForce GTX 765M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GS70-2OD-061NL
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 2.7 kg
MSI GS70-2OD-001US
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.6 kg
Medion Erazer X7611-MD98543
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.68 kg
MSI GS70-2OD-002US
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.7 kg
Gigabyte P27K
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 3.2 kg
Medion Medion Erazer X7611-MD98541
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.7 kg
MSI GE70 2OE-008RU
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 2.7 kg
Schenker XMG C703
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.628 kg
MSI GS70-2OD-052XPL Stealth
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 2.7 kg
MSI GS70-65M21621
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.72 kg
Asus G750JW-T4031
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 3.9 kg
MSI GS70-2OD-021UK
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 2.7 kg
MSI GE70-i765M287
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 3.05 kg
MSI GE70-2OE-040PL
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 3.1 kg
Razer Blade Pro 17 inch
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Schenker XMG A503
GeForce GTX 765M, Core i5 4300M, 15.6", 2.67 kg
One K33-3E
GeForce GTX 765M, Core i7 4702MQ, 13.3", 1.99 kg
MSI GE60H-i765M2811B
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 15.6", 2.674 kg
Alienware 14
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 14", 2.94 kg
Schenker XMG A523
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 15.6", 2.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Strix G G531GT-BI7N6
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.39 kg
Asus Zephyrus S GX701GXR-H6081R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus TUF FX504GD-EN1354
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Strix HERO II GL504GM-ES237T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Chimera G703GXR-EV003T
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 4.7 kg
Asus TUF FX505GD-BQ142
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF FX505DY-BQ024
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 3550H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF FX504GD-EN421
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus G750JW
Autor: Stefan Hinum,  7.10.2013 (Update:  7.10.2013)