Notebookcheck

Razer Blade Pro 17 inch

Ausstattung / Datenblatt

Razer Blade Pro 17 inch
Razer Blade Pro 17 inch (Blade Pro Serie)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
3 kg
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 88.5% - Sehr Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: - %, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 90%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 95%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Razer Blade Pro 17 inch

89% Razer Blade Pro (2013) (256GB SSD)
Quelle: PC Games Hardware - Heft 12/2013 Deutsch
Plus: Gute Spiele-Leistung. Minus: Soundqualität der Lautsprecher; Sehr laut bei Lastverhalten.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2013
Bewertung: Gesamt: 89%
95% Feinschliff für die 17-Zoll Klinge
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Auch der Razer Blade Pro kann im Test überzeugen, nur ist er nicht mehr allein auf weiter Flur wie seine Vorgänger. Sehr gute Gehäusequalität und –Verarbeitung, das matte FullHD Display und eine satte Performance im handlichen Formfaktor markieren immer noch die Stärken.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.10.2013
Bewertung: Gesamt: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Ergonomie: 95% Emissionen: 85%
Razer Blade Pro (2013) (256GB SSD)
Quelle: Comuterbild Spiele - Heft 10/2013 Deutsch
Das dünne und gut ausgestattete Blade Pro bietet mit dem Switchblade User Interface ein angenehmes Extra. Für kommende Spiele hat es aber wenig Leistungsreserven – ernüchternd bei einem 2299 US-Dollar teuren Gaming-Notebook. Die makellose Verarbeitung und die für Notebooks dieser Leistungsklasse überraschend lange Akkulaufzeit fielen im Test jedoch positiv auf.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2013

Ausländische Testberichte

New Razer Blade Pro
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Sadly, Razer made too few changes to their New Blade Pro 17-inch laptop. The graphics processor and extra RAM are the two major differences. The RAM is certainly welcome as the system can't be upgraded after purchase. The graphics should help improve battery life as well. The problem is that those looking for a thin and light 17-inch gaming laptop can opt for more affordable alternatives.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.03.2014
80% Razer Blade Pro review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The Razer Blade Pro is a great gaming laptop, offering a mix of performance, style and quality at a premium price. It'll handle every game you throw at it right now with aplomb, producing gorgeous visuals on its big 1080p 17-inch screen. Our few complaints are minor, such as the placement of the trackpad, the lack of 802.11ac networking, and the omission of a card reader. There are more powerful gaming laptops available at this price, but none that are as thin, light or beautifully designed as the Razer Edge Pro.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
Razer Blade Pro Review
Quelle: Ubergizmo English Englisch EN→DE
If you take your gaming serious and want to have a more portable solution while you’re on the go or if you’re moving from one area of your home to another frequently, then the Razer Blade Pro is the gaming laptop for you. It has the performance, the unique look and we really liked its LCD trackpad, that is, once we got used to its unorthodox location.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.07.2013
90% Razer Blade Pro review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
We're very much impressed. From top to bottom, the Razer Blade Pro is a very well-thought out design, and is a joy to use on a day-to-day basis. Given the brooding chassis, evil-green glowing lights, and raw power, we couldn't help but think of this rig as the anti-MacBook. The hardest-core gamers will marvel at the quick key effects the customizable Switchblade UI permits. Everyone else will marvel at how cool it is.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2013
Bewertung: Gesamt: 90%
Razer Blade Pro first play: pictures and hands-on
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Razer gaming laptops are rare creatures in the UK, so when Pocket-lint caught a glimpse of the latest superthin Razer Blade Pro at a gaming event ahead of this year's Computex we jumped at the change to have a play.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.06.2013

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 765M: High-End-Grafikkarte der GeForce 700M Serie basierend auf der Kepler Architektur. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4700HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Razer: Razer USA Ltd. ist ein 1998 gegründeter US-amerikanischer Hardware-Hersteller. Der Fokus liegt bei Gaming-Geräten sowie Zubehör, traditionell Computer-Mäuse und Mousepads. Oftmals wurden die Produkte nach Fabelwesen oder Tieren benannt. Es werden aber auch Razer Laptops angeboten unter der Reihenbezeichnung "Blade". Es gibt seit 2011 Testberichte für die Razer Blade Reihe, aber nicht übermäßig viele Tests. Der Marktanteil am Laptop-Markt ist begrenzt und die Bewertungen sind durchschnittlich (2016).

88.5%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI GS70-2OD-001US
GeForce GTX 765M
MSI GS70-2OD-002US
GeForce GTX 765M
Schenker XMG C703
GeForce GTX 765M
MSI GS70-65M21621
GeForce GTX 765M
MSI GS70-2OD-021UK
GeForce GTX 765M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GS70-2OD-061NL
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ
Gigabyte P27K
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ
MSI GE70 2OE-008RU
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ
MSI GS70-2OD-052XPL Stealth
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ
MSI GE70-i765M287
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ
MSI GE70-2OE-040PL
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G750JW-NH71
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 4.8 kg
Asus G750JW-T4031
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 3.9 kg
Asus G750JW
GeForce GTX 765M, Core i7 4700HQ, 4.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Schenker XMG A503
GeForce GTX 765M, Core i5 4300M, 15.6", 2.67 kg
One K33-3E
GeForce GTX 765M, Core i7 4702MQ, 13.3", 1.99 kg
MSI GE60H-i765M2811B
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 15.6", 2.674 kg
Alienware 14
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 14", 2.94 kg
Schenker XMG A523
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 15.6", 2.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q, i7-9750H
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.21 kg
Razer Blade 15 RTX 2080 Max-Q, Core i7-8750H
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.1 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.75 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2060
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.75 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.75 kg
Razer Blade 15 RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.21 kg
Razer Blade 15 RTX 2060
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.1 kg
Razer Blade 15 RTX 2070 Max-Q
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Razer Blade Pro 17 inch
Autor: Stefan Hinum (Update:  5.06.2013)