Notebookcheck

Asus GX800 Serie

Asus GX800VHKProzessor: Intel Core i7 6820HK, Intel Core i7 7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), NVIDIA GeForce GTX 980 SLI (Laptop)
Bildschirm: 18.4 Zoll
Gewicht: 5.69kg, 10.4kg
Bewertung: 86.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 86%, Leistung: 100%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - %
Mobilität: - %, Gehäuse: 97%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Asus GX800 Prototype

Ausstattung / Datenblatt

Asus GX800 PrototypeNotebook: Asus GX800 Prototype
Prozessor: Intel Core i7 6820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 980 SLI (Laptop) 16384 MB
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 5.69kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Test Preview Asus ROG GX800 Notebook | Notebookcheck
Prestige-Objekt. Als eine der ersten Redaktionen hatten wir die Gelegenheit, das kommende GX800 ausführlich unter die Lupe zu nehmen. Asus erhöht im Vergleich zum GX700 nicht nur die Performance und die Abmessungen, sondern verpasst dem Gerät auch ein 4K-Display mit G-Sync-Unterstützung. Hält das Kühlsystem den Anforderungen stand? Unsere Preview klärt erste Fragen.
Gaming-Notebook mit Wasserkühlung im Hands-on
Quelle: WinFuture Deutsch
Asus präsentierte kürzlich auf der Computex 2016 das Gaming-Notebook GX800, das durch eine optionale Docking-Station mit Wasserkühlung die Performance leistungsfähiger Desktop-Rechner erreichen soll. Unser Kollege Johannes Knapp von NewGadgets stellt das GX800 kurz vor.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.06.2016
Gaming-Notebook mit Wasserkühlung im Hands-on
Quelle: WinFuture Deutsch
Asus präsentierte kürzlich auf der Computex 2016 das Gaming-Notebook GX800, das durch eine optionale Docking-Station mit Wasserkühlung die Performance leistungsfähiger Desktop-Rechner erreichen soll. Unser Kollege Johannes Knapp von NewGadgets stellt das GX800 kurz vor.
video review
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.06.2016

Ausländische Testberichte

Asus ROG GX800
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Asus has gone all-out with the GX800. An obvious metaphor would be to call it a Hypercar of laptops: an expensive excess that evokes amusement and jealously in equal measure. In actual fact, it’s more like a monster truck: catastrophically powerful, comically large and ready to crush anything that gets in its path. I can’t wait to try the final version.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.08.2016
Asus ROG GX800
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Asus has gone all-out with the GX800. An obvious metaphor would be to call it a Hypercar of laptops: an expensive excess that evokes amusement and jealously in equal measure. In actual fact, it’s more like a monster truck: catastrophically powerful, comically large and ready to crush anything that gets in its path. I can’t wait to try the final version.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.08.2016

 

Asus GX800VH Prototype

Ausstattung / Datenblatt

Asus GX800VH PrototypeNotebook: Asus GX800VH Prototype
Prozessor: Intel Core i7 6820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop) 2x 8192 MB
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 5.69kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Test Preview Asus ROG GX800VH Notebook | Notebookcheck
Geboren für 4K. Fans von hochauflösenden Displays werden beim Zocken oft mit einer mageren Leistung konfrontiert. Selbst das Spitzenmodell aus Nvidias Maxwell-Generation, die GTX 980, gerät in 3.840 x 2.160 an seine Grenzen. Mit dem Pascal-Nachfolger, der GTX 1080, ist die Situation deutlich besser wie unter anderem das Asus GX800 zeigt. Hier werkelt gleich ein SLI-Gespann.

Ausländische Testberichte

Asus ROG GX800VH review - the world's most powerful gaming laptop?
Quelle: Euro Gamer Englisch EN→DE
If you have to ask how much the GX800VH is, the chances are you won't be able to afford it. Prices aren't clear yet, but in a world where the previous model featured a single GTX 980 and sets you back anything up to 5000 Euros, we can't imagine it will be any cheaper. It's hard to imagine that these systems find an audience when a dual Titan X Pascal desktop system would probably be cheaper, but all the major manufacturers have their own massively expensive flagships too. Clearly there is an audience.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.09.2016
Asus ROG GX800VH review - the world's most powerful gaming laptop?
Quelle: Euro Gamer Englisch EN→DE
If you have to ask how much the GX800VH is, the chances are you won't be able to afford it. Prices aren't clear yet, but in a world where the previous model featured a single GTX 980 and sets you back anything up to 5000 Euros, we can't imagine it will be any cheaper. It's hard to imagine that these systems find an audience when a dual Titan X Pascal desktop system would probably be cheaper, but all the major manufacturers have their own massively expensive flagships too. Clearly there is an audience.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.09.2016

 

Asus GX800VH-XS79K

Obwohl Wasserkühlung als normale Sache für Desktop-Geräte angesehen wird, sieht es ganz so aus als hätte ASUS den Gaming-Notebook-Markt mit seiner neuesten Überarbeitung des GX800VH Notebooks, einem mit Wasser gekühlten Gaming-Notebook, in Unordnung gebracht. Beginnen wir mit der CPU des ASUS GX800VH: Es wird befeuert von Intels 7. Generation Core i7-7820HK Prozessor. Es ist recht ungewöhnlich, dass die K-Serien-CPU jemals in einem Notebook verbaut wird, doch dies ist der Fall im vorliegenden Gerät von ASUS, was vor allem auch bedeutet, dass User die Möglichkeit haben, die CPU zu übertakten, um daraus eine Steigerung der Performance zu erzielen. Mit der Übertaktung wird zusätzliche Hitze produziert, welche die Kühlung mehr in den Vordergrund rücken lässt. Zusammen mit dem Notebook selbst wird das GX800VH mit einem externen Wasserkühlungs-Dock ausgeliefert, welches es den Kunden leichter macht, die Temperaturen zu jeder Zeit stabil und niedrig zu halten, wenn das Dock zuhause angeschlossen ist. Des Weiteren ist das GX800VH definitiv ein starker Konkurrent mit seiner Nvidia GeForce GTX 1080 im SLI-Modus, was die Mitbewerber auf dem Markt zusehendes alt aussehen lässt, noch dazu ist das Gerät VR-fähig. Aber natürlich fehlt noch eine weitere Info: Was bringt schließlich eine bullige CPU oder GPU ohne ausreichend Speicher, um diese zu füttern? Mit 64 GB DDR4 Speicher ist man beim GX800VH natürlich bestens bestellt, um dieses Biest stetig zu füttern.
Obwohl das Gerät ein erstklassiges Premium-Notebook ist, bestehen die Konstruktion und das Chassis aus Plastik und Metall, was doch ein wenig enttäuschend ist. Das Finish fühlt sich zwar durchaus nach Premium-Qualität an, doch eine Konstruktion aus Aluminium wäre dennoch empfehlenswerter gewesen. Das 18,4-Zoll-4K-IPS-Panel ist kristallklar und verfügt über eine geradezu abscheulich kleine Pixeldarstellung – zweifelsohne ergibt dies eine sehr zufriedenstellende Bilddarstellung. Zusammen mit weiteren Premium-spezifischen Themen fällt die Audiowiedergabe auf, welche mit einem hervorragenden ESS Sabre DAC Verstärker auftrumpft, welcher 32-bit/ 384 kHz Output produzieren kann. Egal ob dieser mit einem Headset oder Full-Range-Lautsprechern verwendet wird, kann auf alle Fälle die ultimative Audio-Erfahrung bereitet werden. Eine weitere willkommene Veränderung im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Einsatz einer MechTAG RGB-Tastatur (Mechanical Tactile Advance Gaming). Obwohl die Tastatur nicht den Standard-Cherry-MX –Tasten gleichkommt, sind diese mechanischen Taster, welche von ASUS selbst designt wurden, eine Verbesserung gegenüber den altbekannten Membran-Tastaturen, und es ist gewiss, dass ASUS’ Lösung zu einem zufriedenstellenden Tippgefühl beiträgt. Wie auch schon im vergangenen Jahr hat die Tastatur eine RGB-Hintergrundbeleuchtung erhalten. Auch ein weiteres Feature sticht bei dem Gerät heraus: Der derzeitige Standard in Notebooks verlangt ein integriertes Trackpad, zusätzlich dazu hat ASUS seine ROG Gladius Maus als Teil des Pakets obendrauf gelegt, was sicherlich als Bonus für Gamer gelten darf, da der Großteil aller Gamer, wenn nicht sogar alle User, mit einer Maus spielen. Das Durchgehen aller Spezifikationen des GX800VH mag den Specs eines Stirb-Langsam-PCMR-Geräts nahekommen und insgesamt ist die Power und Leistung des GX800VH schwer zu schlagen – obwohl der Preis wohl doch geschlagen werden kann.
Hands-on Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Asus GX800VH-XS79KNotebook: Asus GX800VH-XS79K
Prozessor: Intel Core i7 7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop) 16384 MB
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 0kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 86.67% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

Ausländische Testberichte

96% ASUS ROG GX800 Liquid-Cooled Gaming Notebook Review (GTX 1080 SLI)
Quelle: B2G Englisch EN→DE
Once all that sinks in, you’ll realize the value of the ASUS ROG GX800 is not with its performance but rather the flexibility you get in how you use it: even an ITX system with the same FPS horsepower will need at least twice the footprint the GX800 requires but with this one, you can just put at the side of your table and still have enough desk space to do other things without a monitor hampering your freedom.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.09.2017
Bewertung: Gesamt: 96% Preis: 86% Leistung: 100% Gehäuse: 97%
84% Asus ROG GX800 review – ultimate Gaming Laptop and extremely pricey
Quelle: Gogi.in Englisch EN→DE
Overall this is a powerful laptop and you can play high end games (name any game and it will play – Rise of Tomb Raider, Tom Clancy’s Ghost Recon to name a few) for 24/7 without any issues or lags, plus this is with a 4K screen. The Liquid cooling system is packed inside a suitcase and the laptop can be packed inside the laptop bag. Overall both are quite heavy. If you recall I did the review of Asus GX700 that also came with liquid cooling system and there everything was packed inside the suitcase.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.08.2017
Bewertung: Gesamt: 84%
80% ASUS GX800 Review
Quelle: Toptenreviews Englisch EN→DE
Yes, it is the world’s fastest and the best, but the price and its exclusivity makes us cryIt’s an all out assault from Asus, this GX800. We can’t seem to fault it...
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.06.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
ASUS Republic Of Gamers GX800 Review: Even Crazier Than The Last one
Quelle: Unbox Englisch EN→DE
After spending three weeks with ASUS’ latest monster, we can safely say that the ROG GX800 is better and faster than the previous generation. While externally there hasn’t been a lot of change, the insides of the notebook have been thoroughly revamped to give gamers with deep pockets the best performance possible. Sure, its Php 369,995 price tag is pretty ridiculous for a notebook, but the ROG GX800 is crazy enough that it actually deserves that price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 09.05.2017
Laptop cho game thủ giá 150 triệu về Việt Nam
Quelle: Zing VN→DE
Positive: Large screen; powerful hardware; high gaming performance; excellent cooling system; comfortable keyboard and touchpad. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.03.2017
Review Notebook Gaming: ASUS ROG GX800VH
Quelle: Jagat Review ID→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; good cooling system; excellent display; good connectivity; backlit keys. Negative: Heavy and bulky; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.04.2017

 

Asus GX800VHK

Ausstattung / Datenblatt

Asus GX800VHKNotebook: Asus GX800VHK
Prozessor: Intel Core i7 7820HK
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop)
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 10.4kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Обзор игрового ноутбука Asus ROG GX800VHK с жидкостной системой охлаждения, возможностью разгона и непревзойденной производительностью
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Powerful hardware; high performance; excellent display. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.11.2017

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce GTX 980 SLI (Laptop): Zwei High-End GTX 980 Grafikkarten für Notebooks im SLI Verbund.NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop): Zwei High-End GeForce GTX 1080 Grafikkarten für Notebooks im SLI-Verbund.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i7:

6820HK: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.7820HK: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt. Technisch identisch zum Core i7-7820HQ jedoch ohne Unterstützung der Business-Features vPro und TXT.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

5.69 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.

10.4 kg:


86.67%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT75 Titan 8RG-201UK
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4.6 kg
Origin PC EON17-SLX 2017
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 (Desktop) 7700K, 17.3", 5.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ROG Mothership GZ700GX-AD032R
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.7 kg
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2004R
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2002T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Asus TUF FX505DV-AL019
GeForce RTX 2060 (Laptop), Ryzen 7 3750H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Zephyrus S GX502GV-ES047T
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2 kg
Asus Strix G G531GT-BI7N6
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.39 kg
Asus Zephyrus S GX701GXR-H6081R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus TUF FX504GD-EN1354
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Strix HERO II GL504GM-ES237T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Chimera G703GXR-EV003T
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 4.7 kg
Asus TUF FX505GD-BQ142
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF FX505DY-BQ024
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 3550H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF FX504GD-EN421
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Zephyrus G GA502DU-BQ015
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF FX504GD-EN561
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX504GD-DM194
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701-EV020T
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.7 kg
Asus ROG Strix G531GU-AL008T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus TUF FX505GM-BQ189T
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Asus Zephyrus S GX701GW-EV047R
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 2.7 kg
Asus ROG Strix G531GT-BQ020
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus Strix Hero III G731GV
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.85 kg
Asus Zephyrus M GU502GU-XB74
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 1.99 kg
Asus Strix Scar 3 G531GW-DB76
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.57 kg
Asus Zephyrus S GX502GV-PB74
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2 kg
Asus TUF Gaming FX505DU-AL085T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Ryzen 7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Strix HERO III G531GW-ES013T
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Preisvergleich
Asus GX800VHK
Asus GX800VHK
Asus GX800VHK
Asus GX800VHK
Asus GX800VH-XS79K
Asus GX800VH-XS79K
Asus GX800VH-XS79K
Asus GX800VH-XS79K
Asus GX800VH-XS79K
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus GX800 Serie
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2016 (Update: 28.08.2016)