Notebookcheck

Asus: Neues Android-Tablet als Konkurrenz zum Galaxy Tab S3?

Asus könnte demnächst ein neues Android-Tablet mit hoher Auflösung auf den Markt bringen.
Asus könnte demnächst ein neues Android-Tablet mit hoher Auflösung auf den Markt bringen.
In einer bekannten Benchmark-Datenbank ist ein neuer Eintrag für ein Asus Tablet mit 9,6 Zoll-Display und gleicher Auflösung wie beim Galaxy Tab S3 von Samsung aufgetaucht. Auch Asus setzt auf Android 7.0.

Gerade erst hat Samsung sein 9,6 Zoll Android-Tablet mit der hohen Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln auf den Markt gebracht, Apple wird demnächst neue iPads vorstellen, und auch Asus bereitet sich offenbar auf den Launch eines neuen Tablets vor, zumindest ist auf der bekannten Benchmark-Datenbank GFXBench ein entsprechender Eintrag aufgetaucht. Das Listing verrät, dass es sich ebenfalls um ein 9,6 Zoll Tablet handelt, welches mit der gleichen Auflösung wie das Galaxy Tab S3 von Samsung arbeitet.

Bei der CPU setzt Asus nicht auf den Qualcomm Snapdragon 820-SOC sondern auf den MediaTek MT8173, der mit zwei Cortex A-72 Kernen und zwei Cortex A-53-Cores für ordentlich Power sorgen sollte. Beim Speicher zeigt sich Asus großzügig und bietet 64 GB, das Galaxy Tab S3 hat nur 32 GB. Der Arbeitsspeicher ist in beiden Fällen 4 GB groß. Die rückseitige Kamera bietet 7 Megapixel, vorne stehen 4,7 Megapixel zur Verfügung. Android 7.0 ist laut GFXBench vorinstalliert. Wann Asus das Tablet offiziell ankündigt, ist derzeit noch unbekannt.

Quelle(n)

gfxbench.com/resultdetails.jsp

via: http://www.phonearena.com/news/New-ASUS-tablet-with-high-res-display-unveiled-in-benchmarks_id92165

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Asus: Neues Android-Tablet als Konkurrenz zum Galaxy Tab S3?
Autor: Alexander Fagot, 19.03.2017 (Update: 19.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.