Notebookcheck

Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T
Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T (VivoBook 14 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX230 - 2048 MB, Kerntakt: 1519-1531 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR5, 64-Bit-Anbindung, Nvidia 431.60, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400, Dual-Channel, eine Speicherbank (belegt), 4 GB fest verlötet
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, AU Optronics B140HAN04.0 (AUO403D), IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Kingston RBUSNS8180DS3256GJ, 256 GB 
, , 207 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC256 @ Intel Cannon Point-LP PCH - cAVS
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: MicroSD, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8822BE Wireless LAN 802.11ac PCIe Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19 x 322 x 212
Akku
37 Wh, 4850 mAh Lithium-Ion, 7.7 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee LiveSafe (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
1.5 kg, Netzteil: 200 g
Preis
799 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.8% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 46%, Bildschirm: 88% Mobilität: 78%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T

83.8% Asus VivoBook 14 X412FJ im Test: Kompakter 14-Zöller schwächelt im Laufzeit-Test | Notebookcheck
Das Vivobook 14 punktet mit einem guten Ausstattungsniveau: Core-i5-Prozessor, GeForce-MX230-Grafikkern, 8 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus), SSD, matter IPS-Bildschirm. Allerdings steht im Akkubetrieb nur ein geringes Maß an Multi-Thread-Leistung zur Verfügung.
ASUS VivoBook X412 Hands-On, Quick Review: An Affordable UltraBook for Everyone
Quelle: Unbox Englisch EN→DE
Powering the VivoBook X412 are 8th-generation Intel Core processors paired with 4GB RAM, up to 512GB SSD, and NVIDIA MX2x0 discrete GPUs. The VivoBook X412 has an additional RAM slot that can accommodate up to 8GB, giving you up to 12GB of RAM. Keeping the lights on is a 2-cell, 37wH lithium polymer battery that is rated for up to 10 hours on a single charge.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.07.2019

Kommentar

Modell: Das Asus VivoBook 14 ist ein kompaktes Notebook, das Benutzer in all ihre Vorhaben eintauchen lässt. Das neue rahmenlose NanoEdge-Display verfügt vierseitig über eine ultraschlanke Einfassung mit 5,7 mm Breite. Das ergibt ein erstaunliches Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 87 % für eine überragende Bildqualität. Das neue ErgoLift-Scharnier-Design neigt die Tastatur, damit Tippen komfortabler wird. Das VivoBook 14 verfügt über den neuesten Intel-Core-i5-Prozessor, eine eigenständige Nvidia GeForce MX230 Grafikkarte und zwei Massenspeicher, damit Sie Ihre Aufgaben mit minimalem Aufwand erledigen können. Sein Dual-Storage-Design bietet super-schnelle Datenübertragung und eine große Speicherkapazität. Darüber hinaus verfügt es über die neueste Optane-Speichertechnologie von Intel, sodass Apps schneller laden und Multitasking flüssiger wirkt. Der Benutzer erhält das Beste beider Welten, das Leistungsniveau einer SSD und die große Kapazität einer herkömmlichen Festplatte. Das neue rahmenlose vierseitige NanoEdge-Display verringert die Abmessungen auf ein Minimum, sodass die Grundfläche des VivoBook 14 deutlich kleiner als beim Vorgänger ist. Daher braucht es am Schreibtisch weniger Platz, was dem Benutzer mehr Raum lässt. Das neue rahmenlose NanoEdge-Design mit fast keiner Einfassung an allen vier Seiten sorgt für eine große Bildfläche, damit man bei Arbeit und Spiel in das Bild eintauchen kann. Trotz der ultraschlanken Einfassung wurde im oberen Rahmen eine ansprechende HD-Kamera untergebracht, um mit weit entfernten Angehörigen und Freunden zu chatten.

Darüber hinaus ist der Laptop – passend zum Stil des Users, in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Transparent Silver sieht raffiniert und Slate Grey zurückhaltend aus. Mit dem einzigartig schillernden Peacock Blue kann der User einen Trend setzen. Diese einzigartige Option ändert abhängig vom Blickwinkel die Farbe. Dagegen ist Coral Crush mit seiner hellen Oberfläche wirklich auffällig. Zu den Schnittstellen des VivoBook 14 gehört ein verdrehsicherer USB-Typ-C-Port, der Anschließen von Geräten möglichst einfach macht. Zudem ist die Datenübertragung bis zu zehnmal schneller als bei älteren USB 2.0-Verbindungen! Dank USB-3.1- und USB-2.0-Ports, einem HDMI-Ausgang und einem microSD-Kartenleser können Benutzer problemlos all ihre aktuellen Peripheriegeräte, Displays und Projektoren anschließen. Ein hochwertiger Lithium-Polymer-Akku ermöglicht ganztägige Verwendung. Die integrierte, Asus-exklusive Asus-Battery-Health-Charging-Technologie schützt den Akku vor Überladung. Dies verlängert die Lebensdauer des Akkus und verringert das Risiko von Schäden durch aufgeblähte Akkus. Dadurch bleibt der Akku in einem einwandfreien Zustand. Insgesamt ist das Asus VivoBook 14 X412FJ MX230 stilvoll und liefert gute Leistung. Es ist kompakt und die schlanke Einfassung des Bildschirms ermöglicht eine größere Bildfläche. Dieser Laptop eignet sich für Benutzer, die ein leichtes, tragbares und leistungsfähiges Notebook suchen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce MX230: Auf Pascal (GP108) basierende dedizierte Einstiegsgrafikkarte mit 256 Shader und einem 64 Bit Speicherbus für GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).

83.8%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad S340-14IWL-81N70056GE
GeForce MX230, Core i7 8565U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Inspiron 15 5593, i5-1035G1
GeForce MX230, Ice Lake 1035G1, 15.6", 1.83 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-81LG005GGE
GeForce MX230, Core i7 8565U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad L340-15IWL-88IPL301158
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N8002UGE
GeForce MX230, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus F571GD-BQ409
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook Pro Duo UX481FL-BM044T
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 15 UX533FD-A8107T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8565U, 15.6", 1.7 kg
Asus VivoBook S14 S432FL-EB036T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus TUF FX505DD-BQ067
GeForce GTX 1050 (Laptop), Ryzen 7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ZenBook Duo UX481FL-BM039R
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 15 UX534FT-A8145T
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.69 kg
Asus VivoBook 14 X412FL-EB151T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus Vivobook R560UD-EJ387
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2 kg
Asus VivoBook S15 S531FL, i5-8265U
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S512FL-BQ279T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S532FL-BN010T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 14", 1.6 kg
Asus ZenBook RX533FN-A8059T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 1.6 kg
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.65 kg
Asus ZenBook 14 UX431FL-AN012T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S532FA-BN012T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S532FL-BN011T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook Pro 15 UX580GE-BO024
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.4 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ171T
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 1.68 kg
Asus VivoBook 15 A512FL
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A6096T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook S15 S532F
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T
Autor: Stefan Hinum, 26.08.2019 (Update: 26.08.2019)