Notebookcheck

Business: Broadcom will Qualcomm übernehmen

Business: Broadcom will Qualcomm übernehmen
Business: Broadcom will Qualcomm übernehmen
Einem Medienbericht zufolge will der Chiphersteller Broadcom Qualcomm übernehmen - und damit die größte, je in der Chip-Branche getätigte Fusion einleiten.

Wie Bloomberg berichtet, will der Chiphersteller Broadcom für mehr als 100 Milliarden US-Dollar den insbesondere für Mobilfunkchips und -patente bekannte Hersteller Qualcomm übernehmen. Broadcom soll das Angebot informierten Kreisen zufolge in den nächsten Tagen vorlegen. 

Die Aktienkurse beider Unternehmen reagierten ausgesprochen positiv auf die kolportierten Pläne, so legte Qualcomm - allerdings nur zeitweise - um 19 Prozent zu. Qualcomm ist zumindest theoretisch durch zahlreiche Funk-Patente, den entsprechenden Modulen und den Snapdragon-Prozessoren angesichts der Verbreitung von Smartphones in einer guten Marktposition, allerdings drückt der Streit mit Apple die Qualcomm-Geschäftszahlen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Business: Broadcom will Qualcomm übernehmen
Autor: Silvio Werner,  5.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.