Notebookcheck

Byton K-Byte Concept 2018 ist die Elektro-Limousine der Zukunft

Byton K-Byte Concept 2018 ist die Elektrolimousine der Zukunft.
Byton K-Byte Concept 2018 ist die Elektrolimousine der Zukunft.
Das zweite Elektroauto von Byton aus China wird eine coupéhafte Limousine mit dem Namen Byton K-Byte, die für Aufsehen sorgen wird. Bytons autonom fahrende Elektro-Limousine feiert auf der CES Asia die Premiere und sorgt dort nicht nur wegen der sensationellen Lichtshow am Auto für Staunen.

Byton zeigt mit dem K-Byte Concept 2018 bereits das zweite Elektrofahrzeug aus China, das bald als Serienmodell auf den Straßen unterwegs sein soll. Auf der CES in Las Vegas feierte schon der Elektro-SUV von Byton seine Premiere als seriennahes Conceptcar. Auf der CES Shanghai (13. bis 15. Juni) zeigt Byton nun die ebenfalls komplett elektrisch angetriebene Limousine K-Byte Concept mit coupéhafter Linienführung und einer irren Lichtershow am Fahrzeug.

Der Byton K-Byte Concept ist 4,95 Meter lang, 1,95 Meter breit und 1,50 Meter hoch und hat einen Radstand von 3,00 Metern. Die Proportionen des Fahrzeugs sind für ein Elektrofahrzeug beeindruckend. Auf das C-Säulen-Design (Aeroblades) ist Byton besonders stolz. Die Idee der vom Fahrtwind durchströmten Aeroblades sei von Stützpfeilern inspiriert, die in der Architektur zu sehen sind. Die Aeroblades sollen neben der futuristischen Optik auch eine exzellente Aerodynamik bieten.

Das Byton K-Byte Conceptcar setzt mit seiner eindrucksvollen Vorderseite ganz besondere Akzente. Die großen Lichtleisten nennt Byton Smart Surfaces. Die Anordnung der großflächigen Lichtelemente erzeugt ein dreidimensionales und plastisches Erscheinungsbild. Die Tagfahrlichter sind in sechs einzelnen aufeinander folgenden Segmenten angeordnet und bilden die schnittig-scharfe "Front Blade". Die "Smart Surface"-Leuchten der Byton-Car-Familie werden sowohl im Front- als auch im Heckbereich eingesetzt und liefern besondere Lichteffekte. Das schmale rote Rücklicht zieht sich als Leuchtband quer über die gesamte Fahrzeugbreite. Ende 2020 soll ein Prototyp vorgestellt werden, der autonomes Fahren nach Level 4 ermöglichen soll.  

Quelle(n)

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Byton K-Byte Concept 2018 ist die Elektro-Limousine der Zukunft
Autor: Ronald Matta, 14.06.2018 (Update: 14.06.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.