Notebookcheck Logo

Chrome: Neuer Build unterstützt Webseiten-Stummschaltung

Chrome: Neuer Build unterstützt Webseiten-Stummschaltung Bild: François Beaufort
Chrome: Neuer Build unterstützt Webseiten-Stummschaltung Bild: François Beaufort
Google experimentiert in einem aktuellen Chrome-Build mit der dauerhaften Stummschaltung von Webseiten.

Autoplay-Videos sind für Nutzer häufig ein Ärgernis, insbesondere wenn diese von Sound begleitet werden. Bereits aktuell bietet Google Chrome die Möglichkeit zur Stummschaltung, allerdings lediglich für Tabs: Wird die gleiche Internetseite wieder aufgerufen, kann diese weiterhin (unerwünscht) Sound abspielen.

Im aktuell lediglich experimentellen Canary-Build des Internetbrowser ist nun eine - ebenso experimentelle - Funktion zur dauerhaften Stummschaltung bestimmter Webseiten integriert. Dem Chrome-Entwickler François Beaufort zufolge muss die Funktion noch händisch deaktiviert werden.

Die Optionen zur Audiowiedergabe sind dann in den neben der URL ausklappbaren Webseite-Einstellungen zu finden, meist ist an dieser Stelle ein Schloss zu sehen. Ob und wann die Funktion auch in eine fertige Chrome-Version kommt, ist aktuell unklar, der Canary-Build steht allerdings bereits jetzt allen Nutzern zur Verfügung. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Chrome: Neuer Build unterstützt Webseiten-Stummschaltung
Autor: Silvio Werner, 27.08.2017 (Update: 15.05.2018)