Notebookcheck Logo

Das Apple iPhone 14 Pro erreicht eine bis zu 38% höhere 5G-Geschwindigkeit, laut neuer Daten

Das Qualcomm Snapdragon X65 Modem verschafft dem Apple iPhone 14 Pro eine deutlich höhere 5G-Geschwindigkeit. (Bild: James Yarema)
Das Qualcomm Snapdragon X65 Modem verschafft dem Apple iPhone 14 Pro eine deutlich höhere 5G-Geschwindigkeit. (Bild: James Yarema)
Das Apple iPhone 14 Pro besitzt nicht nur einen schnelleren Prozessor und Grafikchip, sondern auch ein neueres 5G-Modem, das laut eines Vergleichstests bis zu 38 Prozent höhere Download-Geschwindigkeiten erreicht als das Modem des iPhone 13 Pro. Auch beim Upload und beim Ping gibt es Fortschritte.

SpeedSmart hat die 5G-Geschwindigkeit des Apple iPhone 14 Pro (ca. 1.299 Euro auf Amazon) von Nutzern der SpeedSmart-App analysiert, um zu sehen, ob es Fortschritte im Vergleich zum iPhone 13 Pro gibt. Alle vier Modelle der iPhone 14-Serie setzen auf das Qualcomm Snapdragon X65 5G-Modem. Dabei handelt es sich zwar nicht um das neueste Modem von Qualcomm, das Modem ist aber dennoch ein Upgrade im Vergleich zum Snapdragon X60 des iPhone 13 Pro.

Laut der Daten von SpeedSmart kommt das iPhone 14 Pro durch das neue Modem im Netz von T-Mobile USA auf eine Download-Geschwindigkeit von durchschnittlich 255,91 Mbit/s, womit das Gerät Daten 38 Prozent schneller laden kann als sein Vorgänger. Die Upload-Geschwindigkeit steigt im selben Netz um 25,5 Prozent auf 28,25 Mbit/s. Im Netz von Verizon zeigt sich ein ähnlicher Vorsprung vor dem iPhone 13 Pro. Auch der Ping sinkt, und zwar von 62,2 ms auf 52,9 ms bei T-Mobile, und von 52,2 ms auf 37,1 ms bei Verizon. Diese geringere Latenz macht sich beispielsweise beim Spiele-Streaming bemerkbar, da so die Eingabe-Latenz verringert wird.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass all diese Daten in den USA gesammelt wurden, sodass zumindest ein Teil des Datensatzes über Verbindungen per 5G mmWave entstanden sein dürfte – die schnellere 5G-Technologie wird vom iPhone 14 Pro in Europa allerdings nicht unterstützt. Die weitaus höheren Durchschnittswerte, die SpeedSmart ermittelt hat, deuten aber darauf hin, dass das neue 5G-Modem der iPhone 14-Serie auch bei schwächerem Signal sowie im Sub-6 GHz Netzwerk deutlich schneller arbeitet als das Snapdragon X60 im iPhone 13 Pro.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Das Apple iPhone 14 Pro erreicht eine bis zu 38% höhere 5G-Geschwindigkeit, laut neuer Daten
Autor: Hannes Brecher, 20.09.2022 (Update: 20.09.2022)