Notebookcheck Logo

Das Asus Vivobook S 14 und das S 15 starten mit 120 Hz 2,8K-OLED-Display und AMD Ryzen 6000

Das Asus Vivobook S 14 und das Vivobook S 15 bieten ein extrem schnelles OLED-Display. (Bild: Asus)
Das Asus Vivobook S 14 und das Vivobook S 15 bieten ein extrem schnelles OLED-Display. (Bild: Asus)
Asus hat zwei neue Vivobooks vorgestellt. Das Topmodell des Vivobook S 15 ist mit dem laut Asus weltweit ersten 120 Hz schnellen, 15,6 Zoll großen 2,8K-OLED-Display ausgestattet. AMD Ryzen 6000 verspricht eine erstklassige Performance und Akkulaufzeit.

Asus hat im unten eingebetteten Video die neueste Version des Vivobook S 14 und des Vivobook S 15 vorgestellt. Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit stehen noch aus, Asus konnte uns auf Nachfrage noch kein detailliertes Datenblatt zur Verfügung stellen, die Webseite des Herstellers listet bislang nur die Modelle vom Vorjahr.

Die beiden Notebooks sind dennoch spannend, denn das Vivobook S 15 ist mit einem 15,6 Zoll großen, 120 Hz schnellen OLED-Display mit 2,8K-Auflösung ausgestattet, das den DCI-P3-Farbraum vollständig darstellen kann. Asus verspricht eine Reaktionszeit von nur 0,2 Millisekunden. Das Vivobook S 14 ist dagegen mit einer Bauhöhe von 18,9 Millimeter und einem Gewicht von 1,5 Kilogramm eine leichtere Alternative.

Beide Notebooks sind mit einem aktuellen Ryzen 6000-Prozessor ausgestattet, bis hin zum Ryzen 9 6900HX, der acht Kerne, 16 Threads und Taktfrequenzen bis 4,9 GHz bietet. Während die Notebooks auf einen dedizierten Grafikchip verzichten enthalten aktuelle Ryzen 7- und Ryzen 9-Prozessoren mit der Radeon 680M eine der schnellsten iGPUs der Welt.

Asus verbaut bis zu 16 GB DDR5-Arbeitsspeicher und eine 1 TB fassende PCIe 4.0 SSD. Wi-Fi 6 gehört zur Standard-Ausstattung, genau wie zwei USB-C-Ports, über die auch Monitore angeschlossen werden können. Dazu gibts zwei USB-A-Ports und einen HDMI 2.0-Stecker, der Bildschirme mit 4K-Auflösung betreiben kann. Die Notebooks werden über USB-C mit bis zu 90 Watt aufgeladen, der Akku fasst 70 Wh.

Asus verbaut einen Fingerabdrucksensor in den Power Button, eine HD-Webcam und Harman Kardon-Lautsprecher. Das Gehäuse besteht fast komplett aus Aluminium. Asus bietet die Geräte in den Farben Indie Black, Brave Green und Neutral Gray an.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Das Asus Vivobook S 14 und das S 15 starten mit 120 Hz 2,8K-OLED-Display und AMD Ryzen 6000
Autor: Hannes Brecher, 23.03.2022 (Update: 23.03.2022)